2018 iPhones haben keine Touch ID

Das jetzt unveröffentlichte iPhone X ist das einzige Gerät, das die Face ID-Benutzerauthentifizierung unterstützt. Gleichzeitig präsentiert iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind mit der guten alten Touch ID ausgestattet. Laut dem Analysten Min-Chi Kuo wird jedoch ab dem nächsten Jahr Apple vollständig auf das Scannen von Gesichtern umgestellt, sodass die Touch ID in iPhone 2018 nicht mehr angezeigt wird.

touch_id_complete_iphone_5s_hero

Zur Erinnerung: Für die Gesichtserkennung ist eine spezielle TrueDepth-Kamera erforderlich. Kuo bemerkte Anfang dieser Woche, dass dieselbe Kamera für iPad Pro 2018 eingebaut wird. Jetzt kann die Gesichts-ID verwendet werden, um das Gerät zu entsperren und Zahlungen über Apple Pay zu bestätigen. In Zukunft ist geplant, die Funktionen von TrueDepth zu erweitern.

Laut Insider-Informationen wollte Apple den Fingerabdruckleser tatsächlich in iPhone X verwenden, konnte den Scanner jedoch nicht unter das Glas bringen und gab die Idee auf. Es ist wirklich eine Schande, denn Touch ID hat einen großen Vorteil: Sie können bis zu 10 Fingerabdrücke speichern, während Face ID nur mit einem Gesicht verknüpft ist. Nicht die beste Idee für diejenigen, die oft ein Smartphone geben, zum Beispiel ein Kind zum Spielen.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment