5 Fakten, die Sie über drahtlose Kopfhörer nicht wussten AirPods

Zusätzlich zu der Tatsache, dass das Unternehmen Apple vorgestern, am 7. September, bei seiner traditionellen Jahrespräsentation die neuen iPhone 7, iPhone 7 Plus und die zweite Generation von Uhren Apple Watch vorstellte 2 wurden drahtlose Kopfhörer der neuen Generation AirPods gezeigt. Kleine Bluetooth – Kopfhörer von Apple enthalten die neuesten Entwicklungen des Unternehmens.

Airpods-Fall-2

Das Apple-Unternehmen ist bestrebt, Kabel in seinen Produkten vollständig zu entfernen. Was ist also so einzigartig an diesen drahtlosen Ohrhörern für 159 US-Dollar?

5. Neuer Prozessor W1

Der neu entwickelte W1-Chip von Apple ist für die meisten Prozesse in diesem Gerät verantwortlich. Den Aussagen zufolge können die Kopfhörer die Reichweite Bluetooth – Wellen erweitern, wodurch die Verbindung besser als bei anderen Geräten wird und gleichzeitig die Energiespartechnologie verbessert wird. Der neue Prozessor bietet dem Kunden auch eine bessere Klangqualität.

Trailer neuer Kopfhörer AirPods von Apple:

4. Viele verschiedene Sensoren

Bluetooth – Kopfhörer AirPods werden dem Käufer mit allen Arten von Sensoren „vollgestopft“ geliefert. Dies dient dazu, Batteriestrom zu sparen. Mithilfe dieser Sensoren kann das Gerät beispielsweise feststellen, was der Besitzer gerade tut: Musik hören oder sprechen.

Durch die Verwendung optischer Sensoren und eines speziellen Beschleunigungsmessers, der die Bewegung der Kopfhörer erfasst, können EarPods die Musikwiedergabe willkürlich ausschalten, wenn Sie sie gerade nicht verwenden. Sie können auch erkennen, ob einer der beiden Kopfhörer nicht verwendet wird, und die Lautstärke und den Mikrofonbetrieb umleiten. Ein Sprachbeschleunigungsmesser und ein Mikrofon in jedem Kopfhörer helfen dabei, festzustellen, wann ein Gespräch im mobilen Modus stattfindet, und übertönen mithilfe eines speziellen Geräuschreduzierungssystems Nebengeräusche.

3. Einfacher Anruf Siri

Mit drahtlosen Kopfhörern AirPods von Apple ist die Kommunikation mit dem Sprachassistenten Siri äußerst einfach. Um den virtuellen Assistenten anzurufen, müssen Sie zweimal auf den Kopfhörer tippen und Apple – das Gerät, an das das Headset angeschlossen ist, wird angezeigt Siri. Gleichzeitig können Sie über Kopfhörer mit dem Assistenten kommunizieren, ohne das mobile Gerät zu berühren, und ihm Befehle erteilen: Rufen Sie jemanden an, schalten Sie eine Spur ein oder finden Sie das Wetter heraus.

2. Schnellladung

AirPods haben für sich genommen keine lange Akkulaufzeit. Dies sind ungefähr 5 Stunden einfaches Musikhören oder 2 Stunden Gesprächszeit. Dies ist sehr klein, insbesondere wenn Sie viele Anrufe tätigen müssen. Zum Glück Apple kam ein Ausweg. Das Kit, das mit neuen Kopfhörern zum Verkauf angeboten wird, enthält einen speziellen Koffer, der als kabelloses Ladegerät für die Kopfhörer dient. Laut Aussagen kann dieser Fall mehr als fünf Mal hintereinander aufgeladen werden AirPods. Das heißt, Sie können den ganzen Tag über ein Headset von Apple verwenden, ohne eine Steckdose zu verwenden.

Wir sind jedoch bereits daran gewöhnt, dass sich Lithium-Ionen-Akkus nicht so schnell aufladen, wie wir möchten. Und angesichts der Tatsache, dass AirPods schnell entladen wird, haben Ingenieure Apple das Gerät mit Schnellladetechnologie ausgestattet. In einem speziellen Fall können die Ohrhörer in nur 15 Minuten vollständig aufgeladen werden und dann die nächsten 5 Stunden weiter Musik hören.

Nun, um den Ladezustand des Akkus herauszufinden, können Sie einfach, ohne Ihr Telefon herauszunehmen, Siri danach fragen: “Siri, was ist mit dem Akku von mir AirPods?”

Airpods-Fall

1. Verbindung zu einem beliebigen Apple – Gerät

Die neuen AirPods können nicht nur an iPhone 7 und iPhone 7 Plus angeschlossen werden, die keine 3,5-mm-Buchse mehr haben, sondern auch an andere Geräte Apple: Macbook, iPad, ältere Versionen iPhone. Wenn Sie einmal eine drahtlose Verbindung AirPods über Bluetooth mit Ihrem iPhone hergestellt haben, erfolgt eine Synchronisierung über iCloud zwischen allen Geräten, die mit einem Konto verbunden sind iTunes-Aufnahmen. Wenn Sie dann Musik auf einem von ihnen abspielen, können Sie AirPods auswählen und Titel durch sie anhören.

Der Starttermin für Neuverkäufe AirPods in Russland ist noch nicht bekannt. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die amerikanischen Kosten für die Kopfhörer 159 US-Dollar (~ 10.300 Rubel) betragen.

Was denkst du über die neuen AirPods, wirst du sie kaufen?

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment