IOS 11.3 ermöglicht es Ihnen, Family Sharing-Käufe mit der Gesichts-ID auf iPhone X zu überprüfen

Während der Ferienzeit stellten viele iPhone X-Besitzer fest, dass sie Family Sharing-Käufe nicht mit der Face ID überprüfen konnten. Stattdessen müssen sie bei jedem Einkauf ihr Passwort eingeben, was sehr zeitaufwändig und unpraktisch ist.

iPhone - X-Face-ID-App-Installation

Am frustrierendsten für iPhone X-Benutzer war die Tatsache, dass Besitzer anderer Modelle solche Einkäufe schnell und einfach mit Touch ID bezahlen können. Zuvor Apple wurde erklärt, dass die Gesichts-ID möglicherweise nicht zwischen Eltern und Kind unterscheiden kann, sodass die Authentifizierung für die Familienfreigabe nicht sicher ist.

Nach Beschwerden von Hunderten von Eigentümern iPhone änderte X Apple jedoch immer noch ihre Meinung. In Update iOS 11.3 ist es endlich möglich, Käufe von Family Sharing mithilfe der Gesichts-ID zu bestätigen. Obwohl dies eine gute Änderung ist, sollte das Unternehmen dies von Anfang an tun können, als iPhone X herauskam. Auf diese Weise mussten sich die Leute nicht darum kümmern, für jeden Einkauf in den Ferien ein Passwort einzugeben.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment