Google Pixel 3 vs iPhone XS: Was ist der Unterschied?

Zusammen mit Pixel 3 XL Google wurde auch kleines Pixel 3 vorgestellt. Wir haben Pixel 3 XL bereits mit iPhone XS Max verglichen, und jetzt ist es Zeit, Pixel 3 und iPhone zu vergleichen). XS. iPhone XS und Pixel 3 sind kleine Varianten der Modelle Max und XL. Dies gilt nicht nur für die Größe, sondern auch für das Display mit der Akkukapazität. Andere Smartphone-Spezifikationen sind gleich.

Pixel-3

Design

iPhone XS gewinnt hier. Das Pixel 3 ist nicht so hässlich wie das Pixel 3 XL, da es keine große Kerbe hat, aber es bleibt immer noch hinter dem iPhone XS zurück, da es kein Display ohne Rahmen gibt. Auf der anderen Seite verwendete Google Stereolautsprecherblenden, die 40% lauter sind. Der iPhone XS verfügt auch über Stereolautsprecher, die jedoch nicht so laut sind.

Beide Smartphones haben Glasscheiben auf der Vorder- und Rückseite, um das kabellose Laden zu unterstützen. Das Pixel 3 verfügt jedoch über eine Beschichtung, die sich wie Metall anfühlt. Der iPhone XS hat Edelstahlrahmen, die viel besser sind als die Aluminiumrahmen des Pixel 3. iPhone Der XS und der Pixel 3 sind wasser- und staubdicht nach IP68.

Anzeige und Abmessungen

  • Pixel 3 – 5,5 Zoll OLED – Display, FHD + (1080 x 1920), 443 ppi, HDR, 18: 9, 77,2% Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis
  • iPhone XS – 5,8-Zoll-True Tone OLED, 2436 × 1125, 458ppi, 82,9% Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis, HDR10, Dolby Vision

Das iPhone XS verfügt über ein 5,8-Zoll-Display, während das Pixel 3 über ein 5,5-Zoll-Display verfügt. Bei der zweiten gibt es jedoch keine Kerbe, sodass der Inhaltsbereich auf den beiden Anzeigen praktisch gleich ist. Beide Smartphones verfügen über hervorragende OLED Panels.

  • Pixel 3 – 145,6 x 68,2 x 7,9 mm, 148 g, IP68
  • iPhone XS – 143,6 x 70,9 x 7,7 mm, 177 g, IP68

Beide Geräte sind wasser- und staubdicht nach IP68, aber der iPhone XS wiegt aufgrund der Stahlrahmen mehr. Es ist auch etwas niedriger aufgrund des Fehlens von Lünetten. Die Einfassungen des Pixel 3 werden jedoch durch die Lautsprecher gerechtfertigt.

Vorderseite

Zentralprozessor

  • iPhone XS – A12 Bionic, 7 nm, 6-Kern-CPU 15% schneller, 4-Kern-GPU 50% schneller, 8-Kern-Neural-Engine
  • Google Pixel 3 – 4-Kern Exynos 9810 / Snapdragon 845 mit 2,7 / 2,8 GHz, 10 nm

Der A12 Bionic-Prozessor im iPhone XS ist ein Monster, und der Snapdragon 845-Prozessor kann einfach nicht mithalten. Die erste basiert auf einem 7-nm-Prozess und enthält eine 4-Kern-Grafik und eine 6-Kern-CPU sowie eine verbesserte neuronale Engine für Funktionen der künstlichen Intelligenz. Der Snapdragon 845 basiert auf einem 10-nm-Prozess und enthält die Qualcomm Adreno 630-GPU und mehrere andere Chips für bestimmte Aufgaben.

Der A12 Bionic-Prozessor ist zwei- oder dreimal schneller als die Prozessoren in Smartphones mit Android.

RAM und Speicher

  • iPhone XS – 4 GB RAM, 64/256/512 GB Speicher
  • Google Pixel 3 – 4 GB RAM, 64/128 GB Speicher

Beide Smartphones verfügen über 4 GB RAM und die Basisvarianten enthalten 64 GB Speicher. Das maximale Pixel 3 beträgt jedoch 128 GB und das XS iPhone 512 GB.

iPhone Der Preis für das 512 GB XS liegt bei 1.349 US-Dollar, aber zumindest Käufer haben die Wahl. Käufer von Pixel 3 müssen sich auf 128 GB Speicherplatz beschränken. Angesichts der hohen Kosten beider Smartphones könnte der Basisspeicher auf 128 GB erhöht werden.

Kamera

Pixel-3-Frontkamera

Dies ist die einzige Pixel 3-Spezifikation, die theoretisch schlechter, in der Praxis jedoch dank des Systems besser ist. Die iPhone XS verfügt über eine 12-Megapixel-Doppelkamera, während die Pixel 3 über eine 12,2-Megapixel-Hauptkamera verfügt. Die Hauptkameras der Geräte sind nahezu gleich – Blende 1: 1,8 und optische Bildstabilisierung. Apple verwendet Smart HDR, um die Qualität von Fotos zu verbessern, und Google verwendet maschinelles Lernen und Auto HDR +, was erheblich besser ist.

Das neue Pixel ist mit AI-Funktionen ausgestattet, die auch die Bildqualität verbessern. Auf der Vorderseite verfügt die iPhone XS über eine 7MP TrueDepth-Kamera, während die Pixel 3 über eine doppelte 8MP-Kamera verfügt. Eine der Frontkameras hat eine Blende von 1: 1,8, während die andere eine Blende von 1: 2,2 für Weitwinkelgruppen-Selfies hat. Laut Google kann diese Kamera 184% mehr als iPhone XS max.

Pixel-3 - iPhone - XS-Nachtsichtgerät

Das Pixel 3 ist führend in Sachen Kamera, obwohl einige der Funktionen fehlen, die zum Standard für Flaggschiff-Smartphones geworden sind. Google bietet außerdem unbegrenzten Speicherplatz für Fotos und 4K-Videos.

Biometrische Authentifizierung

  • iPhone XS – Gesichts-ID
  • Google Pixel 3 – Fingerabdruckleser

Überraschenderweise enthält das Pixel 3 keine Gesichtserkennungstechnologie, sondern nur einen Fingerabdruckscanner. Dies ist jedoch Geschmackssache: Einige Benutzer mögen das Scannen von Fingerabdrücken, während andere die Gesichtserkennung für bequemer halten.

Batterie

  • iPhone XS – 2658mAh, USB-C-Schnellladung, kabelloses Laden
  • Google Pixel 3 – 2915 mAh, 10 W kabelloses Schnellladen, 18 W kabelgebundenes Laden

Trotz des kleinen Displays verfügt das Pixel 3 über einen größeren Akku. es funktioniert länger iPhone XS. Smartphones unterstützen schnelles Laden und kabelloses Laden, aber das Pixel 3 verfügt über 10 W kabelloses Laden und 18 W kabelgebundenes Laden. Benutzer können das Schnellladen sofort verwenden. iPhone Der XS wird mit einem normalen 5-W-Netzteil geliefert und benötigt mehr als 3 Stunden, um vollständig aufgeladen zu werden.

Preise

  • Pixel 3 – ab 799 US-Dollar
  • iPhone XS – ab 999 US-Dollar

Das Pixel 3 ist $ 200 billiger iPhone XS, und das berücksichtigt nicht die Rabatte, die oft auf Lager sind.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment