100+ neue Funktionen iOS 12 Sie müssen Bescheid wissen

Apple gab uns endlich die Funktionen, auf die wir seit fast einem Jahrzehnt gewartet haben. Konsolidierte Benachrichtigungen? Es gibt. Weitere Optionen nicht stören? Sicher. FaceTime-Konferenzen? Ja, aber etwas später. Darüber hinaus wird Version iOS 12 die Geräteleistung erheblich verbessern. Das Update enthält eine Vielzahl kleiner Dinge, die es sehr praktisch machen.

coolste-ios-12-Funktionen

Contents
  1. 1. Verbesserte Leistung älterer Geräte
  2. 2. Tab 'Für Sie' in Fotos
  3. 3. Empfehlungen
  4. 4. Empfehlungen bei der Suche
  5. 5. Suche nach Orten und Ereignissen
  6. 6. Unterstützung für das RAW-Format
  7. 7. Verbesserter Import in die Kamera
  8. 8. Neue Arten von Mediendateien in Fotos
  9. 9. Teilen Sie Fotos über iCloud
  10. 10. Verbessertes Porträtlicht
  11. 11. Hervorheben des QR-Codes
  12. 12. Segmentierung von Porträts
  13. 13. Neues Animoji
  14. 14. Spracherkennung in Animoji
  15. 15. Memoji
  16. 16. Kameraeffekte
  17. 17. Längeres Animoji-Video
  18. 18. Integration von FaceTime in Nachrichten
  19. 19. Bildschirmzeit
  20. 20. Programmgrenzen und In Ruhe
  21. 21. Kindersicherung + Programmgrenzen
  22. 22. Nachts nicht stören
  23. 23. Das Symbol im Control Center nicht stören
  24. 24. Deaktivieren des Modus “Nicht stören”
  25. 25. Konsolidierte Meldungen
  26. 26. Benachrichtigungen konfigurieren
  27. 27. Ohne Ton liefern
  28. 28. Teams Siri
  29. 29. Empfehlungen Siri
  30. 30. Anwendung für neue Befehle Siri
  31. 31. Abschnitt 'Befehle' in den Einstellungen Siri
  32. 32. Hinzufügen zu Siri
  33. 33. Verbesserte Übersetzung
  34. 34. Neues Wissen Siri
  35. 35. Faktenprüfung
  36. 36. Eine natürlichere Stimme
  37. 37. Neue Stimme Siri beim Übersetzen von Text in Sprache
  38. 38. Neue Phrase Siri
  39. 39. ARKit 2.0
  40. 40. Multiplayer AR
  41. 41. Neues Format der Augmented Reality
  42. 42. Erhaltung
  43. 43. Objekterkennung
  44. 44. AR Quick Look
  45. 45. Neue Roulette-Anwendung
  46. 46. ​​FaceTime-Konferenzen
  47. 47. Apple Karten
  48. 48. Verbessertes Tracking-Verbot
  49. 49. Anzeigen blockieren
  50. 50. Verbesserte Passwortverwaltung
  51. 51. Alte Passwörter
  52. 52. Passwörter einfach teilen
  53. 53. Passwörter automatisch vervollständigen
  54. 54. Codes für die automatische Vervollständigung
  55. 55. Siri und Passwörter
  56. 56. Anhang Apple Bücher
  57. 57. “Ich lese jetzt”
  58. 58. “Ich möchte lesen”
  59. 59. Buchhandlung
  60. 60. Hörbuchladen
  61. 61. Suche Songs nach Texten
  62. 62. Neue Seite mit Darstellern
  63. 63. Wiedergabetaste für Darsteller
  64. 64. Lieder von Freunden
  65. 65. Top 100 Songs
  66. 66. Anhang Apple Nachrichten
  67. 67. Neues Seitenmenü ein iPad
  68. 68. Bewerbungen
  69. 69. Aktien auf iPad
  70. 70. Diktiergerät
  71. 71. Automatisches Löschen von Datensätzen
  72. 72. Synchronisation iCloud
  73. 73. Neue Voice Recorder-Einstellungen
  74. 74. Bessere Unterstützung iPad
  75. 75. Kapitel in Podcasts
  76. 76. Rückspuleinstellung
  77. 77. Kopfhörerunterstützung
  78. 78. “Jetzt zuhören”
  79. 79. Automatische Aktualisierung
  80. 80. Spezielle Warnungen
  81. 81. Einfaches Schließen von Anwendungen auf iPhone X.
  82. 82. Safari-Registerkarten auf iPhone X.
  83. 83. Gesten iPhone X bis iPad
  84. 84. QR-Code-Scan-Symbol
  85. 85. Site-Symbole in Safari
  86. 86. Batteriestatistik
  87. 87. Dual Face ID-Unterstützung
  88. 88. Wischen Sie nach oben, um die Gesichts-ID erneut zu versuchen
  89. 89. Neues Widget mit Musik
  90. 90. Neue Trophäen in der Aktivitäts-App
  91. 91. Weitere Farben in Markup-Tools
  92. 92. Virtuelles Trackpad auf allen iPhone und iPad
  93. 93. Verstecktes Wetter-Widget
  94. 94. Neues Wörterbuch
  95. 95. TV-App-Benachrichtigungen
  96. 96. Die Fähigkeit zu teilen
  97. 97. Luftqualitätsindex
  98. 98. Einschränkungen der USB-Verbindung
  99. 99. AirPods Live Hören
  100. 100. Bequemer Zugang
  101. 101. Neue Wörterbücher
  102. 102. Anwendungen von Drittanbietern in CarPlay

1. Verbesserte Leistung älterer Geräte

Apple hat hart gearbeitet, um allen Smartphones, die iOS 11 unterstützen, neue Funktionen iOS 12 hinzuzufügen. 11. Einschließlich iPhone 5s! Dieses Mal hat das Unternehmen die Leistung der Geräte wirklich verbessert. Auf iPhone 6 starten Apps 40% schneller, die Tastatur öffnet 50% schneller und die Kamera öffnet 70%.

2. Tab 'Für Sie' in Fotos

MkQ_a8rpEfQ

Der neue Tab ist ein gemütlicher Ort für Ihre Erinnerungen, geteilten Alben und Empfehlungen Siri. Hier finden Sie auch empfohlene Effekte, Fotos anderer Personen mit Ihnen usw.

3. Empfehlungen

wd0tjBuSqFE

Genau wie bei Google Fotos können Sie jetzt ganz einfach Gruppenfotos mit Ihren Freunden teilen. Die Fotos-App identifiziert verschiedene Ereignisse und Orte und lädt Sie dann ein, diese Fotos mit anderen Personen zu teilen. Das System wählt Personen basierend auf der Gesichtserkennung aus. Wenn Sie Fotos freigeben, können Empfänger ihre Fotos von derselben Veranstaltung mit Ihnen teilen.

4. Empfehlungen bei der Suche

LV6R-dh1bFc

Wenn Sie jetzt die ersten Buchstaben in die Suche eingeben, bietet Ihnen die Foto-App sofort eine Option für Kategorien, Ereignisse, Personen, Orte und Daten.

5. Suche nach Orten und Ereignissen

Sie finden Fotos an den Orten, an denen sie aufgenommen wurden. Allgemeine Definitionen funktionieren ebenfalls. Die Ereignissuche wurde ebenfalls angezeigt. Darüber hinaus unterstützt die Suche jetzt mehrere Schlüsselwörter.

6. Unterstützung für das RAW-Format

Jetzt können Sie RAW-Fotos direkt auf Ihrem iPhone oder iPad importieren und verwalten. Wenn Sie iPad Pro haben, können Sie sie sogar bearbeiten.

7. Verbesserter Import in die Kamera

Der Kameraimport ist schneller und der neue große Vorschaumodus wird unterstützt.

8. Neue Arten von Mediendateien in Fotos

s1yv7rK6oEQ

Möchten Sie ein separates Album mit Screenshots oder Porträts finden? Auf der Registerkarte “Alben” gibt es jetzt einen ganz neuen Abschnitt mit verschiedenen Arten von Mediendateien.

9. Teilen Sie Fotos über iCloud

QtC8DJBgBq0

Benutzer iCloud können jetzt Links zu mehreren Fotos oder einem gesamten Album erstellen und diese dann über Nachrichten freigeben.

10. Verbessertes Porträtlicht

Die Porträtbeleuchtung wurde in iOS 12 verbessert. Die Kamera-App wendet jetzt eine Maske auf das Gesicht einer Person an, die die Person erkennt und dann vom Hintergrund trennt. Früher hat der Modus mit den Kanten von Gesichtern schlechte Arbeit geleistet, aber jetzt ist alles besser.

11. Hervorheben des QR-Codes

Wenn die Kamera-App den QR-Code erkennt, wird er hervorgehoben und ist einfacher zu scannen.

12. Segmentierung von Porträts

Mit neuen APIs für Entwickler von Drittanbietern können Sie Fotos in Ebenen aufteilen. Beispielsweise kann der Hintergrund vom Vordergrund getrennt werden.

13. Neues Animoji

iOS - 12-New-Animojis

Es wurden vier neue Animoji-Charaktere hinzugefügt: Geist, Koala, Tiger und Dinosaurier.

14. Spracherkennung in Animoji

Jetzt können Sie Ihre Zunge herausstrecken und der Animoji-Charakter wird sich nach Ihnen wiederholen. Die Blinkerkennung wurde ebenfalls angezeigt.

15. Memoji

iOS - 12-Memoji-in-Camera-View-2

Sie können Ihre eigenen Animoji-Charaktere erstellen. Wenn Sie jemals Bitmoji verwendet haben, wissen Sie, worum es geht. Sie können eine animierte Version von sich selbst erstellen, indem Sie Hautton, Augen- und Haarfarbe und mehr auswählen.

Lesen Sie auch: Erstellen und Verwenden von Memoji in iOS 12

16. Kameraeffekte

iOS - 12-Memoji-4

Wenn Sie die Kamera über Nachrichten öffnen, wird das Effektsymbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt. Mit ihm können Sie Ihren Fotos Filter, Aufkleber, Animoji oder Memoji hinzufügen. Dies ist eine sehr bequeme Möglichkeit, lustige Fotos und Videos zu senden, insbesondere wenn Sie Memoji verwenden.

17. Längeres Animoji-Video

Jetzt können Sie mit Animoji Videos aufnehmen, die bis zu 30 Sekunden lang sind (ab 10 Sekunden).

18. Integration von FaceTime in Nachrichten

Sie können jetzt einen Gruppen-FaceTime-Anruf über Nachrichten starten. Benutzer können über den Link in der Nachricht daran teilnehmen.

19. Bildschirmzeit

27fZvO7XxsA

Screen Time bietet detaillierte Berichte darüber, wie Sie Ihr Gerät verwenden. Sie erfahren, welche Anwendungen Sie am häufigsten verwenden, wie oft Sie Ihr Smartphone abholen usw. Die Daten werden auf allen Ihren Geräten synchronisiert. Darüber hinaus erhalten Sie automatisch wöchentliche Berichte.

Lesen Sie auch: So verwenden Sie Bildschirmzeit und Programmlimits in iOS 12

20. Programmgrenzen und In Ruhe

Sobald Sie wissen, wie viel Zeit Sie für verschiedene Apps aufwenden, können Sie deren Verwendung einschränken. Wenn die Zeit abgelaufen ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung und können die App nicht mehr verwenden. Sie können die Benachrichtigung ignorieren, um zusätzliche Zeit zu erhalten.

Alleine ist eine unglaublich praktische Funktion. Wenn Sie einen Zeitplan dafür festlegen, werden Sie automatisch vor fast allen Anwendungen auf Ihrem Smartphone geschützt. Nur wichtige Anwendungen wie Telefon funktionieren. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Gewohnheit loszuwerden, Ihr Smartphone lange vor dem Schlafengehen zu benutzen.

21. Kindersicherung + Programmgrenzen

Programmlimits sind in die Kindersicherung integriert, sodass Eltern über ihr Gerät Einschränkungen für das Gerät ihres Kindes festlegen können. Sie können die insgesamt verfügbare Zeit und Zeit für einzelne Anwendungskategorien festlegen. Alternativ können Sie den Inhalt für Erwachsene einschränken.

22. Nachts nicht stören

ios12_bedtime_06042018_inline.jpg.medium

Wenn der Nicht stören-Modus nachts aktiv ist, wird der Bildschirm nicht bei jeder Benachrichtigung eingeschaltet. Wenn Sie den Bildschirm berühren, wird ein abgeblendeter Sperrbildschirm angezeigt. Am Morgen werden Benachrichtigungen ausgeblendet, bis Sie das Gerät abholen.

23. Das Symbol im Control Center nicht stören

Sie können jetzt im Control Center 3D Touch auf das Symbol Nicht stören-Modus tippen, um es für eine bestimmte Zeit einzuschalten. Sie können es beispielsweise nur für eine Stunde oder für eine Besprechung aktivieren, die im Kalender gespeichert ist.

Lesen Sie auch: So verwenden Sie den aktualisierten Modus “Nicht stören” in iOS 12

24. Deaktivieren des Modus “Nicht stören”

In iOS 12 kann der Modus Nicht stören zu einem bestimmten Zeitpunkt, Ort oder Kalenderereignis automatisch deaktiviert werden.

25. Konsolidierte Meldungen

Index

Apple hat das Benachrichtigungssystem endlich aktualisiert: Jetzt werden sie nicht nur nach Anwendung, sondern auch nach Korrespondenz und Kontext zu Gruppen zusammengefasst. Um alle Nachrichten in einer Gruppe anzuzeigen, müssen Sie sie nur berühren.

Lesen Sie auch: Verwenden und Anpassen von zusammengeführten Benachrichtigungen in iOS 12

26. Benachrichtigungen konfigurieren

Ko-J_vI1LmU

Sie können jetzt bestimmte App-Benachrichtigungen direkt über den Sperrbildschirm verwalten. Sie können Benachrichtigungen von einer bestimmten Anwendung deaktivieren, sie vor dem Sperrbildschirm ausblenden usw. Für all dies müssen Sie nicht einmal zu Einstellungen gehen. Wenn Sie die Anwendung längere Zeit nicht verwendet haben, bietet Siri an, die Benachrichtigungen zu deaktivieren.

Lesen Sie auch: So deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm vorübergehend iOS 12

27. Ohne Ton liefern

Die neue Funktion “Stille senden” zeigt Benachrichtigungen sofort im Benachrichtigungscenter an und macht sie auch stumm. Sie können es für jede Anwendung aktivieren, indem Sie in der Benachrichtigung nach links wischen und “Verwalten” auswählen.

Lesen Sie auch: So machen Sie Benachrichtigungen in iOS 12 stumm

28. Teams Siri

Befehle Siri – eine der interessantesten Funktionen iOS 12. Sie können Aktionsketten mit einem Sprachbefehl ausführen.

29. Empfehlungen Siri

Empfehlungen Siri sind jetzt systemweit. Wenn Siri sich an Ihre Gewohnheiten erinnert, empfiehlt Ihnen der persönliche Assistent die richtigen Dinge zur richtigen Zeit. Empfehlungen werden auf dem Sperrbildschirm und bei der Suche angezeigt.

30. Anwendung für neue Befehle Siri

Apple hat die Workflow-Anwendung in iOS integriert und heißt jetzt Teams. Die Schnittstelle ist weitgehend unverändert geblieben. Sie können Befehle erstellen, die mehrere Aktionen ausführen können. Sie können einen Befehl erstellen und ihn dann aktivieren und Siri wird alles tun, was nötig ist.

Lesen Sie auch: Siri Verknüpfungen in iOS 12: Alles, was Sie wissen müssen

31. Abschnitt 'Befehle' in den Einstellungen Siri

Im Einstellungsbereich Siri und in der Suche gibt es einen separaten Abschnitt für Befehle, in dem Sie Befehle für Aktionen erstellen können. Auf diese Weise können Sie eine Nachricht an jemanden schreiben, eine bestimmte Site in Safari öffnen usw. Das Beste ist, dass Sie Ihre Phrase behalten können, die Siri erkennt und versteht.

32. Hinzufügen zu Siri

Siri kann dank der neuen Siri Kit-API Befehle in Anwendungen von Drittanbietern ausführen. Mit der Schaltfläche 'Hinzufügen zu Siri' können Sie einige Funktionen von Anwendungen von Drittanbietern über Siri nutzen. Darüber hinaus können Aktionen über jedes Gerät aktiviert werden, einschließlich HomePod.

Lesen Sie auch: Neue App Apple 'Befehle' verfügbar unter App Store

33. Verbesserte Übersetzung

Der Übersetzer Siri unterstützt jetzt über 40 Sprachen. Bisher waren nur wenige verfügbar.

34. Neues Wissen Siri

Siri hat viele Dinge besser verstanden. Jetzt kann Ihr persönlicher Assistent Fragen zu allem beantworten, auch zum Motorsport. Sie können Fotoerinnerungen und Passwörter über Siri finden. Sie können auch Statistiken und Ergebnisse von Sportspielen und Kämpfen abrufen.

35. Faktenprüfung

Sie können Fakten über Prominente überprüfen, z. B. wo sie geboren wurden. Sie können auch Fragen zu Lebensmitteln stellen, einschließlich Kalorien.

36. Eine natürlichere Stimme

Jetzt ist die Stimme des persönlichen Assistenten natürlicher und ausdrucksvoller geworden, mit irischem Akzent, südafrikanischem Englisch, Dänisch, Norwegisch usw.

37. Neue Stimme Siri beim Übersetzen von Text in Sprache

Beim Übersetzen von Text in Sprache wird auch eine neue Stimme Siri ausgelöst.

38. Neue Phrase Siri

Siri versteht jetzt die folgenden Sätze: “Wo ist mein Telefon?”, “Wo ist meine Uhr?”, “Schalten Sie die Taschenlampe ein” und “Schalten Sie die Taschenlampe aus”.

39. ARKit 2.0

ios12_lego-ar_06042018_inline.jpg.medium

Die neue Version der ARKit-Plattform erkennt volumetrische Objekte besser, verfolgt Gesichter besser, zeigt Reflexionen usw. an.

40. Multiplayer AR

Jetzt kann eine Augmented Reality von mehreren Benutzern gleichzeitig von verschiedenen Geräten aus angezeigt werden. Sie können Spiele mit Augmented Reality im Mehrspielermodus spielen.

41. Neues Format der Augmented Reality

arkit2_usdz-globus_06042018_inline.jpg.medium

Apple erleichterte das Erstellen von 3D-Objekten in Augmented Reality. Das Unternehmen hat mit USDZ ein neues Format erstellt, mit dem Objekte in Augmented Reality problemlos angezeigt werden können. Das Format kann einfach per E-Mail, Nachrichten und sogar über einen Browser geteilt werden.

42. Erhaltung

Entwickler können jetzt Augmented-Reality-Spiele speichern und neu laden.

43. Objekterkennung

Es wurden neue Werkzeuge hinzugefügt, um sich bewegende Objekte zu erkennen und zu verfolgen.

44. AR Quick Look

AR Quick Look erweitert Augmented Reality systemweit iOS und ermöglicht Ihnen das Anzeigen und Freigeben virtueller Objekte in Nachrichten-, Safar- und Datei-Apps über Nachrichten.

45. Neue Roulette-Anwendung

iOS - 12-Measure-App-1

In der neuen Roulette-Anwendung können Sie die Größe von Objekten mithilfe von Augmented Reality in der Kamera messen. Sie müssen nur die Kamera auf ein Objekt richten, und das Smartphone selbst erkennt seine Kanten und misst die Entfernung.

Sie können Screenshots auch speichern, bearbeiten und für Messungen freigeben.

46. ​​FaceTime-Konferenzen

FaceTime-Gruppenanrufe-1

Die FaceTime-Plattform wurde endlich aktualisiert. Es verfügt über ein neues Design und Unterstützung für Konferenzen, an denen bis zu 32 Benutzer gleichzeitig teilnehmen können. Diese Funktion wird später im Herbst verfügbar sein.

Lesen Sie auch: FaceTime-Konferenzen unter iOS 12: Alles, was Sie wissen müssen

47. Apple Karten

In iOS 12 wurde die Karten-App aktualisiert. Es zeigt jetzt Bäume, Pools, Gebäude, Bürgersteige und andere Elemente genauer an. Die Anzeige von Verkehr, Echtzeit-Überlastungsstatus, Straßenarbeiten usw. wurde verbessert. Kartenaktualisierungen gelten nur für Nordkalifornien. In Zukunft werden sie für andere US-Bundesstaaten freigegeben.

48. Verbessertes Tracking-Verbot

Jetzt iOS verhindert, dass Websites Ihre Aktivitäten ohne Ihre Zustimmung verfolgen. Safari verhindert außerdem, dass Werbetreibende Daten über Ihr Gerät sammeln.

49. Anzeigen blockieren

Apple schützt Nutzer weiterhin vor gezielten Anzeigen. iOS 12 erlaubt Websites nicht, eindeutige Daten über Ihr Gerät zu erkennen.

50. Verbesserte Passwortverwaltung

iOS bietet stärkere und eindeutigere Passwörter und erlaubt keine doppelten Passwörter.

51. Alte Passwörter

Alte Passwörter werden jetzt in den Einstellungen gespeichert.

52. Passwörter einfach teilen

Jetzt können Sie Kennwörter problemlos mit Geräten in der Nähe teilen. Kann zwischen Geräten mit iOS und Mac sowie mit iOS und Apple TV geteilt werden. Passwörter werden sicher über AirDrop übertragen. Die Informationen werden im Schlüsselbund iCloud auf dem Gerät des Empfängers angezeigt.

Lesen Sie auch: So teilen Sie ein Passwort über AirDrop unter iOS 12

53. Passwörter automatisch vervollständigen

Entwickler von Anwendungen von Drittanbietern können ihnen die automatische Vervollständigung von Kennwörtern hinzufügen, was ohne verschiedene Erweiterungen und das Wechseln zwischen Anwendungen funktioniert.

54. Codes für die automatische Vervollständigung

Diese Funktion ist besonders nützlich für Benutzer mit Zwei-Faktor-Authentifizierung. Jetzt gibt iOS automatisch einmalige Passwörter und Codes ein, die per SMS empfangen wurden. Sie müssen nicht einmal etwas kopieren oder sich daran erinnern.

55. Siri und Passwörter

Siri unterstützt die Passwortverwaltung.

56. Anhang Apple Bücher

ios12_apple-books_06042018_carousel.jpg.medium

Die iBooks-App wurde umbenannt und neu gestaltet. Jetzt ist der Hauptabschnitt der Abschnitt mit den Büchern, die Sie gerade lesen. Das Design des Buch- und Hörbuchladens wurde ebenfalls geändert. Es sieht aus wie App Store.

57. “Ich lese jetzt”

Im Abschnitt “Jetzt lesen” können Sie ganz einfach zu dem Buch zurückkehren, das Sie gerade lesen, und auch gute Empfehlungen finden.

58. “Ich möchte lesen”

Fügen Sie dem Abschnitt “Ich möchte lesen” Bücher hinzu, damit Sie nicht vergessen, welche Bücher Sie lesen möchten.

59. Buchhandlung

Es ist einfach, interessante neue Bücher im Geschäft zu finden und die beliebtesten Bücher sowie Empfehlungen nur für Sie zu durchsuchen.

60. Hörbuchladen

Der neue Hörbuchladen macht es einfach, fesselnde Geschichten Ihrer Lieblingsautoren zu finden. Sie können auch Hörbücher finden, die von Ihren Lieblingsschauspielern und Prominenten geäußert wurden.

61. Suche Songs nach Texten

Jetzt können Sie in der Musikanwendung Songs nach ihren Texten finden.

62. Neue Seite mit Darstellern

Die Seite mit den Darstellern ist jetzt einfacher anzuzeigen. Sie können alle Songs eines Künstlers öffnen.

63. Wiedergabetaste für Darsteller

Auf der Interpreten-Seite befindet sich jetzt eine Wiedergabetaste, auf die Sie klicken, um ein zufälliges Lied dieses Interpreten abzuspielen

64. Lieder von Freunden

Sie können eine Wiedergabeliste mit Liedern Ihrer Freunde anhören, die regelmäßig aktualisiert wird.

65. Top 100 Songs

Eine Wiedergabeliste mit den 100 besten Songs des Tages in Ihrem Land und auf der ganzen Welt ist verfügbar.

66. Anhang Apple Nachrichten

ios12_apple-news_06042018_carousel.jpg.medium

Es ist einfacher und bequemer geworden, Nachrichten in einer speziellen Anwendung anzuzeigen.

67. Neues Seitenmenü ein iPad

Unter iPad verfügt die News-App über eine neue Seitenleiste für die Navigation.

68. Bewerbungen

ios12_apple-stock_06042018_carousel.jpg.medium

Die Promotions-App wurde neu gestaltet, um weitere Informationen zur Marktlage bereitzustellen. Interaktive Grafiken wurden ebenfalls hinzugefügt. Sie können die neuesten Wirtschaftsnachrichten direkt in Promotions anzeigen.

69. Aktien auf iPad

Die Promotions-App wurde ebenfalls zu iPad hinzugefügt. Es hat auch ein Seitenmenü mit den wichtigsten Informationen.

70. Diktiergerät

Das Design der Diktiergeräteanwendung wurde ebenfalls aktualisiert und ist auch unter iPad verfügbar. Die Oberfläche zum Bearbeiten von Audioaufnahmen wurde ebenfalls geändert.

71. Automatisches Löschen von Datensätzen

Jetzt werden gelöschte Datensätze in Dictaphone nicht sofort ausgeblendet, sondern wie in Fotos an den Ordner “Zuletzt gelöscht” gesendet. Datensätze können nach 7 Tagen, 30 Tagen oder sofort gelöscht werden.

72. Synchronisation iCloud

iCloud synchronisiert Ihre Audioaufnahmen auf allen Geräten mit iOS.

73. Neue Voice Recorder-Einstellungen

Dem Abschnitt Diktiergerät in den Einstellungen wurden neue Optionen hinzugefügt. Sie können die Audiokomprimierungsqualität auswählen, die Standardnamen ändern usw.

74. Bessere Unterstützung iPad

Jetzt ist die Voice Recorder-App sowohl im vertikalen als auch im horizontalen Modus auf iPad verfügbar.

75. Kapitel in Podcasts

Sie können die Kapitel der Podcasts anzeigen, die Sie gerade anhören. Durch Klicken auf ein Kapitel können Sie direkt dorthin gelangen.

76. Rückspuleinstellung

Sie können jetzt in Podcasts ein Rückspulintervall von 10 bis 60 Sekunden auswählen.

77. Kopfhörerunterstützung

Podcasts unterstützen das Zurückspulen über Kopfhörer oder im Auto.

78. “Jetzt zuhören”

Sie können die Benachrichtigungen über Neuerscheinungen im Abschnitt “Jetzt anhören” verwalten.

79. Automatische Aktualisierung

l7nt8HtNrDA

Im Abschnitt Software-Update wurde eine neue Option für die automatische Aktualisierung hinzugefügt, die standardmäßig deaktiviert ist.

80. Spezielle Warnungen

Es gibt eine neue Art von Warnmeldungen mit wichtigen Informationen, z. B. Berichte Ihrer Ärzte. Sie werden sogar mit dem Modus “Nicht stören” geliefert.

81. Einfaches Schließen von Anwendungen auf iPhone X.

In iOS 11 war das Schließen von Anwendungen auf iPhone X lang und unpraktisch, aber jetzt wurde der Prozess vereinfacht. Sie müssen nur den App-Umschalter öffnen und die App nach oben wischen.

Lesen Sie auch: So erzwingen Sie das Beenden von Anwendungen auf iPhone X.

82. Safari-Registerkarten auf iPhone X.

Safari zeigt jetzt Registerkarten im horizontalen Modus an, genau wie auf einem Computer.

83. Gesten iPhone X bis iPad

Wenn Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten wischen iPad, wird das Control Center geöffnet. Wenn Sie über das Dock wischen, wird der Startbildschirm geöffnet. Die Gesten unterscheiden sich ein wenig von den iPhone X-Gesten, aber sie scheinen immer noch vertraut zu sein. Wischen Sie zum Wechseln zwischen den zuletzt verwendeten Apps einfach am unteren Bildschirmrand nach links und rechts.

84. QR-Code-Scan-Symbol

Im Control Center gibt es ein neues Symbol, das die Kamera öffnet und den QR-Code scannt.

85. Site-Symbole in Safari

nyE_CPzBYxs

Jetzt können Sie in den Safari-Einstellungen die Anzeige von Site-Symbolen in Registerkarten aktivieren.

Lesen Sie auch: So aktivieren Sie Site-Symbole in Safari

86. Batteriestatistik

AQcVfTxk-Rw

Im Abschnitt Batterie in den Einstellungen werden jetzt Diagramme mit Statistiken angezeigt. In der Grafik können Sie den Ladezustand und den Energieverbrauch über die Zeit anzeigen. Sie können Daten der letzten 10 Tage anzeigen. Darüber hinaus können Sie mit Diagrammen interagieren. Klicken Sie auf ein Element, um detaillierte Informationen für einen bestimmten Zeitraum anzuzeigen.

87. Dual Face ID-Unterstützung

In iOS 12 Apple wurde die Möglichkeit hinzugefügt, eine zweite Person zu registrieren. Diese Funktion ist für Fälle vorgesehen, in denen Face ID Sie mit einer Brille oder einem Bart nicht erkennt. Die Funktion kann jedoch auch verwendet werden, um ein völlig anderes Gesicht hinzuzufügen.

88. Wischen Sie nach oben, um die Gesichts-ID erneut zu versuchen

In iOS 12 müssen Sie nach einem erfolglosen Versuch nicht auf einen weiteren Face ID-Authentifizierungsversuch warten. Wischen Sie einfach nach oben.

89. Neues Widget mit Musik

Das Musik-Widget auf dem Sperrbildschirm und im Benachrichtigungscenter ist jetzt dunkel.

90. Neue Trophäen in der Aktivitäts-App

Der Abschnitt “Erfolge” in der Aktivitäts-App wurde vollständig überarbeitet.

91. Weitere Farben in Markup-Tools

iOS - 12-Markup-Farbwähler

Markup-Tools zum Bearbeiten von Screenshots und Bildern unterstützen jetzt nicht mehr 6 Farben, sondern eine große Anzahl verschiedener Farben.

92. Virtuelles Trackpad auf allen iPhone und iPad

In iOS 12 erschien das virtuelle Trackpad 3D Touch auf allen Modellen, auch ohne technologische Unterstützung. Halten Sie einfach die Leertaste gedrückt, um Ihre Tastatur in ein Trackpad zu verwandeln.

Lesen Sie auch: So verwenden Sie ein Trackpad in iOS 12 auf iPhone ohne 3D Touch

93. Verstecktes Wetter-Widget

iOS - 12-Nicht-stören-Wetter-Widget

Wenn Sie Nachts nicht stören verwenden, können Sie auf ein neues Wetter-Widget zugreifen, das am Morgen angezeigt wird.

Lesen Sie auch: So aktivieren Sie das Wetter-Widget auf dem Sperrbildschirm iOS 12

94. Neues Wörterbuch

Die Wörterbücher verfügen jetzt über neue Optionen in englischer Sprache.

Lesen Sie auch: Verwendung der Wörterbuchfunktion in iOS 12

95. TV-App-Benachrichtigungen

Erhalten Sie Benachrichtigungen für neue Filme und Fernsehsendungen in der TV-App.

96. Die Fähigkeit zu teilen

Jetzt können Sie Ihre Lieblingsfilme, Fernsehsendungen und Sportereignisse mit universellen Links teilen.

97. Luftqualitätsindex

Die Wetter-App zeigt jetzt den Luftqualitätsindex an, jedoch nicht für alle Städte.

FxdwDNjlOhQ

98. Einschränkungen der USB-Verbindung

iOS 12 enthält eine neue Sicherheitsfunktion, für die ein Kennwort erforderlich ist, um den Zugriff zu gewähren, wenn eine Verbindung über USB hergestellt wird, wenn das Gerät länger als eine Stunde nicht aktiv war.

Lesen Sie auch: So richten Sie den USB-Datenzugriff ein iPhone

99. AirPods Live Hören

In iOS 12 gibt es eine neue Eingabehilfenfunktion mit großem Potenzial. Es wird eine Audiobrücke zwischen Ihrem Mikrofon iPhone und Ihren Kopfhörern AirPods hergestellt. Die Funktion soll Benutzern mit Hörbehinderungen helfen, kann aber auch für andere Zwecke verwendet werden.

Lesen Sie auch: Verwendung der Live Listen-Funktion AirPods in iOS 12

100. Bequemer Zugang

Wenn Sie diese Funktion verwenden, können Sie jetzt nach oben wischen, um den Easy Access-Modus zu verlassen.

101. Neue Wörterbücher

iOS 12 hat drei neue Wörterbücher.

102. Anwendungen von Drittanbietern in CarPlay

Jetzt können Sie in CarPlay Anwendungen von Drittanbietern mit Navigation verwenden, z. B.: Google Maps, Waze usw.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment