Können Sie den Bewertungen in App Store und Google Play vertrauen? Expertenmeinung

Mit zunehmender Beliebtheit von Smartphones wächst auch das Volumen der Anwendungsentwicklung. Heute sind über 2 Millionen Anwendungen in App Store verfügbar, und in Google Play hat die Anzahl der Spiele und Anwendungen 3,5 Millionen überschritten. Es ist nicht überraschend, dass Benutzer bei so vielen Programmen Hilfe benötigen Trennen, was sie wirklich brauchen, von nutzlosen Dummies.

How-to-Stop-App-Bewertung-Überprüfung-Popups-in - iOS

Zu diesem Zweck wurde in App Stores ein Bewertungssystem eingeführt. Nachdem Sie die App heruntergeladen und getestet haben, können Sie sie auf einer 5-Punkte-Skala bewerten und eine Bewertung schreiben, um Ihre Eindrücke zu teilen. Diese Bewertungen und Bewertungen bilden die durchschnittliche App-Bewertung. Je mehr Benutzer sagen, dass sie die App mögen, desto besser ist sie. Zumindest sollte es so funktionieren.

In der Praxis helfen viele Bewertungen einem potenziellen Käufer in keiner Weise, und einige sind völlig falsch. Ein Stern und ein einzeiliger Kommentar, dass eine App abstürzt oder dass ein Programm das Geld nicht wert ist, garantieren nicht immer, dass eine App wirklich schlecht ist. Aber was ist mit der anderen Seite App Store – einer soliden Mauer aus 5-Sterne-Bewertungen und gelobtem Lob?

Das System umgehen

Gute Bewertungen und Beurteilungen sind für jeden Entwickler von entscheidender Bedeutung, der seine App an die Spitze bringen möchte. Sie erhöhen auch die Wahrscheinlichkeit, in empfohlenen und anderen Angeboten zu erscheinen, die den Umsatz steigern. Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele Entwickler in jeder Hinsicht versuchen, nach Lücken in den Regeln zu suchen, um der begehrten hohen Bewertung näher zu kommen.

Paul Barnes, Leiter der Geschäftseinheit bei App Annie, stellt fest:

Obwohl wir unsere Analyse noch nicht abgeschlossen haben, um das Ausmaß des Problems herauszufinden, gibt es gefälschte Bewertungen, die sich auf das gesamte App-Ranking auswirken.

Die Tatsache, dass viele Entwickler versuchen, die Regeln zu umgehen, ist seit mehreren Jahren kein Geheimnis für die Branche. Sie müssen nur nach “bezahlten App-Bewertungen” oder ähnlichem suchen, um eine Vielzahl von Diensten zu finden, mit denen Sie Ihrer App so viele positive Bewertungen hinzufügen können, wie Sie benötigen. Die Kosten für eine Bewertung sind in der Regel unterschiedlich. Je mehr Sie bestellen, desto weniger zahlen Sie für jede Bewertung.

Und ja, es ist gegen die Regeln. In Bezug auf Veröffentlichungsanwendungen, sowohl Google Play als auch App Store, ist diese Praxis verboten. Ein Verstoß kann zur Entfernung verdächtiger Bewertungen, zur Entfernung der Anwendung selbst aus dem Store oder sogar zum Verbot der weiteren Veröffentlichung von Anwendungen durch den Entwickler führen.

Bots oder Menschen?

Können Sie den Bewertungen in App Store und Google Play vertrauen?  Expertenmeinung

Sowohl Apple als auch Google zeigen, dass sie dieses Problem ernst nehmen und überprüfen die auf ihren jeweiligen Plattformen veröffentlichten Bewertungen kontinuierlich.

Das Problem ist, dass es äußerst schwierig ist, gefälschte Bewertungen von echten zu unterscheiden. Die meisten Dienste, über die wir gesprochen haben, stellen echte Benutzer ein, um Anwendungen herunterzuladen und dann eine Bewertung zu schreiben. Wenn dies früher dazu führte, dass Entwickler eine Reihe von glänzenden positiven Bewertungen des gleichen Typs kauften, die leicht berechnet werden konnten, ist das Schema jetzt komplizierter geworden.

Jetzt kann der Entwickler selbst geschriebene Texte für veröffentlichte Bewertungen herausgeben oder deren Ton bei der Bestellung eines Cheats diskutieren, die Häufigkeit der bezahlten Bewertungen im Geschäft so einstellen, dass sie nicht nacheinander folgen, und einige 4-Sterne-Bewertungen hinzufügen, um nicht mit soliden Fünfern aufzufallen. Einige dieser Dienste garantieren sogar, dass sie die Anzeige kostenlos ersetzen, wenn ein Scheck sie entfernt.

Sofortiger Fehler

Andrew Ahn, Produktmanager bei Google Play, sagte:

Wir möchten, dass Bewertungen die Meinungen der Benutzer widerspiegeln. Spam in Bewertungen – einschließlich Nicht-App-Kommentaren, Anstiftung und obszönen Bewertungen – ist weit entfernt von allem, was Sie beim Filtern tun müssen. Wir blockieren auch gefälschte und Incentive-Bewertungen.

Es ist interessant festzustellen, dass Laudatioden nicht immer bezahlt werden. Bewertungen können auch verwendet werden, um den Ruf von Wettbewerbern zu schädigen. Ahn fuhr fort:

Es gibt zwei Arten der Rückkopplungsstimulation. Das erste ist der Kauf guter Bewertungen für Ihr Produkt, um es zu bewerben, und das zweite ist der Kauf negativer Bewertungen, um konkurrierende Apps zu verletzen. Wir entfernen beide, um das Ökosystem transparent und fair zu halten.

Plötzlicher Erfolg (wie zum Beispiel bei Flappy Bird) ist ebenso verdächtig wie plötzlicher Misserfolg – ähnlich wie bei der CNN-App für iOS. Im Juli 2017 begann auf seiner Seite unter App Store ein “Bombardement von Bewertungen” – die App erhielt eine ganze Woche lang äußerst negative Bewertungen. Wenn die Bewerbung früher etwa 30 Bewertungen pro Tag erhielt, betrug die Anzahl der nur negativen (!) Bewertungen vom 5. bis 11. Juli mehrere Tausend.

Können Sie den Bewertungen in App Store und Google Play vertrauen?  Expertenmeinung

Es ist unklar, ob dieser Angriff mit Bots durchgeführt wurde oder ob es sich um eine geplante Kampagne der Konkurrenten des Senders handelte.

Verbrechen und Strafe

Beachten Sie, dass Moderatoren zwar ständig entfernt werden, Moderatoren jedoch nur selten Anwendungen aus Geschäften entfernen oder Entwickler verbieten.

Das einfache Löschen verdächtiger Bewertungen ist eher so, als würde ein Polizist seinen Finger schütteln, anstatt eine Geldstrafe zu verhaften oder zu verhängen. Dies ist jedoch verständlich: Wenn die Urheber die Dienste nicht tatsächlich für Werbezwecke genutzt haben, ist es äußerst schwierig zu beweisen, dass diese entsperrt werden. Apple und Google wollen den Entwicklern nicht zu schwer fallen. Darüber hinaus ist es bei strengeren Maßnahmen wahrscheinlich, dass Konkurrenten, anstatt mit negativen Bewertungen bombardiert zu werden, einfach die Apps eines anderen kaufen, um tausend oder zwei positive Bewertungen zu erhalten, um sie im Geschäft zu blockieren. Dies wird nicht nur zu Chaos führen, sondern auch zu Misstrauen gegenüber den Standorten.

Hier können Sie sich an die Geschichte erinnern, in der eine Entwickleranwendung namens Dash aus App Store entfernt und das Konto ihres Erstellers gesperrt wurde. Dies ist ein seltener Fall, in dem die Entscheidung der Moderatoren angefochten wurde – und darüber hinaus erfolgreich. Apple gab an, dass der Entwickler für die Überprüfung der App bezahlt hat, die Situation jedoch viel komplizierter war. Folgendes hat der Entwickler selbst unter dem Spitznamen Kapeli gesagt:

In der Tat geschah Folgendes. Vor 3-4 Jahren habe ich beschlossen, meiner Verwandten bei der Beförderung zu helfen, indem ich ihre Mitgliedschaft im Entwicklerprogramm Apple mit meiner Kreditkarte bezahlte. Ich gab ihr auch einige der Testgeräte, die ich nicht mehr benutzte. Seitdem gelten unsere Konten Apple als verknüpft. Sobald ihr Konto in die Manipulation von Bewertungen verwickelt war, wurde mein Konto gesperrt.

Ich hatte keine Ahnung, dass mein Konto mit einem anderen verknüpft war, bis Apple mich 2 Tage nach Schließung des Kontos kontaktierte. Ich habe noch nie eine Warnung vor Verstößen erhalten, bevor dies geschah.

Die Geschichte entschied sich schließlich für Kapeli.

Eine Lücke in den Regeln

Während es für Entwickler immer schwieriger wird, Bewertungen zu kaufen, gibt es eine populärere und offensichtlichere Strategie, die seit Jahren von App- (und insbesondere Spiel-) Entwicklern verwendet wird. Sicherlich sind Sie auf so etwas gestoßen: Sie spielen etwas, und plötzlich erscheint ein verlockendes Angebot auf dem Bildschirm: Schreiben Sie eine positive Bewertung und erhalten Sie als Geschenk etwas, das normalerweise nur für echtes Geld oder eine bestimmte Menge seltener Spielwährung gekauft werden kann. Wenn ein Entwickler direkt nach einer 5-Sterne-Bewertung fragt, verstößt dies erneut gegen die Nutzungsregeln Google Play und App Store, aber hier können Sie einen Trick machen.

Können Sie den Bewertungen in App Store und Google Play vertrauen?  Expertenmeinung

In der Regel fordern Anwendungen eine Bewertung in Form eines Popup-Fensters an, das nach einigen Minuten angezeigt wird. Diese Fenster können mit ärgerlicher Regelmäßigkeit angezeigt werden, sodass Sie früher oder später immer noch auf die Bewertung klicken, damit sie nicht erneut angezeigt werden. Aber hier funktioniert dieses Schema. Wenn Sie eine gute Bewertung wählen, werden Sie in den Laden gebracht, um eine Bewertung zu schreiben. Wenn Sie jedoch auf eine niedrige Bewertung klicken – bei einigen Anwendungen liegt diese unter 5 Sternen -, werden Sie auf die Website des Entwicklers weitergeleitet, auf der Sie beschreiben können, was Ihnen nicht gefallen hat. Technisch gesehen bricht dieser Trick nichts, aber Google Play ist sich dessen bewusst, und es ist durchaus möglich, dass er ebenfalls gesperrt wird.

Was ist zu tun?

Es gibt keine Statistiken darüber, wie viele Apps aufgrund gefälschter Bewertungen aus den Stores entfernt wurden, aber allein im Jahr 2017 Google wurden über 700.000 Apps aus dem Play Store entfernt. Die Gründe sind unterschiedlich: Die meisten von ihnen waren Fälschungen für beliebte Spiele und Programme, enthielten unangemessenen Inhalt oder wurden als potenziell bösartig eingestuft, aber die Moderatoren nehmen auch betrügerische Bewertungen ernst.

Android – Entwickler können verdächtige Bewertungen über die Play Console melden. Solche Anträge werden einem Spezialisten zur Prüfung vorgelegt, der entscheidet, ob der Widerruf der Regel verletzt wird oder nicht. Normale Benutzer können dieses Formular verwenden, wenn sie der Meinung sind, dass eine Überprüfung Spam ist oder nicht mit der Anwendung übereinstimmt. Dies ist leider nur in englischer Sprache möglich. Im Google Spiel selbst können Sie jedoch auf das Dreipunktsymbol neben der Überprüfung klicken und im Kontextmenü “Spam” auswählen. Wenn Sie betrügerische Bewertungen bemerken, können Sie Folgendes tun:

  1. Öffne die App oder Spieleseite im Play Store.
  2. Scrollen Sie nach unten.
  3. Wählen Sie Bericht.
  4. Geben Sie den Grund an.
  5. Klicken Sie auf Senden.

Im Fall von App Store empfehlen wir, sich an den technischen Support von iTunes zu wenden.

In Anbetracht dessen, was oben erwähnt wurde, wird Sie niemand beschuldigen, den Bewertungen zu misstrauen. Der einzige Weg zu ehrlichen App Stores besteht darin, Betrugsfälle den Moderatoren zu melden. Wie Sie Apps und Spiele finden, die Sie nicht enttäuschen, können Sie jederzeit in unseren Sammlungen verwenden. Hier sind zum Beispiel die besten Spiele des vergangenen Jahres, sortiert nach Genre: Teil 1 | Teil 2 | Teil 3.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment