Apple testet selbstfahrende Autos auf Chrysler-Rennstrecken

Zuvor gab es Gerüchte im Internet, dass Apple an seinem eigenen Auto Apple Auto arbeitete, aber schließlich starben sie alle aus. Jetzt kann die Geschichte fortgesetzt werden.

Apple - selbstfahrend - Lexus - 1024 × 576

Sie sagten, dass ich anstelle eines ganzen Autos Apple beschlossen habe, nur die Systemsoftware für unbemanntes Fahren zu entwickeln. Es stellte sich als wahr heraus und Apple testet bereits seine selbstfahrende Technologie in Kalifornien.

Jetzt sind im Netzwerk Informationen erschienen, dass das Unternehmen noch weiter fortgeschritten ist und sogar mehrere Tests auf Chrysler-Rennstrecken durchgeführt hat.

'Apple verwendet laut unserer Quelle alte Chrysler-Rennstrecken Fiat in Arizona, um selbstfahrende Autos zu testen. Dies bedeutet, dass eines der größten Technologieunternehmen der Welt trotz des Scheiterns des Titan-Projekts im vergangenen Jahr seine Forschungen zum Selbstfahren fortsetzt. '

Darüber hinaus gibt es Informationen, dass Apple seit mehreren Monaten Autoingenieure anstellt. Die meisten Mitarbeiter haben zuvor für andere selbstfahrende Unternehmen gearbeitet.

'In den letzten Monaten Apple wurden Autoingenieure und Spezialisten anderer Unternehmen eingestellt. Das Unternehmen beabsichtigt, Tests mit unbemannten Fahrzeugen bzw. mit unbemannten Fahrzeugen durchzuführen. '

Chrysler hat eine Rennstrecke in Yucca, Arizona, und war früher in Wittmann. Wenn Apple die alte Schaltung verwendet, stehen 5.000 Morgen Land zur Verfügung. Das ist viel.

Kürzlich Apple wurde ein Dokument über selbstfahrende Technologie veröffentlicht, und es sieht so aus, als ob es derzeit das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist. Auch Lexus hat ein selbstfahrendes Fahrzeug. Obwohl Apple bereits Tests durchführt, gibt es bisher keine Informationen darüber, wann die Technologie einsatzbereit sein wird.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment