Apple veröffentlicht iOS 9.3, watchOS 2.2, tvOS 9.2 und OS X 10.11.4

Apple voll im Einklang mit den Erwartungen, veröffentlicht heute iOS 9.3, watchOS 2.2, tvOS 9.2 und OS X 10.11.4 für ihre jeweiligen Geräte. Alle Updates enthalten aufregende neue Funktionen, für die es sich zu installieren lohnt.

Apple - Logo-Grau [1]

iOS 9.3 führt die Nachtschichtfunktion ein, mit der die Farbtemperatur und -helligkeit des Bildschirms automatisch an die aktuelle Zeit angepasst werden, um die Augenbelastung zu verringern, TouchID für Notizen zu unterstützen und vieles mehr. Das Betriebssystem kann auf allen iOS – Geräten ab iPhone 4s und iPad 2 installiert werden. Night Shift wird jedoch nur auf 64-Bit-Geräten unterstützt.

watchOS 2.2 für Apple Watch steht ebenfalls zum Download zur Verfügung. Das Update beinhaltet die Möglichkeit, iPhone mit mehreren Apple Watch zu koppeln und führt mehrere Änderungen an der Stock Maps-App ein.

tvOS 9.2 für Apple TV 4 bringt einige wichtige Verbesserungen an der Systemschnittstelle mit sich, wodurch es möglich ist, mit nur einer Fernbedienung durch diese zu navigieren. Der App Switcher wurde geändert, jetzt ähnelt er eher seinem Gegenstück zu iOS 9. Um die Texteingabe etwas zu vereinfachen, wurde die Möglichkeit zum Herstellen einer Verbindung mit der Set-Top-Box Bluetooth hinzugefügt – eine Tastatur wurde hinzugefügt, und für Damit der Startbildschirm ordentlicher aussieht, können Sie jetzt Ordner erstellen.

Endlich OS X El Capitan 10.11.4 für Mac wurde veröffentlicht. Ein kleines Update bringt zwei neue Funktionen: das Anzeigen von Live-Fotos in Nachrichten und den Kennwortschutz von Notizen in Notizen. Das Update kann jetzt auf den Mac heruntergeladen werden App Store.

Auch zum Thema:

  • Was ist neu in iOS 9.3
  • Laden Sie iOS 9.3 für iPhone, iPad und iPod Touch mit Nachtschicht, Touch ID to Notes, Wi-Fi-Anrufen und mehr herunter
  • So installieren Sie iOS 9.3 bis iPhone, iPad und iPod Touch

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment