IPhone 2019 verfügt nicht über einen eingebauten Fingerabdrucksensor

Gesichtserkennung ist eine relativ neue Technologie, die die meisten Smartphone-Unternehmen bereits übernommen haben. Bisher ist Apple mit seinem TrueDepth-System und seiner Gesichts-ID führend. Gleichzeitig wird jedoch viel Wert auf die Technologie gelegt, mit der Fingerabdrucksensoren in das Smartphone-Display eingebettet werden können.

Apple - Touch-ID-ad-1024 × 576

Es gab Gerüchte, dass Apple vorhatte, einen Sensor in das Display von iPhone X einzubetten, und es ist immer noch die Rede davon, dass das Unternehmen dies trotz Face ID mit zukünftigen Smartphones tun wird. Der renommierte Analyst Ming-Chi Rej glaubt jedoch nicht, dass das Unternehmen dies bald tun wird.

Laut Kuo wird die Aufstellung von 2019 iPhone definitiv keinen Sensor im Display haben. Mit dieser Technologie können Sie einfach Ihren Finger auf das Display legen, um das Gerät zu entsperren, genau wie bei Touch ID.

Alle Unternehmen, die Smartphones mit Android herstellen, nehmen die Fingerabdrucksensortechnologie im Display sehr ernst, da sie ihre Smartphones von iPhone (Zeile iPhone 2019 nicht unterscheiden würde enthält den Sensor im Display). Dies liegt an der Tatsache, dass: 1) Bewertungen über iPhone schlechter sind als erwartet; 2) Bewertungen des ersten Smartphones mit einem Sensor im Display Vivo X21 sind besser als erwartet; 3) Der Fingerabdrucksensor im Display ist die beste Option für rahmenlose Smartphones mit großen Displays.

Die Tatsache, dass Smartphone-Hersteller mit Android sich so sehr auf die Sensortechnologie im Display konzentrieren, hilft Apple wahrscheinlich, die Technologie zu ignorieren und die Gesichtserkennung weiterzuentwickeln. Die Face ID-Technologie ist ein Highlight Apple.

Ist es möglich, dass irgendwann in der Zukunft Apple ein Fingerabdrucksensor in das Display eingebettet wird iPhone? Sicher. Wird dies in den kommenden Jahren passieren? Kaum.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment