Apple angekündigt iPhone Xs und iPhone Xs max

Bei der Präsentation Apple, die jetzt in Cupertino stattfindet, zeigten sie schließlich die Flaggschiff-Linie iPhone von 2018: iPhone Xs und iPhone Xs max. Das Promo-Video zeigte nicht nur den Größenunterschied dieser Modelle, sondern auch die neue Farbe des Gehäuses – Gold. Außerdem bleiben die üblichen Farben erhalten: Silber und Space Grey. Lesen Sie mehr über neue Produkte unter dem Schnitt.

iphone-xs

Apple brachte die Tradition der Veröffentlichung von S-Versionen zurück – verbesserte Modifikationen der vorherigen Generation. Die neuen iPhones haben einen höheren Schutzstandard gegen Staub und Feuchtigkeit erhalten – IP68. Die Brille an der Vorder- und Rückseite ist ebenfalls langlebiger geworden. Die Unterschiede enden natürlich nicht dort.

Design und Anzeige

Wie sein Vorgänger erhielten die iPhone Xs ein 5,8-Zoll-True-Tone-Display OLED mit Unterstützung für Dolby Vision, HDR10 und 3D Touch.

iPhone XS-Banner

Das zweite Modell erhielt tatsächlich den Namen Max, wie in den Lecks angegeben. Somit hat Apple jetzt zwei Zeilen “vergrößerter” iPhones: Plus (5,5 “) und Max (6,5”). Das Super Retina-Display hat eine Auflösung von 2688 x 1242 Pixel (458 ppi). Im horizontalen Modus iPhone unterstützt der Xs Max den Split-Screen-Modus wie die früheren Plus-Modelle.

In der Aufstellung Apple iPhone findet Xs Max statt iPhone 7/8 Max. Trotz des signifikanten Unterschieds in der Anzeigediagonale haben alle drei Modelle ungefähr die gleichen Abmessungen, was durch das nahezu rahmenlose Design des Xs Max erreicht wurde.

iPhone XSandMax-Anzeigenspezifikationen

Was das Design betrifft, so ist das iPhone Xs Max tatsächlich eine vergrößerte Version von iPhone X ohne größere Änderungen. Dank der IP68-Zertifizierung können beide neuen Produkte eine halbe Stunde lang sicher in einer Tiefe von 2 Metern im Wasser bleiben. Die Abmessungen des Xs Max und der aktualisierten Stereolautsprecher ermöglichen einen noch geräumigeren Klang.

Wie bereits erwähnt, sind iPhone Xs und iPhone Xs Max in drei Farben erhältlich: Silber, Space Grey und Gold.

Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird dank des verbesserten Secure Enclave-Coprozessors und neuer, schnellerer Algorithmen noch schneller. Apple behauptet, die sicherste Gesichtserkennungstechnologie für Smartphones zu sein.

A12 Bionic

Apple - A12Bionic

Die Neuheiten wurden mit dem weltweit ersten 7-nm-Prozessor ausgestattet – Apple A12 Bionic. Es besteht aus 2 schnellen und 4 energieeffizienten Kernen. Gleichzeitig sind Hochgeschwindigkeitskerne 50% schneller als die A11 Bionic. Ebenfalls in iPhone 2018 wurde eine GPU Apple mit 4 Kernen installiert, die ebenfalls 50% schneller als ihr Vorgänger ist.

Darüber hinaus erhielten sie eine Neutral Engine mit 8 Kernen Apple, die für das maschinelle Lernen verantwortlich ist. In der vorherigen Generation wurden nur 2 Kerne für diese Aufgaben zugewiesen. Es ist in der Lage, 5 Billionen neuronale Operationen pro Sekunde zu verarbeiten (die neuronale Engine im A11 Bionic konnte nur 600 Millionen verarbeiten).

Was wird dies dem Benutzer geben? Zumindest die Tatsache, dass Anwendungen jetzt etwa 30% schneller geöffnet werden. Dementsprechend werden auch alle Systeme, die auf maschinellem Lernen beruhen, reaktionsfähiger.

Apple - A12Bionic-Spezifikationen

Apple eröffnete auch den Zugriff auf das CoreML-Framework der Neural Engine, dank dessen das letztere etwa neunmal schneller ausgeführt wird, gleichzeitig aber zehnmal weniger Energie verbraucht. Entwickler führen jetzt komplexe neuronale Lernalgorithmen in ihren Anwendungen aus, ohne sich um Leistungseinbußen oder übermäßigen Stromverbrauch sorgen zu müssen. Dies wird auch der Entwicklung von AR-Anwendungen neue Impulse geben: Mit dem neuen Chip können Sie Bewegungen verfolgen und ihre Projektion in Echtzeit erstellen.

Kameras

Von außen scheint sich die Dual-Hauptkamera im Vergleich zu iPhone X in keiner Weise verändert zu haben. Wie bei der vorherigen Generation gibt es ein 12MP-Weitwinkelobjektiv und einen zusätzlichen Tele-Sensor mit derselben Auflösung. Apple hat dieses System mit einem neueren 1,4-μm-Weitwinkelsensor mit OIS und Fokuspixeln verbessert (Technologie, die die Fokussiergeschwindigkeit drastisch reduziert; angekündigt mit iPhone 6 und 6 Plus). Das Teleobjektiv ist außerdem mit einem optischen Stabilisator ausgestattet.

Apple - iPhone - Xs-back-camera-09122018

Der TrueTone-Blitz wurde ebenfalls mit einem Verwacklungssensor aktualisiert (sollte angepasst werden, wenn Ihre Hand während der Aufnahme zittert).

Ebenfalls in iPhone haben Xs und Xs Max einen neuen Smart HDR-Aufnahmemodus hinzugefügt. Das System kombiniert 4 Aufnahmen, um maximale Details und den besten Dynamikbereich zu erzielen. Der neue Imaging-Prozessor und die neue Neural Engine sollen auch neuen iPhones helfen, atemberaubende Bilder unter allen Bedingungen aufzunehmen.

Die Intensität des Bokeh-Effekts im Hochformat kann jetzt direkt über die Kamera-App eingestellt werden. Mit 4 Mikrofonen können Sie während der Videoaufnahme hochwertigen Ton in Stereo aufnehmen.

Die Frontkamera TrueDepth (alle 7 Megapixel) erhielt ebenfalls einen neuen, schnelleren Sensor. Die Blende hat sich jedoch nicht geändert: f / 2.2. Jetzt können Sie Videos auf der Frontkamera mit Full HD bei 60 fps und elektronischer Bildstabilisierung aufnehmen.

Autonomie

iPhone - XS-11.16.55

iPhone Die Xs halten mit einer einzigen Ladung ungefähr 30 Minuten länger als ihr Vorgänger. iPhone Xs Max ist mit dem größten Akku in der Geschichte der iPhones ausgestattet (Kapazität wird nicht genannt; höchstwahrscheinlich müssen Sie auf die Analyse von iFixit warten). Dank dessen läuft das ältere Modell 1,5 Stunden länger als iPhone X.

Kommunikation

Neben dem schnelleren Gigabit-LTE wird das neue iPhone auch Unterstützung für Bluetooth 5.0 und – Drum Roll – DSDS erhalten, dh Unterstützung für zwei SIM-Karten. Beeilen Sie sich jedoch nicht, sich zu freuen. Direkt wird es in dieser Generation nur einen Steckplatz für eine SIM-Karte geben, die zweite Karte muss elektronisch sein (eSIM). In Russland unterstützen Telekommunikationsbetreiber diesen Standard noch nicht, sodass Sie nicht zwei Nummern von einem Telefon aus verwenden können.

iPhone - XS-11.17.18

In China wird jedoch eine spezielle Version iPhone des Xs Max mit zwei SIM-Kartensteckplätzen veröffentlicht.

Preis und Erscheinungsdatum

Screenshot 2018-09-13 um 00.56.57

Vorbestellungen für iPhone Xs und iPhone Xs Max werden am 14. September eröffnet und die neuen Artikel werden am 28. September in Russland zum Verkauf angeboten. Der Preis für das Junior-Modell beginnt bei 87.990 Rubel, und iPhone Xs Max kann für 96.990 Rubel gekauft werden. Weitere Informationen zu den Preisen finden Sie hier.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment