Konzept iPhone X 2018 mit reduzierter Kerbe und Lünetten

Das Design ohne Lünette iPhone X verleiht ihm bereits ein futuristisches Aussehen, aber neue Renderings iPhone X 2018 von iDrop News zeigen noch dünnere Lünetten und eine kleine Kerbe.

iPhone - X1-Konzept

Apple wird wahrscheinlich keine wesentlichen Änderungen an der Gesichts-ID des neuen iPhone X vornehmen, daher sollten Sie keine reduzierte Kerbe erwarten. Dies wird höchstwahrscheinlich erst nach der Generierung iPhone X im Jahr 2019 geschehen. Möglicherweise Apple ist es möglich, die Face ID-Funktionalität direkt in die Frontkamera einzubetten, und dank dieser Funktion wird die Größe der Kerbe verringert.

Konzept iPhone X 2018 mit reduzierter Kerbe und Lünetten

Beim Rendern heißt das neue iPhone X iPhone XI und hat dünnere Ränder. Das Smartphone sieht also noch futuristischer aus, aber es ist unwahrscheinlich, dass Apple die bereits dünnsten Displayrahmen reduzieren kann, da sie zum Schutz des Displays bei Stürzen erforderlich sind und deren Reduzierung zu ernsthaften Problemen führen kann.

Konzept iPhone X 2018 mit reduzierter Kerbe und Lünetten

Darüber hinaus wünscht sich das iDrop Newz-Team einen neuen iPhone XI-Dual-SIM-Steckplatz. Dies ist ein sehr wahrscheinliches Ergebnis, da solche Gerüchte bereits im Umlauf sind. Dual-SIM-Unterstützung ist in Asien sehr beliebt geworden, insbesondere in China und Indien, wo fast jedes Flaggschiff sie hat.

iPhone Das XI in den obigen Bildern sieht gut aus, aber denken Sie daran, dass dies nur ein inoffizielles Konzept ist. Apple wird definitiv einige Designänderungen an iPhone X 2018 bringen, aber sie werden nicht so bedeutend sein wie im Flaggschiff von 2019. Bestenfalls verwendet das Unternehmen haltbareres Glas und Rahmen, wodurch das neue iPhone zuverlässiger wird.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment