Ergebnisse neuer Tests iPhone 6s mit verschiedenen Prozessoren

Der A9-Chip von Samsung war erstmals kleiner als der A9 von TSMC. Kurz danach zeigten Tests, dass iPhone 6s und 6s Plus mit TSMC-Chip besser abschneiden als ihre Gegenstücke mit Samsung-Prozessor.

Ars-Technica - iPhone - 6s-Batterietests [1]

Diese Tests wurden mit Benchmark-Software durchgeführt und zeigten unter anderem, dass in einigen Fällen die Laufzeit iPhone 6s mit einem TSMC-Chip bis zu zwei Stunden länger war als bei Modellen mit einem Samsung-Chip. Tests in der “realen Welt” ergaben jedoch keinen zu großen Leistungsunterschied iPhone mit verschiedenen Prozessoren, wie die Benchmark-Tests vorausgesagt hatten.

Sie sagte ihr Wort Apple und kündigte an, dass die vom Unternehmen durchgeführten internen Tests nur 2-3% Unterschied zwischen verschiedenen Optionen ergaben iPhone.

Jetzt hat Ars Technica beschlossen, eigene „kontrollierte Tests“ durchzuführen und unabhängig zu testen, wie stark das „Chipgate“ wirklich ist.

Die Ergebnisse dieser Tests stimmen sehr genau mit den offiziellen Aussagen überein Apple. Es wurden mehrere Tests wie WebGL und Geekbench 3 verwendet, die WLAN-Qualität wurde überprüft usw. Es wurde festgestellt, dass der Unterschied zwischen den Prozessoren sehr gering ist, es jedoch spürbare Unterschiede in der Batterieleistung gibt, wie Geekbench 3 zeigt. Ähnliche Ergebnisse wurden früher erzielt. Daher ist hier nichts überraschend.

Im Allgemeinen ist das Bild das gleiche wie zuvor und wurde erwähnt Apple: Zahlreiche Tests zeigen, dass es einen Unterschied in der Akkulaufzeit gibt, aber in Wirklichkeit gibt es Unterschiede zwischen den Modellen iPhone mit Chips verschiedener Hersteller sind nicht so toll.

„Es gibt Umstände, unter denen ein Telefon mit einem TSMC-Chip länger hält als ein Telefon mit einem Samsung-Prozessor, aber sie sind nicht universell. Wenn der Prozessor und der Grafikchip iPhone die meiste Zeit nicht oder nicht sehr stark geladen sind, verhalten sich Smartphones mit unterschiedlichen Prozessoren genau gleich. Situationen, in denen die CPU sehr stark belastet wird, sind selten. Die Laufzeit iPhone 6s ist in den meisten Fällen gleich, egal welchen Prozessor Sie haben. “

Es ist wahrscheinlich, dass noch mehr Tests durchgeführt werden, um die Ergebnisse für verschiedene Situationen zu klären, aber im Moment können wir mit Sicherheit Folgendes sagen: Es gibt einen Unterschied in der Betriebszeit iPhone 6s bei TSMC- und Samsung-Chips, aber bei echten Verwenden Sie es ist minimal.

[Ars Technica]

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment