IOS 11 Beta 3: 10 neue Funktionen und Änderungen

Die dritte Beta-Version ist erschienen iOS 11, und wir beginnen, das Wachstum der Funktionen zu beobachten iOS 11. In Beta 2 wurden die Hauptfehler der ersten Beta-Version des Betriebssystems behoben. Beta 3 hat das Gleiche getan, aber auch alles andere optimiert. Zu unserer Überraschung wurden einige neue Funktionen hinzugefügt und die alten verbessert.

ios-11-beta-3-Funktionen-Änderungen-Funktionen

1. Wischen Sie nach oben, um die App zu schließen iPad

IOS 11 Beta 3: 10 neue Funktionen und Änderungen

Der neue Wechsel zwischen Apps iPad brachte die Unterstützung für das Wischen von Apps zum Schließen zurück. Dies funktioniert sowohl für eigenständige Apps als auch für die geteilte Ansicht. Zuvor mussten Sie die App gedrückt halten, damit die Schaltfläche zum Schließen angezeigt wurde, und es war zu schwierig. Es ist viel einfacher, die App nach oben zu wischen, und wir sind in mehreren früheren Versionen daran gewöhnt iOS.

Multitasking on iPhone ist zuverlässiger geworden. Außerdem generiert iPhone keine Fehler mehr, wenn Sie zum Schließen von Anwendungen wischen.

2. Änderungen an Wi-Fi-Switches und Bluetooth

IOS 11 Beta 3: 10 neue Funktionen und Änderungen

Beta 3 iOS 11 hat die Funktionsweise des Wi-Fi-Switch geändert. Wenn Sie jetzt darauf klicken, wird Wi-Fi überhaupt nicht ausgeschaltet, wie in iOS 10. Das Gerät trennt einfach die Verbindung zu dem Wi-Fi-Netzwerk, mit dem es verbunden war, und stellt keine Verbindung zu anderen Netzwerken her, die es abfängt ( Das heißt, die Verbindung zu Netzwerken wird vorübergehend deaktiviert.

Wenn Sie den Schalter erneut drücken, sucht iOS nach verfügbaren Netzwerken und stellt eine Verbindung zu dem entsprechenden Netzwerk her.

Dies ändert die Art und Weise, wie Sie das Gerät verwenden, erheblich. Selbst wenn Sie Wi-Fi deaktivieren, können Sie AirDrop und andere Apps verwenden, die kein Wi-Fi benötigen, aber dieselbe Technologie verwenden, um Ihr eigenes sicheres Netzwerk zu erstellen. Der Schalter Bluetooth funktioniert jetzt genauso.

3. Um alte Benachrichtigungen anzuzeigen, müssen Sie den Bildschirm nicht zweimal durchwischen

IOS 11 Beta 3: 10 neue Funktionen und Änderungen

Eine der nervigsten Funktionen des neuen Benachrichtigungscenters war die Tatsache, dass Sie die Benachrichtigungen zweimal durchwischen mussten, um die alten anzuzeigen. Zuerst mussten Sie auf dem Bildschirm nach unten wischen, um das Benachrichtigungscenter zu öffnen, und dann erneut nach oben wischen, um Benachrichtigungen anzuzeigen, die dort seit mehr als einigen Stunden hängen. Ältere Benachrichtigungen werden jetzt mit allen anderen angezeigt.

Das Benachrichtigungscenter wurde in iOS 11 Beta 3 optimiert. Jetzt wird der Abschnitt “Früher heute” ohne zusätzlichen Wisch als Standard angezeigt. Besser, nehme ich an. pic.twitter.com/h0aRzChUY6

– Lance Somoza (@SyrinxStarman), 10. Juli 2017

Natürlich ist nicht alles perfekt. Sie müssen immer noch auf dem Bildschirm nach oben wischen, um Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm zu öffnen. Hier werden jedoch keine Optionen angezeigt, wenn Sie die Benachrichtigung nach rechts wischen. Vielleicht wird dies in Beta 5 behoben?

4. Neue Autorisierung über API für Safari

iOS 11 Beta 3 fügt SFAuthenticationSession hinzu, eine neue API zur Authentifizierung von Benutzern mit einem Webdienst. Es nutzt Anmeldesitzungen von Safari. pic.twitter.com/VruZRo6OQm

– Ricky Mondello (@rmondello), 10. Juli 2017

Safari in iOS 11 Beta 3 enthält viele Updates. Für den Anfang gibt es eine neue API-Autorisierung namens SFAuthenticationSession. Entwickler können es in Verbindung mit OAuth verwenden, um Benutzer direkt bei Apps und Websites zu authentifizieren.

5. Aktualisieren der Safari-Oberfläche

Die Safari-App hat auch ein visuelles Update erhalten. Wenn Sie nun auf einen Link mit 3D Touch klicken, wird dieser in Safari mit einer verbesserten Benutzeroberfläche geöffnet. Die Toolbox wurde entfernt und eine neue Vorschau der Standardeinstellungen hinzugefügt.

6. Inhaltsblocker funktionieren in Safari wieder

Inhaltsblocker in der ersten Beta iOS 11 funktionierten nicht richtig. Beta 3 hat das Problem behoben.

7. Unterstützung für OS X Server und Dropbox zur Datei-App hinzugefügt

IOS 11 Beta 3: 10 neue Funktionen und Änderungen

Jetzt können Sie in Dateien Inhalte aus Dropbox hinzufügen. Es gibt auch eine Variante mit OS X Server. Wenn Sie einen Server konfiguriert haben, können Sie mit den darauf gespeicherten Dateien direkt von Ihrem iPhone oder iPad aus arbeiten.

8. Feste Funktion AirPlay für Anwendungen von Drittanbietern

AirPlay funktioniert jetzt einwandfrei, insbesondere mit Apps von Drittanbietern.

9. Neue TV-Anbieter

Dem Abschnitt TV-Anbieter wurden weitere Optionen hinzugefügt, z. B. Comcast XFINITY. Aber im Moment ist dies nur eine Liste, und sie funktionieren nicht wirklich.

10. Synchronisation von Nachrichten über iCloud

Mit der neuen Funktion können Sie Nachrichten über iCloud synchronisieren. Die Anzahl der gespeicherten Nachrichten wird jetzt hier angezeigt.

Andere Fehlerbehebungen

Viele kleinere Fehler wurden auch im Update behoben. Die Musik-App mischt keine Songs mehr. Familienkäufe werden jetzt in App Store angezeigt. Das vollständige Löschen und Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist wieder verfügbar.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment