Apple veröffentlicht iOS 12.1.1 mit FaceTime Live-Fotos, neuer FaceTime-Oberfläche und mehr.

Heute Apple wurde die endgültige Version iOS 12.1.1 nach einigen Wochen Beta-Test offiziell veröffentlicht. Das Update enthält keine wesentlichen neuen Funktionen, aber die neue Version enthält FaceTime Live-Fotos, eine aktualisierte FaceTime-Oberfläche mit praktischen Schnellaktionen und vieles mehr.

ios-12-leistung

Unten finden Sie das vollständige Postskriptum zum Update.

  • Möglichkeit zur Vorschau von Benachrichtigungen mit der Haptic Touch-Geste (Long Hold) auf iPhone XR.
  • ESIM-Unterstützung für iPhone XS, iPhone XSMax und iPhone XR.
  • Neue Option zum schnellen Umschalten zwischen Haupt- und Frontkamera bei Anrufen mit FaceTime.
  • Kann Live-Fotos aufnehmen, während Sie über FaceTime sprechen.
  • Möglichkeit, die Seitenleiste in der Nachrichten-App auszublenden, um sie im Querformat iPad auszurichten.
  • Verbesserungen der Stabilität beim Diktieren mit VoiceOver.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Gesichtserkennung vorübergehend nicht mehr verfügbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der das Laden von Voicemail verhindern konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Sprachnotizen nicht auf iCloud hochgeladen wurden.
  • Fehler behoben, der das automatische Ändern von Zeitzonen verhinderte.
  • Die allgemeine Stabilität des Betriebssystems wurde verbessert.
  • Es wurde daran gearbeitet, die Optimierung für alle Modelle iPhone, iPad und iPod touch zu verbessern.

Wie üblich kann das heutige Update über Einstellungen> Allgemein> Software-Update “drahtlos” heruntergeladen und installiert werden. Dazu muss das Gerät zu mindestens 50% aufgeladen und mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein. Darüber hinaus können Sie das Update über einen direkten Link von hier herunterladen.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment