Apple beabsichtigte niemals, die Touch ID auf iPhone X zu setzen

Sogar ein Jahr vor der Veröffentlichung von iPhone X gab es viele Gerüchte, dass Apple einen Fingerabdruckscanner auf der Rückseite oder Seite des Geräts installieren würde. Es gab auch Informationen, dass der Sensor unter dem Display platziert werden würde. Wir wissen bereits, dass es in iPhone X überhaupt keine Touch ID gibt. Einige Veröffentlichungen schlugen vor, dass sie anfänglich Apple versuchten, es hinzuzufügen, aber die Technologie konnte nicht implementiert werden. Der Senior Vice President für Hardwareentwicklung Apple Dan Riccio hat diese Annahmen jedoch widerlegt.

21046-23588-touchid-l

In einem Interview mit TechCrunch sagte er, dass Apple “keine Zeit verschwendet” habe, um Touch ID in irgendeiner Weise zu manipulieren, da sich alle Bemühungen von Anfang an auf Face ID konzentrierten.

Beachten Sie, dass die ersten Gerüchte, dass der Scanner in iPhone X unter dem Display platziert wird, bereits im Mai 2016 aufgetaucht sind. Im Laufe der Zeit wurden sie nur mehr und Variationen erschienen. Insbesondere nahmen sie die Integration von Touch ID in den Netzschalter oder auf der Rückseite an. Im Juli desselben Jahres schlug Analyst Min-Chi Kuo jedoch vor, dass Touch ID überhaupt nicht im Jubiläums-iPhone enthalten sein würde. Am Ende war er es, der Recht hatte.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment