Apple entfernt aus Sicherheits- und Datenschutzgründen Werbeblocker für Stammzertifikate

Heute Apple wurde die Entfernung mehrerer Anwendungen aus App Store angekündigt, die Root-Zertifikate verwenden, um Anzeigen nicht nur auf Websites, sondern auch in anderen Anwendungen zu blockieren.

Appstore

Apple behauptet, dass solche Programme (z. B. Been Choice) möglicherweise den Internetverkehr des Benutzers anzeigen können, um das von den Websites verwendete SSL / TLS-Verschlüsselungssystem zu unterbrechen und Ihre persönlichen Daten oder das Protokoll der besuchten Websites abzurufen.

“Apple überwacht die Privatsphäre und Sicherheit der Benutzer genau”, sagt ein Vertreter Apple. „Wir haben mehrere Anwendungen aus App Store entfernt, die Stammzertifikate installieren, die Netzwerkdaten überwachen, mit denen SSL / TLS gefährdet werden kann. Wir arbeiten mit den Entwicklern dieser Apps zusammen, um sie schneller auf App Store zurückzubringen, ohne die Sicherheit oder den Datenschutz zu beeinträchtigen. “

Auf Stammzertifikaten basierende Werbeblocker überprüfen jedes von Ihrem Gerät gesendete und empfangene Datenpaket eingehend. Es war etwas unerwartet zu sehen, wie Apple ähnliche Anträge für die Verteilung in App Store genehmigte, da sie Werbung in anderen, einschließlich Standardanwendungen blockieren können.

Bisher sind keine Informationen darüber eingegangen, dass Stammzertifikatsblocker personenbezogene Daten stehlen. Es ist jedoch möglich, dass solche Fälle in Zukunft auftreten.

[ich mehr]

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment