Die Funktion “Nicht verwendete Apps entladen” in iOS 11 entfernt automatisch selten verwendete Apps und gibt Speicher frei

iOS 11 hat eine Menge neuer Funktionen. Es überrascht nicht, dass Apple bei der Ankündigung des neuen Betriebssystems auf der WWDC nicht alle Neuerungen erwähnt hat. Eines dieser “leisen” neuen Produkte in iOS 11 ist die Funktion “Nicht verwendete Apps herunterladen”.

iOS - 11 - iPad - iPhone

Wie aus der Übersetzung des Namens hervorgeht, entfernt iOS 11 automatisch die Anwendungen aus Ihren iPhone oder iPad Anwendungen, die Sie lange nicht mehr verwendet haben. Alle anwendungsbezogenen Daten werden im Gerätespeicher gespeichert. Wenn Sie die Anwendung von App Store erneut herunterladen, funktioniert sie wieder.

Die Funktion "Nicht verwendete Apps entladen" in iOS 11 entfernt automatisch selten verwendete Apps und gibt Speicher frei

Die Symbole für deinstallierte Anwendungen werden weiterhin auf dem Startbildschirm angezeigt, jedoch ausgeblendet.

Die Funktion "Nicht verwendete Apps entladen" in iOS 11 entfernt automatisch selten verwendete Apps und gibt Speicher frei

Diese Funktion eignet sich besonders für Besitzer iPhone mit 16 Gigabyte Speicher. Wir alle installieren eine große Anzahl von Anwendungen und Spielen von App Store, aber die Wahrscheinlichkeit, diese Programme regelmäßig zu verwenden, geht gegen Null. Wenn solche nicht verwendeten Anwendungen vom Gerät entfernt werden, bemerkt der Benutzer dies möglicherweise nicht einmal oder macht sich einfach keine Sorgen darüber.

Wenn auf Ihrem iPhone oder iPad eine Beta-Version iOS 11 installiert ist, können Sie die Funktion “Nicht verwendete Apps herunterladen” in den 'Einstellungen' => ' aktivieren Apple ID '=>' iTunes & App Store '. Die Option ist standardmäßig deaktiviert und muss vom Benutzer manuell aktiviert werden.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment