Eine neue Version von G0blin RC2 Jailbreak wurde für iOS 10.3 – 10.3.3 veröffentlicht

Im Gegensatz zu den jüngsten Jailbreak-Ereignissen iOS 11 passiert im Jailbreak-Bereich iOS 10 fast nichts. Die Situation wurde jedoch vom Entwickler Sticktron noch geändert: Er veröffentlichte ein Update für den G0blin RC2-Jailbreak für iOS 10 – 10.3.3.

G0blin-RC2-768 × 567

G0blin RC2 wurde nur zwei Wochen nach der Veröffentlichung von G0blin RC1 veröffentlicht und enthält viele Fehlerkorrekturen und Verbesserungen, um den Jailbreak stabiler zu machen.

Laut der offiziellen Website enthält die RC2-Version die folgenden Änderungen:

  • Respring-Problem behoben.
  • OpenSSH kann anstelle von Dropbear installiert werden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Cydia-Symbol nicht angezeigt wurde.
  • Unterstützung für weitere Modelle und Betriebssystemversionen hinzugefügt.

Viele Fehler wurden behoben, aber Reddit-Benutzer schreiben, dass die neue Version immer noch ein Problem mit Touch ID hat. Insbesondere kann das System nicht zur Authentifizierung bei Anwendungen von App Store verwendet werden.

RC2 ist stabiler als RC1, wir empfehlen jedoch, darauf zu warten, dass der Entwickler die verbleibenden Fehler behebt. Wenn Sie sich keine Sorgen über das Problem mit Touch ID machen, können Sie den Jailbreak sicher installieren.

G0blin Jailbreak unterstützt die meisten von Yalu Jailbreak unterstützten Optimierungen. Dies liegt daran, dass zwischen iOS 10.2 und iOS 10.3.x kaum ein Unterschied besteht.

Wenn Sie bereits ein Upgrade auf iOS 11 durchgeführt haben, können Sie Electra oder Liber iOS jailbreaken. Wir empfehlen jedoch weiterhin, auf die Veröffentlichung des Cydia- und Mobile Substrate-Updates für iOS 11 zu warten.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment