App Store Brach am Neujahrstag einen Rekord mit 300 Millionen US-Dollar

Am Donnerstag gab Apple bekannt, dass sein App Store App Store am Neujahrstag einen Rekord von 300 Millionen US-Dollar gebrochen hat. Damit endete eine Woche mit Einkäufen im Wert von 900 Millionen US-Dollar im Geschäft. Der Umsatz stieg vom 25. bis 1. Januar stark an – in den Ferien.

App-Store-Apps-745 × 276

Hier ist der volle Appell Apple:

Benutzer App Store auf der ganzen Welt widmeten Spielen und Apps in der Weihnachtszeit 2017 mehr Aufmerksamkeit und gaben allein für Silvester 300 Millionen US-Dollar aus. In der Woche ab dem 25. Dezember kauften Benutzer bei App Store ein und gaben über 890 Millionen US-Dollar aus.

“Wir sind sehr zufrieden mit der positiven Resonanz auf das neue Design App Store und dass so viele Benutzer die neuen Spiele und Anwendungen genießen”, sagte Phil Schiller, Senior Vice President Apple von Marketing. 'Wir möchten uns bei allen App-Entwicklern bedanken, die durch ihre Arbeit das Leben der Menschen zum Besseren verändern. Alleine im Jahr 2017 haben Entwickler 26,5 Milliarden US-Dollar verdient, 30% mehr als 2016. '

In der Pressemitteilung heißt es, dass Pokémon GO am 21. Dezember in die Rangliste App Store aufgenommen wurde, als neue ARKit-basierte Augmented-Reality-Funktionen veröffentlicht wurden. Mit ihnen ist das Gameplay noch realistischer geworden.

Seit seiner Gründung App Store im Juli 2008 haben App-Entwickler über 86 Milliarden US-Dollar verdient.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment