Apple hat aufgehört darüber zu reden, wie man Face ID hackt

Bis heute war Apple voll und ganz von der Sicherheit seines biometrischen Face ID-Authentifizierungssystems überzeugt. Jetzt war ihr Selbstvertrauen jedoch erschüttert.

Neu - iPad Pro-FaceID

Wir werden jedoch immer noch nicht herausfinden, wie jemand es schaffen könnte und kann, Face ID zu hacken. Der Cyber-Entwickler Vish Wu, der auf der Black Hat Asia-Konferenz mit einer Präsentation zum Hacken von Face ID sprechen sollte, sagte, sein Vortrag sei abgesagt worden.

Er stimmte zu, seinen Vortrag abzubrechen, da die Umgehung der Gesichtserkennung nur auf iPhone X und nur unter bestimmten Bedingungen funktioniert. Die Entwicklermethode funktioniert nicht mit iPhone XS und iPhone XS max.

Folgendes hat der Entwickler selbst gesagt:

Wir haben beschlossen, die Aufführung abzusagen, da wir uns über die Zuverlässigkeit und Zuverlässigkeit der Forschungsergebnisse nicht sicher waren.

Die Gesichtserkennung ist eine zuverlässige Methode zum Schutz von Geräten. Face ID beweist es. Im Jahr 2017 gelang es Hackern, das Gesichtserkennungssystem des Samsung Galaxy S8 zu hacken. Daher ist die Sicherheit solcher Systeme sehr wichtig.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment