Safari 12 für macOS Sierra & High Sierra wurde veröffentlicht

Apple hat das Safari 12-Update für macOS High Sierra und macOS Sierra veröffentlicht. Die gleiche Browserversion ist standardmäßig in macOS Mojave installiert. Aus diesem Grund finden Benutzer von macOS Mojave kein verfügbares Update.

Safari-Symbol

Safari 12 bietet viele neue Funktionen und Änderungen, darunter Unterstützung für Websitesymbole mit Registerkarten, Kennwortempfehlungen, Popup-Steuerung für Websites, gezielten Anzeigenschutz, verbesserte Sicherheit und vieles mehr. Darüber hinaus deaktiviert Safari jetzt automatisch Erweiterungen, die sich negativ auf die Browserleistung auswirken können.

Wenn Sie über macOS Sierra (10.12.6) oder macOS High Sierra (10.13.6) verfügen, ist das Safari 12.0-Update auf der Registerkarte Mac-Updates App Store verfügbar. Wenn Sie den Browser als Hauptbrowser verwenden, empfehlen wir dringend, das Update zu installieren.

Die neue Version von macOS Mojave (10.14), die am 24. September veröffentlicht wird, enthält standardmäßig Safari 12.0. Wenn Sie planen, macOS Mojave unmittelbar nach der Veröffentlichung zu installieren, können Sie die Aktualisierung Ihres Browsers überspringen. Ansonsten lohnt sich die Installation der neuen Version.

Kürzlich hat Apple viele Updates für andere Systeme veröffentlicht, einschließlich iOS 12, watchOS 5 und tvOS 12. Updates für mehrere Standardanwendungen wurden ebenfalls veröffentlicht. In den nächsten Wochen empfehlen wir Ihnen, Systeme und Anwendungen regelmäßig auf Updates zu überprüfen, da viele davon erwartet werden.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment