Apple blockiert Aktualisierungen Telegram weltweit

Der Firmenchef Telegram hat die Benutzer darüber informiert, dass einige Funktionen des Messenger, wie z. B. Aufkleber, in iOS 11.4 möglicherweise nicht richtig funktionieren. Dies liegt an der Tatsache, dass Apple Aktualisierungen Telegram weltweit blockiert, nachdem die russischen Behörden gefordert hatten, dass das Unternehmen Telegram von App Store entfernt.

telegram

Telegram wurde seit Mitte April nicht mehr aktualisiert, sodass die App bis zum 25. Mai nicht vollständig für die GDPR-Anforderungen konfiguriert war. Der Gründer des Boten, Pavel Durov, sagt, dass das Unternehmen nicht aufhört, die Situation herauszufinden.

Apple blockiert App-Updates Telegram weltweit, nachdem die russischen Behörden die Entfernung von App Store beantragt haben. Erinnern Sie sich daran, dass der Bote auf dem Territorium Russlands seit April verboten ist, da der Regierung keine Verschlüsselungsschlüssel aus der Benutzerkorrespondenz zur Verfügung gestellt wurden.

Im April forderten die russischen Behörden, dass Apple Telegram von App Store in Russland entfernt wird. Das Unternehmen hat dies nicht getan.

Obwohl Apple Telegram nicht aus App Store entfernt hat, blockiert das Unternehmen weltweit Anwendungsaktualisierungen, was seinerseits ziemlich seltsam ist. Darüber hinaus setzt das Unternehmen seine Chefs Telegram unter Druck, die Verschlüsselungsschlüssel der Korrespondenz an die russische Regierung zu übergeben.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment