Einer der Gründe für die hohen Kosten von iPhone 8 ist das Monopol von Samsung auf OLED – Panels

Da iPhone 8 eine große Anzahl neuer Funktionen haben wird, wird der Preis bei rund 1.000 US-Dollar liegen. Der Analyst von KGI Securities, Ming-Chi Kuo, ist der Ansicht, dass der Grund für solch hohe Kosten iPhone 8 teilweise auf Samsung zurückzuführen sein könnte.

iPhone - 8-Kupfer-Rendering

Apple verwendet für das neue Modell OLED – Panels, die sie bei Samsung gekauft hat – das einzige Unternehmen, das jetzt hochwertige OLED – Panels in erforderlichen Mengen produzieren kann Apple.

Samsung nutzte sein Monopol und forderte 120-130 US-Dollar für ein OLED Panel. Das ist viel mehr als LCD – $ 45-55 Panels. Aufgrund eines solchen Monopols sucht Apple nach anderen Lieferanten für die Zukunft und ist sogar bereit, mit LG zusammenzuarbeiten und Milliarden von Dollar in den Bau ihrer Fabrik zu investieren OLED.

Es gibt Informationen, dass Apple seine Produktionslinie OLED in Taiwan baut. Das Unternehmen plant, bei Bedarf selbständig OLED Paneele herzustellen oder seinen Partnern zu helfen, die Qualität ihrer Paneele zu verbessern. Apple wird bis 2019 zu OLED – Panels für alle Modelle iPhone wechseln, daher muss sie bis dahin zusätzliche Lieferanten finden.

Darüber hinaus wirken sich neue Sensoren, die Integration von 3D Touch in das OLED – Panel, Infrarotsensoren zur Gesichtserkennung und drahtlose Ladekomponenten auf die Kosten aus. Apple Es ist nicht typisch, keine Preislinie zu überschreiten, daher kann ein Unternehmen den Preis von iPhone 8 leicht hoch halten und ihn dennoch erfolgreich verkaufen.

Die Frage ist, sind Sie bereit, über 1.000 USD für iPhone 8 auszugeben?

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment