Facebook bestätigt, dass Benutzeranrufe und Korrespondenz verfolgt werden

Letzte Woche entdeckte ein Programmierer, dass Facebook Anrufe auf seinem Android Smartphone verfolgte, was dem Feuer nach dem jüngsten Skandal um Datenschutzverletzungen des Unternehmens nur noch Treibstoff hinzufügte. Jetzt hat der Netzwerkriese eine offizielle Erklärung abgegeben, was wirklich los ist. Kurz gesagt: Ja, Facebook verfolgt, wen Sie anrufen und schreiben (sowie wie oft), aber Sie haben es selbst zugelassen. Und ja, Sie können die über Sie gesammelten Daten aus dem sozialen Netzwerk löschen.

androidpit-facebook-messenger-hero-16

Am Sonntag, den 25. März, erschien folgender Eintrag im offiziellen Blog Facebook:

Das Speichern des Anruf- und Nachrichtenverlaufs ist Teil einer optionalen Funktion in Messenger und Facebook Lite on Android. Es hilft Ihnen, die für Sie wichtigen Personen zu finden und mit ihnen in Kontakt zu bleiben, und macht die Verwendung von Facebook so bequem wie möglich. Dabei stimmt der Benutzer den Bedingungen zu, bevor er diese Funktion nutzt.

Facebook behauptet, dass diese Funktion zum Importieren von Kontakten in Messenger und Messenger Lite verwendet wird, sodass Benutzer auf einfache Weise Freunde aus ihren Telefonkontakten in sozialen Medien finden können. Nachdem Cambridge Analytica seinen Bericht über das Geschehen veröffentlicht hatte, erfuhren die Benutzer, dass das Tool auch verwendet wurde, um zu verfolgen, wen sie wann anriefen.

Facebook bestätigt, dass Benutzeranrufe und Korrespondenz verfolgt werden

Die Anruf- und SMS-Verfolgung scheint sich nur auf Benutzer zu erstrecken Android. Damit können Benutzer iOS auch ihre Kontakte mit der Messaging-Plattform synchronisieren.

Gleichzeitig stimmen die Benutzer nicht zu, dass sie wissentlich Facebook die Einwilligung zur Aktivierung dieser Funktion erteilt haben. Beachten Sie, dass Benutzer vor dem Aktivieren der Funktion Facebook gewarnt werden: “Ihre Kontakte werden ständig mit unseren Servern synchronisiert”.

Es gibt auch gute Nachrichten. Facebook meldet also, dass der Inhalt von Anrufen oder Textnachrichten nirgendwo gespeichert wird. Auch diese und andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Außerdem können Benutzer bereits vorhandene Daten löschen Facebook.

Dazu müssen Sie im Messenger der Anwendung Facebook auf das Symbol “Home” klicken und Ihr Profilbild berühren. Auf der Registerkarte “Personen” können Sie die Funktion “Kontakte synchronisieren” deaktivieren. Facebook verspricht, dass beim Deaktivieren dieser Option alle zuvor synchronisierten Informationen vollständig gelöscht werden.

Auf dieser Seite sehen Benutzer eine Liste der Benutzer, die aufgrund der Synchronisierung zu Messenger hinzugefügt wurden. Auf derselben Seite können Sie alle diese Kontakte löschen. Um herauszufinden, welche Informationen über Sie auf den Servern gespeichert sind Facebook, können Sie hier alle Ihre Daten herunterladen.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment