Russland forderte, die Anwendung Telegram von App Store zu entfernen

Durch das Verbot von Telegram hat die russische Regierung gefordert, dass Apple und Google den Messenger aus ihren App Stores entfernen.

telegram

Roskomnadzor verbot Telegram das Territorium der Russischen Föderation, nachdem sich die Urheber des Messenger geweigert hatten, Verschlüsselungsschlüssel aus der Benutzerkorrespondenz an den FSB zu übertragen.

Der FSB möchte auf der Grundlage von Sicherheitsmaßnahmen Zugriff auf verschlüsselte Benutzerkorrespondenz erhalten. Der Gründer und Leiter von Telegram Pavel Durov weigerte sich, mit dem FSB zusammenzuarbeiten, in dessen Zusammenhang der Dienst vom Gericht verboten wurde.

Bei einem Blockierungsversuch Telegram hat die russische Regierung bereits Tausende von IP-Adressen blockiert, was sich auf andere Dienste und Websites ausgewirkt hat.

Mal sehen, ob Apple und Google die Anforderungen der russischen Regierung erfüllen. Zuvor Apple arbeitete bereits mit der chinesischen Regierung zusammen, als sie forderte, VPN-Anwendungen aus dem Chinesischen zu entfernen App Store.

Interessanterweise ist Telegram nicht der einzige Messenger, der die Benutzerkorrespondenz verschlüsselt. Die Blockierung Telegram hat ein politisches Motiv.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment