IOS 12 Hinweise auf iPad Pro mit Gesichts-ID

Neue Beta iOS 12 zeigt Existenz iPad mit Face ID-Unterstützung an. Insbesondere das AvatarKit-Framework, das in iPhone X zum Erstellen von Animoji verwendet wird, wird nach der Installation von iOS 12 für iPad verfügbar.

Gesichts-ID

Neu in iOS 12: AvatarKit kommt zu iPad. Erfordert jedoch immer noch eine TrueDepth-Kamera, um die Gesichtsverfolgung durchzuführen, d. H. ein iPad mit Gesichts-ID pic.twitter.com/9TvP2vsP6X

– Steve Troughton-Smith (@stroughtonsmith), 3. Juli 2018

Dies könnte Gerüchte bestätigen, dass Apple mit der Face ID-Technologie an iPad Pro arbeitet. So gab es früher Gerüchte, dass Apple an iPad Pro mit Face ID, TrueDepth-Kamera und Display ohne Rahmen arbeitet. Das lange Fehlen von Lecks an dieser Tablette ließ jedoch Zweifel an ihrer Existenz aufkommen – und jetzt erschien sie erneut.

In Anbetracht der Tatsache, dass iOS 12 Apple das Gesten-Navigationssystem für iPad verbessert hat, erscheint die Entscheidung, Touch ID aufzugeben, ziemlich logisch und zeitgemäß. Und wenn in iPhone X die Gesichtserkennung nur im Hochformat funktioniert, hatte Apple mehr als ein Jahr Zeit, um das System für die Arbeit im Querformat fertigzustellen.

Es ist möglich, dass Apple im September ein neues iPad Pro mit Gesichts-ID einführt – zusammen mit neuen iPhone.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment