Apple veröffentlichte Betaversionen von iOS zehn. 3, macOS Sierra 10.12.4 und watchOS 3.2 für Entwickler

Das Unternehmen Apple hat die vierte Beta-Version seiner Produkte (iOS 10.3, macOS Sierra 10.12.4 und watchOS 3.2) für Mitglieder des Entwicklerprogramms Apple veröffentlicht. iOS 10.3 Beta 4 (Build 14E5260b), MacOS Sierra 10.12.4 Beta 4 (Build 16E175b) und WatchOS 3.2 können über den Update-Mechanismus auf Geräten mit der entsprechenden Konfiguration heruntergeladen werden. Wir werden diese Seite aktualisieren, wenn wir neue Funktionen oder wichtige technische Änderungen in neuen Beta-Versionen entdecken.

10

iOS 10.3

Zusätzlich zu den üblichen Leistungs- und Sicherheitskorrekturen und -verbesserungen enthält iOS 10.3 mehr als ein Dutzend neue Funktionen, nette Ergänzungen und andere benutzerfreundliche Änderungen.
Eine der größten war die Einführung der FindAirpods-Funktion zur Erkennung verlorener Kopfhörer über die Find-App iPhone und den Service. Eine Einhandtastatur wurde auch in Beta iOS 10.3 entdeckt, es ist jedoch nicht klar, ob sie in der endgültigen Version für den Endbenutzer verfügbar sein wird.

iOS 10.3 enthält einen neuen Abschnitt “Anwendungskompatibilität” in den Einstellungen, in denen ältere 32-Bit-Anwendungen verfügbar gemacht werden. Die aktualisierte Systemwarnung besagt nun, dass 32-Bit-Anwendungen 64-Bit-Geräte verlangsamen können, was im Wesentlichen bestätigt, dass 32-Bit-Anwendungen in zukünftigen Versionen iOS ohne Aktualisierung nicht funktionieren.
Dies ist ein weiteres Zeichen dafür, dass iOS 11 wahrscheinlich ausschließlich 64-Bit ist.

Apple veröffentlichte Betaversionen von iOS zehn. 3, macOS Sierra 10.12.4  und watchOS 3.2  für Entwickler
iOS 10.3 unterstützt auch dynamische Symbolaktualisierungen. Auf diese Weise können Anwendungen von Drittanbietern ihren Status anzeigen, indem sie ihr Desktopsymbol ändern. Beispielsweise kann sich das App-Symbol nach dem Upgrade auf die Vollversion der App über den integrierten Kaufmechanismus ändern.
Dies sind nur einige der vielen nützlichen Verbesserungen und produktiven Änderungen, die iOS 10.3 bei der Veröffentlichung in diesem Frühjahr erhalten wird, zum Beispiel:

  • Dateisystem Apple Dateisystem (APFS).
  • iCloud Analytics-Anmeldefunktion
  • Neues Einstellungsdesign iCloud.
  • Verbesserungen in Siri und CarPlay.
  • Bewegung für Websites reduzieren
  • Deaktivieren Sie Bewertungen und Beurteilungen in Apps.
  • Stundenprognose in Karten.
  • Verbesserte Navigation im Mail-Chat-Modus.
  • Erleichtert das Schreiben auf chinesischen und japanischen Tastaturen.

'Wenn iOS 10.3 für Endbenutzer verfügbar ist, können Sie unter App Store auf Benutzerbewertungen antworten. Die Antworten sind für alle sichtbar “, Notizen Apple.
Unter anderem aktualisiert iOS 10.3 die Firmware AirPods auf Version 3.5.1.

macOS Sierra 10.12.4

Das neue Sierra 10.12.4-Update fügt den Nachtschaltermodus hinzu.
Diese Funktion sollte ursprünglich Benutzern iOS helfen, die Bildschirmtemperatur manuell oder basierend auf der Tageszeit aufrechtzuerhalten.

Apple veröffentlichte Betaversionen von iOS zehn. 3, macOS Sierra 10.12.4  und watchOS 3.2  für Entwickler
Nachtschaltereinstellungen sind in den Systemeinstellungen, im Benachrichtigungscenter und über Siri verfügbar.
In einem speziellen Einstellungsfeld können Sie die Zeit einstellen, zu der Ihr Mac-Bildschirm allmählich von blau nach gelb wechselt, um die Menge an Cyan zu verringern, die den Schlaf beeinträchtigt.
Zusätzlich zur Nachtumschaltung bietet macOS Sierra 10.12.4 Unterstützung für die Spracheingabe in Shanghai, eine aktualisierte PDF-API mit einigen Fehlerkorrekturen und eine neue Analysefunktion iCloud.
Das MacOS Sierra 10.12.4-Update verbessert laut Apple die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Mac.

watchOS 3.2

Die watchOS 3.2 Beta enthält den Theater-Modus, einen neuen Schalter im Control Center, mit dem Weck- und akustische Warnungen unter Apple Watch schnell deaktiviert werden können.
Wie von Apple berichtet,
Im Theatermodus können Benutzer ihre Apple Watch schnell stummschalten und vermeiden, den Bildschirm einzuschalten, wenn sie ihr Handgelenk anheben. Benutzer können Benachrichtigungen im Theatermodus empfangen, aber um sie zu sehen, müssen Sie auf den Bildschirm oder das Rad drücken.
Darüber hinaus können Sie mit watchOS 3.2 Ihre Lieblings-Apps über Siri steuern, sodass Sie eine Nachricht senden, eine Zahlung vornehmen, ein Taxi bestellen, Freunde anrufen oder mit Ihrer Stimme nach Bildern suchen können, genau wie bei iOS. 10.
iOS 10.3 und macOS Sierra 10.12.4 stehen auch Beta-Software-Mitgliedern zur Verfügung Apple. Beta-Versionen von watchOS und tvOS sind derzeit nicht auf diese Weise verfügbar.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment