Angekündigt iOS 11 mit aktualisierten App Store, Siri, Apple Pay

Heute Apple startete die WWDC 2017 mit einer Demo von iOS 11, der nächsten Version ihres mobilen Betriebssystems für iPhone und iPad. iOS 11 enthält eine Reihe von Innovationen und Verbesserungen der Benutzeroberfläche, von denen einige von Gerätefans schon lange erwartet wurden Apple.

iOS - 11

  • iMessage unter iCloud
  • P2P-Übertragungen über Apple Pay
  • Update Siri
  • Verbesserte Kamera-App
  • Neues Design des Kontrollzentrums
  • Überarbeiteter Sperrbildschirm und Benachrichtigungscenter
  • Apple Maps
  • AirPlay 2
  • Apple Musik
  • Neues Design App Store
  • Kern ML
  • ARKit
  • China-spezifische Verbesserungen

iMessage unter iCloud

iMessage in iOS 11 wird geringfügig geändert, um das Auffinden häufig verwendeter Apps zu erleichtern. Durch die Integration in iCloud werden iMessage-Apps mit der Cloud synchronisiert, sodass Sie von allen Ihren iOS Geräten aus auf sie zugreifen können.

Angekündigt iOS 11 mit aktualisierten App Store, Siri, Apple Pay

P2P-Übertragungen über Apple Pay

Apple fügt Apple Client-zu-Client-Geldtransferunterstützung hinzu. Es wird in iMessage integriert, mit dem Sie Geld an einen Freund oder eine Familie überweisen können. Apple Pay wird Teil von Apple Cash, einem System, mit dem Sie Waren in Einzelhandels- und Online-Shops und mehr kaufen können.

Update Siri

Siri wird mit der Veröffentlichung von iOS 11 einige wichtige Änderungen erfahren. Zunächst wird der virtuelle Assistent viel mehr Sprachen verstehen und in mehr Regionen verfügbar sein. Darüber hinaus wird die maschinelle Übersetzung integriert.

Angekündigt iOS 11 mit aktualisierten App Store, Siri, Apple Pay

Verbesserte Kamera-App

Mit der neuen Kamera-App in iOS 11 können Sie HVEC-Videos auf iPhone 7 und 7 Plus aufnehmen. Dieses Format bietet höhere Komprimierungsraten für eine bessere Videoqualität. Darüber hinaus verwenden die Bilder das HIFF-Format, das eine Komprimierung von bis zu 2x ermöglicht.

Angekündigt iOS 11 mit aktualisierten App Store, Siri, Apple Pay

Weitere Verbesserungen sind eine verbesserte Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen, ein verbesserter Porträtmodus und vieles mehr. Es wird auch eine neue API-Tiefe geben, mit der Entwickler den Hochformatmodus in ihre eigenen Anwendungen einbetten können.

Weitere Live-Foto-Vorgänge werden verfügbar sein. Sie können beschnitten, die Belichtung geändert, stummgeschaltet usw. werden.

Neues Design des Kontrollzentrums

Apple hat das Kontrollzentrum auf iOS 11 umgestaltet. Es wird jetzt im Vollbildmodus geöffnet, verfügt über weitere Anpassungen und nimmt nur eine Registerkarte ein. Bei iPhone mit 3D Touch kann eine Vielzahl von Optionen auf folgende Weise verwaltet werden: Mit 3D Touch kann beispielsweise die Musikanwendung aufgerufen werden.

Überarbeiteter Sperrbildschirm und Benachrichtigungscenter

Apple führt das Benachrichtigungscenter mit dem Sperrbildschirm in iOS 11 zusammen. Dies erleichtert ihnen die Verwaltung von Benachrichtigungen.

Angekündigt iOS 11 mit aktualisierten App Store, Siri, Apple Pay

Apple Maps

Apple Maps in iOS 11 zeigt Grundrisse für Einkaufszentren, Geschäfte und andere große öffentliche Plätze. Die App lernt auch, wie Geschwindigkeitsbegrenzungen während der Navigation angezeigt werden.

Um den Verkehr sicherer zu machen, wird Apple die Unterstützung für Während des Fahrens nicht stören hinzugefügt, wodurch Warnungen deaktiviert werden, damit der Fahrer nicht gestört wird. iOS fordert Sie automatisch auf, den neuen Modus nach dem ersten Start der Fahrt einzuschalten. Sie können auch angeben, welche Kontakte nicht betroffen sind.

Angekündigt iOS 11 mit aktualisierten App Store, Siri, Apple Pay

AirPlay 2

iOS 11 zeigt AirPlay 2 mit Unterstützung für mehrere Lautsprecher und Räume. Mit Apple TV 4 verbundene Lautsprecher können auch über AirPlay 2 gesteuert werden. HomeKit erhält auch Lautsprecherunterstützung.

Apple Musik

In Apple Music wird ein neuer Abschnitt angezeigt, in dem Sie wissen, was Ihre Freunde hören. In den Kontoeinstellungen können Sie die Musik, die Sie hören, und Wiedergabelisten mit Ihren Freunden teilen. Spotify unterstützt so etwas schon seit langer Zeit, also hat sich Apple rechtzeitig durchgesetzt.

Angekündigt iOS 11 mit aktualisierten App Store, Siri, Apple Pay

Außerdem wird eine neue MusicKit-API hinzugefügt, mit der Entwickler auf die Musikbibliothek zugreifen können, mit der Empfehlungen basierend auf der Musik, die Sie hören, generiert werden können.

Neues Design App Store

Zum ersten Mal seit vielen Jahren wird App Store ein umfangreiches Update mit einer komplett neu gestalteten Benutzeroberfläche erhalten, die eindeutig von Apple Musik inspiriert ist. Ein täglich aktualisierter Tab mit empfohlenen Apps wird angezeigt. Der Inhalt wird eine ganze Woche lang angezeigt.

Angekündigt iOS 11 mit aktualisierten App Store, Siri, Apple Pay

Spiele und Anwendungen werden nun auf separaten Registerkarten platziert und die Informationen dazu werden detaillierter. Das neue App Store zeigt auch In-App-Käufe an – dies war vorher nicht möglich. Bewertungen werden den Nutzern mehr Aufmerksamkeit geschenkt, damit sie leichter entscheiden können, ob es sich lohnt, eine App herunterzuladen.

Wie beim Google Play Store können Entwickler Updates schrittweise an App Store senden.

Kern ML

Apple bietet Anwendungsentwicklern eine Vielzahl von APIs für maschinelles Lernen. Dazu gehören Vision, eine API für die Gesichtserkennung, und Core ML, eine auf einem neuronalen Netzwerk basierende API für die Arbeit mit natürlicher Sprache.

ARKit

Angekündigt iOS 11 mit aktualisierten App Store, Siri, Apple Pay

Die neue ARKit Augmented Reality API wurde während der Demo eingeführt Apple iOS 11. Die Demo-App von Apple zeigte, wie ARKit Objekte wie Stühle auf einen Tisch stellen kann. Kaffee usw. ARKit ermöglicht Skalierung, schnelle und stabile Bewegungsverfolgung und Integration in gängige 3D-Engines von Drittanbietern. Hierbei sind Kamera, Grafik- und Zentraleinheit sowie Bewegungssensoren aktiv beteiligt.

Mit ARKit können Apps wie Pokemon Go eine noch umfassendere Erfahrung als je zuvor bieten.

China-spezifische Verbesserungen

Als der chinesische Markt zu einem der wichtigsten für Apple wurde, machte das Unternehmen mehrere Innovationen, die sich auf China konzentrierten. Darunter – Unterstützung für das Scannen von QR-Codes, die in die Standardkameraanwendung integriert sind, unter Verwendung einer Telefonnummer als Apple ID, Schutz vor SMS-Betrug, Unterstützung für lokale Dialekte und vieles mehr.

Angekündigt iOS 11 mit aktualisierten App Store, Siri, Apple Pay


Zusätzlich zu den aufgeführten Neuerungen enthält iOS 11 viele kleine Verbesserungen, die Apple in der für die Präsentation vorgesehenen Zeit nicht abdecken konnten.

Und das ist noch nicht alles. iOS 11 enthält außerdem wichtige Updates für iPad und verbessertes Multitasking, integrierte Drag & Drop-Unterstützung zwischen Anwendungen, eine neue Anwendung für die Arbeit mit Dateien und vieles mehr.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment