Neues Drohnenmaterial zeigt den Fortschritt der Landschaftsgestaltung im Apple Park

Mitarbeiter Apple ziehen seit April dieses Jahres in den Space Campus Apple des Unternehmens. Die Arbeiten auf dem 175 Hektar großen Campus dauern jedoch noch an, wie aus den neuesten Drohnenaufnahmen von Duncan Sinfield hervorgeht.

Apple-Park-Foto-2-Theater

Die Arbeiten am Campus selbst wurden im April abgeschlossen, die Landschaftsgestaltung ist jedoch noch nicht abgeschlossen. Das Juli-Update von Duncan Sinfield zeigt, dass seit April erhebliche Fortschritte erzielt wurden. Der riesige leere Raum innerhalb des Weltraumcampus ist jetzt mit Bäumen gefüllt. Wenn die Arbeiten abgeschlossen sind, werden mehr als 9.000 Bäume im Apple Park stehen.

Auch auf dem Gastcampus werden Fortschritte erzielt, sodass er eröffnet werden kann. Die Tantau Avenue war den größten Teil des Juli geschlossen. In der Mitte befinden sich Apple Laden und Café sowie eine Tiefgarage und eine Dachterrasse. Apple hat bereits vor seiner Eröffnung damit begonnen, Mitarbeiter für das Besucherzentrum einzustellen.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment