Das Samsung Galaxy S9 wartet auf eine massive Neugestaltung

Sasmung arbeitet bereits intensiv am nächsten Flaggschiff, dem Galaxy S9. Den neuen Informationen zufolge wird das Design der Premium-Geräte des Unternehmens bis zum nächsten Jahr erheblich überarbeitet. Das Internet diskutiert bereits aktiv, welche Funktionen iPhone X das Galaxy S9 ausleihen wird – aber die Insider selbst haben nichts über das Kopieren von Produkten berichtet Apple.

Samsung-Galaxie-S8-Plus-2

Insbesondere der bekannte Leckfinder Ice Universe hat diesen kurzen Tweet gepostet:

Die Rückseite des Galaxy S9 wird sich stark verändern

– Eisuniversum (@UniverseIce) 29. Oktober 2017

Dies bedeutet: “Die Rückseite des Galaxy S9 wird sich stark verändern.” Was bedeutet dieser Satz? Wir können mit ziemlicher Sicherheit über die Doppelkamera sprechen, die die S9 aus dem Note 8 ausleihen wird – vielleicht sogar verbessert. Es ist auch wahrscheinlich, dass Samsung sich endgültig entschieden hat, den Fingerabdruckscanner in der Mitte der Rückseite zu platzieren. Die derzeitige vertriebene Situation wurde sowohl von Journalisten als auch von Nutzern vielfach kritisiert. Frühere Berichte besagen, dass es keinen Plan gibt, den Sensor in der neunten Generation unter Glas zu setzen.

Das Samsung Galaxy S9 wartet auf eine massive Neugestaltung

Was die Frontplatte des Geräts betrifft, haben wir bisher nur dieses Bild (Foto oben) von TechDroider – diese Quelle zeichnet sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit bei Android – Smartphones aus. Dieselbe Ressource schlug vor, dass das Galaxy S9 mit einem Fingerabdruckscanner unter dem Display und einer ähnlichen Technologie wie Face ID ausgestattet sein wird. Dies steht im Widerspruch zu den Informationen von Analysten, dass Samsung Face ID erst in wenigen Jahren kopieren kann. Darüber hinaus wurde bereits erwähnt, dass der eingebaute Fingerabdruckscanner wahrscheinlich nicht implementiert wird. So sehen wir, dass sich heute auch verlässliche Quellen widersprechen können.

Schließlich berichtete dasselbe Eisuniversum, dass das Galaxy S9 über eine Kopfhörerbuchse verfügen wird.

Ich denke, das Galaxy S9 hat immer noch eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse

– Eisuniversum (@UniverseIce) 31. Oktober 2017

Bisher sind dies alle Informationen über mögliche Änderungen am Galaxy S9. In den kommenden Monaten sollten Gerüchte und Lecks noch mehr werden, wir werden Ihnen auf jeden Fall von den interessantesten erzählen. Wir empfehlen jedoch, dass Sie die offiziell nicht bestätigten Daten mit einer gewissen Skepsis aufnehmen.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment