Nova Technology sammelt Geld für die Herstellung von Fällen für iPhone mit Aufladung AirPods

Der Akku AirPods hält lange und dank des Ladekoffers können Sie ihn überall schnell aufladen.

Nova - AirPods - PodCase

Aber manche Leute wollen diesen Fall nicht überall hin mitnehmen. Für sie hat Nova Technology damit begonnen, Geld für die Herstellung von Hüllen für iPhone zu sammeln, mit denen drahtlose Kopfhörer aufgeladen werden können Apple. Der Fall heißt PodCase.

Es wird als “schlanker Fall” zum Speichern und Laden iPhone und AirPods beschrieben. Es verfügt über einen eingebauten 2500-mAh-Akku und reicht für eine volle Ladung iPhone und 40 Ladungen AirPods. Darüber hinaus verfügt das Gehäuse über einen USB-C-Anschluss, wie bei den neueren Modellen MacBook und MacBook Pro.

„Es ist zu schwierig, den Fall AirPods immer bei sich zu haben. Aber jetzt musst du das nicht tun. Sie können den Bezug in Ihren Rucksack oder Ihre Tasche werfen, und eines Tages kann er Ihnen helfen. Sie müssen jedoch nur mit Ihrem Telefon speichern AirPods.

Der Fall wird zunächst für iPhone 7 und iPhone 7 Plus verfügbar sein, aber das Unternehmen arbeitet bereits an einer Variante für iPhone 8. Es kostet 99 US-Dollar, und wenn Sie spenden Geld, um Geld zu sammeln, erhalten Sie einen Fall für nur 79 $.

Nova Technology wird von Erik Mihikovsky geleitet, dem Gründer von Pebble, und ist mit der Kickstarter-Plattform definitiv vertraut. Für die Ausführung des PodCase-Projekts müssen Sie 300.000 US-Dollar sammeln. Dies wird in 29 Tagen angegeben. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung haben 57 Personen gespendet, und der eingenommene Betrag beträgt 4.680 USD.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment