Apple engagiert den Tesla-Designer Andrew Kim

Gerüchte, dass Apple ihre Pläne zum Bau eines eigenen Autos aufgegeben haben, könnten eine grobe Übertreibung sein.

Motor-Trend - Apple - Auto

2018 neigt sich dem Ende zu und viele glauben immer noch, dass Apple Apple Car zwischen 2023 und 2025 veröffentlichen wird. Gerüchte tauchten im August auf, als das Unternehmen Teslas Chefingenieur Doug Field anstellte. Selbst Analysten glauben, dass das Unternehmen in Zukunft ein eigenes Auto herausbringen wird.

Und jetzt Apple hat auch Andrew Kim, der Chefdesigner von Tesla, engagiert. Laut seinem LinkedIn-Profil startete Kim Anfang dieses Monats bei Apple. Nach seinem eigenen Profil bei Instagram war sein erster Arbeitstag Dienstag:

Diesen Beitrag anzeigen am Instagram

Tag 1

Ein Beitrag von Andrew Kim (@mnmllymnml) am

Andrew Kim hat für viele große Unternehmen gearbeitet, darunter Microsoft, wo er an der Xbox One S, HoloLens und der Benutzeroberfläche Windows 10 gearbeitet hat. Dann ging der Designer Microsoft und schloss sich Tesla an, um Modelle S, Modell X, 3 und sogar Modell Y zu entwerfen. Er hat das Innendesign von Modell 3 gemacht, und jetzt kann er Autodesign machen Apple.

Bisher bleibt alles in Frage. Gerüchte über das Auto Apple kursieren schon seit langer Zeit, aber kürzlich wurde berichtet, dass das Unternehmen die Idee aufgegeben hat. Nach den neuesten Ereignissen kann uns jedoch in einigen Jahren noch ein Auto Apple erwarten. Es sei denn natürlich, das Unternehmen beschließt, alle Pläne (erneut) zu stornieren.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment