Apple arbeitet an einem aufgerauten Display für eine bessere Erfahrung mit Apple Pencil

Apple arbeitet mit einem neuen Anzeigetyp für iPhone, iPad und Macs mit visuell nicht wahrnehmbarer Rauheit, die den Kontakt mit Objekten wie einem Finger oder Apple verbessert. ) Bleistift.

Apple - Patent-Display-Substrat-Textur-Zeichnung-001-393 × 500

Die Erfindung liegt in einem Glas, das sich bei Berührung glatter anfühlt, aber strukturierter ist, wenn es mit dem Apple Bleistift interagiert, sagt Patently Apple.

Am Donnerstag veröffentlichte das US-Patent- und Markenamt die Patentanmeldung Apple mit der Nummer 20170300114 und dem Titel Visuell unsichtbare strukturierte Oberfläche für variable Reibungskoeffizienten zwischen Objekten. Der Name spricht für sich.

Die beschriebene Oberfläche enthält viele kleine Grate und Täler, die unterschiedliche Reibungskoeffizienten für unterschiedliche Objekte liefern. In einigen Ausführungsformen wird durch Gasätzen eine raue Oberfläche erzeugt.

Apple arbeitet an einem aufgerauten Display für eine bessere Erfahrung mit Apple Pencil

Offenbar Apple erklärt:

Die im Vergleich zum Abstand zwischen den Projektionen und Vertiefungen relativ große Oberfläche des Fingers des Benutzers stellt sicher, dass er nur mit den Projektionen interagiert. Da der Finger gleichzeitig mit mehreren Vorsprüngen in Kontakt kommt, wird sein Druck gleichmäßig über die gesamte Oberfläche des Fingers verteilt. Infolgedessen fühlt sich ein rauer Bildschirm glatt an.

Dieses Glas-, Saphir- oder Kunststoffdisplay ist doppelt so langlebig, ohne die Helligkeit, den Kontrast oder andere Eigenschaften zu beeinträchtigen.

Apple arbeitet an einem aufgerauten Display für eine bessere Erfahrung mit Apple Pencil

Bei der Interaktion mit dem Apple Bleistift gibt es einen gröberen Reibungskoeffizienten, um einen erhöhten Luftwiderstand zu simulieren. Der Benutzer wird feststellen, dass unter Apple Pencil der Bildschirm weniger glatt ist – wie bei echtem Papier.

Das Patent erschien erstmals im April 2016 und seine Autoren sind Ingenieure Apple Naoto Matsuyuki, Dale Mimring, Matthew Rogers und Victor Luzzato.

Das Unternehmen arbeitet auch an der Technologie der nächsten Generation 3D Touch mit Vibrationsrückmeldung für sichtbarere Rückmeldung bei Verwendung einer virtuellen Tastatur usw.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment