Erste Beta iOS 11.2, tvOS 11.2 und watchOS 4.2 stehen Entwicklern zur Verfügung

Update iOS 11.1 befindet sich noch im Test, aber Apple hat bereits die ersten Beta-Versionen iOS 11.2, tvOS 11.2 und watchOS 4.2 für registrierte Entwickler und Programmmitglieder veröffentlicht auf Beta-Test.

iOS - 11.2-beta-1-update-prompt-417 × 500

Was ist neu in iOS 11.2?

Das Update benötigt ca. 2 GB Speicher (abhängig von Ihrem Gerätetyp) und Sie können iOS 11.2 Beta 1 (Build-Nummer 15C5092b) von iPhone, iPad oder iPod herunterladen Berühren Sie, wenn Sie ein geeignetes Profil haben (das von der Dev Center-Website heruntergeladen werden kann).

Das Postskriptum zum Update enthält keine neuen Funktionen, mit Ausnahme der erweiterten Benutzeroberfläche des Fotoeditors.

Es ist uns jedoch gelungen, einige weitere Änderungen zu finden.

Erste Beta iOS 11.2, tvOS 11.2 und watchOS 4.2 stehen Entwicklern zur Verfügung

Für den Anfang wurde in iOS 11.2 der Fehler in der Calculator-Anwendung behoben.

Einige Emojis haben sich geringfügig geändert, und neue Hintergrundbilder für iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X sind jetzt für andere Modelle verfügbar. Logo-Fehler beim Start behoben und das Symbol AirPlay im Control Center geändert.

Zusätzlich hat iOS 11.2 die Unterstützung für das Siri Kit für HomePod hinzugefügt, mit dem Besitzer von HomePod problemlos von auf Apps zugreifen können Siri Kit: Nachrichten, Listen und Notizen.

Versprochene Funktionen wie Apple Pay Cash oder Nachrichten in iCloud wurden in iOS 11.2 Beta 1 nie veröffentlicht.

Was ist neu bei watchOS 4.2?

Die neue Beta-Version von WatchOS (Build-Nummer 15S5085b) kann mit einem geeigneten Profil über die Watch-App unter iPhone mit einer Beta-Version iOS 11.2 heruntergeladen werden.

Was ist neu in tvOS 11.2?

Die erste Beta von tvOS 11.2 (Build-Nummer 15K5085b) kann mithilfe des Software-Update-Mechanismus unter Apple TV mit einem geeigneten Profil heruntergeladen werden.

Das neue Apple TV 4K mit tvOS 11.2 bietet zwei neue Optionen in den Einstellungen, mit denen die Bildrate und der Dynamikbereich von Videoinhalten automatisch angepasst werden können.

Außerdem ist die Startladeanzeige dünner geworden.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment