IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

Nachdem die langjährigen Rivalen Apple und Google bereits ihre Flaggschiffe vorgestellt haben, ist es Zeit, beide Geräte zu vergleichen. Das Ziel ist einfach: Finden Sie heraus, welcher der beiden Titanen iPhone X oder Pixel 2 XL besser ist.

maxresdefault

Das obige Video bietet einen detaillierten Vergleich beider Smartphones. Wenn Sie die visuelle Wahrnehmung verbessern und nichts gegen die englische Sprache haben, sollten Sie sich dies unbedingt ansehen. Zu den wichtigsten Vergleichskriterien zählen grundlegende Merkmale (Anzeigediagonale, Akkukapazität und andere Zahlen), einzigartige Merkmale (Face ID und Active Edge) und die Nuancen der Verwendung beider Modelle im Alltag. All dies wird verglichen, um alle Aspekte und Funktionen des Jubiläums-iPhones und des zweiten “Pixels” aufzudecken.

Design

Man kann lange darüber streiten, ob das Design von iPhone X fantastisch oder hässlich ist, aber die Tatsache bleibt: Zum ersten Mal seit der Veröffentlichung von iPhone 6 Apple hat sich das Erscheinungsbild grundlegend geändert iPhone. Die Hauptänderung ist OLED – das Super Retina HD-Display, das fast die gesamte Frontplatte des Geräts einnimmt. Dafür musste ich jedoch die Home-Taste und den Touch ID-Scanner opfern.

IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

Heute ist es eines der Smartphones, die dem Titel ohne Rahmen am nächsten kommen: Das einzige verbleibende Fragment der Blende um das Display ist eine kleine Kerbe, in der Komponenten wie eine Kamera und ein 3D-Scanner untergebracht sind. Gleichzeitig unterscheidet sich die Rückwand von iPhone 7 Plus nur in zwei Punkten: einer unterschiedlichen Anordnung der Hauptkameramodule (vertikal statt horizontal) und dem Vorhandensein einer Glasscheibe über der Metallabdeckung.

IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

Im Allgemeinen sieht das Design von iPhone X interessant aus, obwohl die Meinung der Benutzer über die Kerbe auch nach der Veröffentlichung des Smartphones nicht eindeutig ist. Wenn dies jedoch das einzige ist, was Sie vom Kauf abhält, können Sie es mit einer einfachen Anwendung von App Store ausblenden.

IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

Das Design Google des Pixel 2 XL ist dagegen weitgehend eine Wiederholung des letztjährigen Pixel XL – einschließlich eines zweifarbigen Rückens und großer Einfassungen oben und unten am Gerät. Im Allgemeinen unterstützte Google den Trend bedingt rahmenloser Flaggschiffe, aber ihre Lösung sieht immer noch prosaischer aus als die von iPhone.

Preis

Beide Modelle haben einen ziemlich hohen Preis. Im Fall von iPhone X sind dies umwerfende 999 US-Dollar für eine minimale Änderung mit 64 GB internem Speicher. Gleichzeitig startet der Pixel 2 XL bei 849 US-Dollar, was deutlich weniger ist. Infolgedessen beträgt der Preisunterschied bei neuen Produkten etwa 150 USD. In Russland betragen die Preise für die Mindestmodifikationen 79.990 Rubel für iPhone X und 66.800 Rubel für Pixel 2 XL mit denselben 64 GB Speicher. Somit wird der Unterschied beim Kauf in offiziellen Geschäften etwa 13.000 betragen – und weit davon entfernt, für das iPhone zu sprechen.

Anzeige

Das Pixel 2 XL ist mit einem 6 “-Display ausgestattet, während das iPhone X etwas kleiner ist: 5,8”. Im Allgemeinen unterscheidet sich die Bildschirmgröße geringfügig zwischen ihnen. Obwohl in beiden Fällen OLED – Panels verwendet werden, ist die Anzeige iPhone X um eine Größenordnung höher in der Qualität. Besitzer des Pixel 2 XL sind von schwerwiegenden Anzeigeproblemen geplagt, die seit Wochen in vielen mobilen Medien in den Schlagzeilen stehen.

IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

Einige dieser Probleme umfassen das Ausbrennen von Pixeln am unteren Rand des Displays. Obwohl in Google als Reaktion auf Beschwerden von Benutzern angegeben wird, dass dies für OLED – Panels üblich ist, ist es ziemlich traurig, in ein paar Wochen ein Flaggschiff-Smartphone zu kaufen und ausgebrannte Punkte auf dem Bildschirm zu finden.

Ein weiteres Problem, das Google nicht als solches betrachtet – eine Änderung der Anzeigefarbe in einem Winkel, so das Unternehmen, ist für OLED ganz normal. Es ist jedoch nicht klar, warum dies auf verschiedenen Geräten in unterschiedlichem Maße und in unterschiedlichen Tönen auftritt.

iPhone X ist auch nicht ohne Sünde – erinnern Sie sich zumindest an Geschichten mit einem eiskalten Display oder einem grünen Streifen auf dem Bildschirm – aber mindestens Apple wird diese Probleme in naher Zukunft erkennen und beheben.

Zentralprozessor

iPhone X war mit dem neuesten Prozessor Apple A11 Bionic ausgestattet, während das Pixel 2 XL, wie die meisten Android Flaggschiffe des Jahres 2017, Qualcomm Snapdragon hat 835. In Benchmarks zeigt das iPhone ein besseres Ergebnis als das Pixel 2 XL, aber im täglichen Gebrauch ist der Leistungsunterschied fast vernachlässigbar. Unter starker Last iPhone ist X jedoch viel besser als “Pixel”.

IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

Beispiel: iPhone X benötigte 42 Sekunden, um ein 2-minütiges 4K-Video mit der Adobe Clips-App zu transkodieren. Das Pixel 2 (sie haben die gleichen Prozessoren wie das Pixel 2 XL, daher gilt das Ergebnis für beide Modelle) hat die gleiche Aufgabe in 2 Minuten 55 Sekunden bewältigt – das heißt dreimal länger. In Bezug auf Benchmark-Daten erzielt iPhone X laut Geekbench 10.357 Punkte, während das Pixel 2 XL nur 6.316 Punkte erzielt. In beiden Fällen handelt es sich um einen Multi-Core-Test.

Kamera

Objektiv gesehen sind die Kameras beider Flaggschiffe gut, aber beide haben ihre eigenen Besonderheiten. Bei Tageslicht können auf iPhone X schönere Fotos aufgenommen werden, die natürlichere Töne vermitteln – insbesondere, wenn es um die Gesichter von Menschen geht. Darüber hinaus bietet iPhone X dank seiner beiden Kameramodule den Vorteil eines 2-fachen optischen Zooms ohne Qualitätsverlust. Das Pixel 2 XL verfügt über einen Digitalzoom und ein Qualitätsverlust ist unvermeidlich.

IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

Bei schlechten Lichtverhältnissen zeigt ein Smartphone von Google das beste Ergebnis. Zum Beispiel verdunkelte X beim Schießen in einem halbdunklen Restaurant iPhone das Gesicht der Person, machte aber gleichzeitig die brennende Kerze zu hell und überbelichtet. Das Pixel 2 XL hingegen hat das Gesicht hervorgehoben und die Kerzendetails hervorgehoben.

IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

Bilder sind anklickbar.

Zum Glück für Selfie-Liebhaber verfügen beide Kameras über einen erweiterten Porträtmodus für die Haupt- und Frontkamera. iPhone X produziert wunderschönes Bokeh, während das Pixel 2 XL mit etwas höherer Fotoqualität gefällt. Im Allgemeinen ist es äußerst schwierig, einen Gewinner für diesen Artikel zu benennen: Es lohnt sich, die Auswahl anhand Ihrer Geschmackspräferenzen und -bedürfnisse beim Schießen zu treffen.

Batterie

IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

iPhone X hat zwar die größte Batterie in der Reihe, verliert aber in Bezug auf die Autonomie immer noch an Pixel 2 XL. Genauer gesagt dauerte das „Pixel“ beim kontinuierlichen Surfen im Internet über LTE 12 Stunden und 9 Minuten, während das iPhone nur 10 Stunden und 49 Minuten dauerte. Der Unterschied kann natürlich kaum als groß bezeichnet werden, aber manchmal kann eine Stunde Akkulaufzeit entscheidend sein.

Einzigartige Eigenschaften

Beide Geräte unterstützen die biometrische Benutzeridentifikation, iPhone X bietet jedoch definitiv innovativere Technologie. Hier geht es natürlich um Face ID.

IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

Wie die Praxis zeigt, ist der übliche Fingerabdruckscanner im täglichen Gebrauch jedoch bequemer als das Scannen von Gesichtern. Tatsache ist, dass zum Auslösen des Scanners in Pixel 2 XL der Finger zum Scanner reicht. Bei der Gesichtserkennung müssen Sie warten, bis der Scanner den Benutzer „erkennt“, und dann über den Bildschirm streichen. Infolgedessen dauert es aufgrund des zusätzlichen Wischens länger.

IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

Animoji-Emoticons sind niedlich und einfach zu bedienen, aber sie verbergen jahrelange Entwicklung hinter sich. Sie haben sogar einen ganzen Trend gesetzt – das sogenannte Animoji-Karaoke. Auch in iPhone X wird das kabellose Laden unterstützt (Ladegeräte mit Qi-Standard sind geeignet), und die Glasrückwand verbessert die Signalübertragung. Auf diese Weise können Sie den Lightning-Kopfhöreranschluss verwenden, während Ihr Smartphone aufgeladen wird (es sei denn, Sie haben nach iPhone 7 aufgegeben und auf drahtlose Headsets umgestellt).

IPhone X oder Google Pixel 2 XL?

Das Hauptverkaufsargument des Pixel 2 XL ist Google Assistent – dieser Sprachassistent gilt als intelligenter und nützlicher als Siri. Darüber hinaus kann es durch einfaches Drücken des Smartphones in der Hand dank spezieller Sensoren in den Seitenrahmen des Geräts aktiviert werden.

Ergebnis

Pixel 2 XL bietet ein Display mit größerer Diagonale und Klarheit, einen zuverlässigeren Sprachassistenten und eine bessere Akkulaufzeit zu einem deutlich günstigeren Preis (13.000 Rubel billiger als ein iPhone). Die Kamera ist auch bei schlechten Lichtverhältnissen beeindruckend, mit einer Größenordnung detaillierter und automatischer Belichtung als iPhone X. Das Display selbst ist jedoch mit seinem Fading ein Problembereich für das Pixel 2 XL Pixel und Farbverzerrung aus einem Winkel betrachtet.

iPhone X kostet zwar mehr als ein „Pixel“, bietet jedoch eine bessere OLED Anzeige, ein frisches, nicht triviales Design und eine bessere Leistung. Einer seiner Vorteile ist auch die Unterstützung des kabellosen Ladens. Die Kamera verliert zwar bei Aufnahmen ohne genügend Licht an Pixel 2 XL, verfügt jedoch über einen 2-fachen optischen Zoom und natürlichere Porträts sowohl von der Haupt- als auch von der Frontkamera.

Auf die eine oder andere Weise sind beide Modelle wirklich bemerkenswert. Sie sollten sich also danach entscheiden, welche Eigenschaften eines Smartphones für Sie wichtiger sind – und wie hoch Ihr Budget ist.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment