Samsung wird im Mai mit der Produktion von OLED – Panels für iPhone X und iPhone X Plus beginnen

Samsung wird ab nächsten Monat mit der Produktion von OLED – Panels für iPhone X und iPhone X Plus beginnen. Ursprünglich sollte die Massenproduktion von Displays erst im Juli beginnen, damit das koreanische Unternehmen seinem Zeitplan voraus ist.

iPhone - X-Reading-in-Dark-Mode - OLED - Bildschirm-1

Jetzt soll die Produktion von Displays im Mai beginnen und im Juni doppelt so viel Leistung bringen. Aufgrund des schlechten Umsatzes iPhone X musste Samsung die Produktion von OLED – Panels für einige Monate einstellen. Früher wurde berichtet, dass die Produktion erst im Juni wieder aufgenommen wird, aber anscheinend hat Samsung andere Pläne.

Samsung wird Apple OLED – Panels für das 5,8 “iPhone X und 6,5” iPhone X Plus liefern. Ein weiteres 6,1-Zoll-Modell mit LCD Display wird in diesem Jahr veröffentlicht und wird das billigste in der Reihe sein. Es wurde gemunkelt, dass Displays für den großen iPhone X Plus von der Firma geliefert würden LG, aber dies ist wahrscheinlich nicht der Fall. LG kann nur einen Teil der diesjährigen Bestellungen erhalten, wenn seine Produktion den Anforderungen entspricht Apple.

Durch die Sicherstellung einer zuverlässigen Versorgung mit OLED Panels und die Behebung von Problemen mit Face ID-Teilen kann Apple dieselben Probleme vermeiden, mit denen das Unternehmen im letzten Jahr konfrontiert war. Das Unternehmen musste die Veröffentlichung von iPhone X verzögern, und in den ersten Wochen war die Anzahl der Smartphones aufgrund von Produktionsproblemen begrenzt. In der Ferienzeit funktionierte jedoch alles. In diesem Jahr werden keine neuen Technologien vorgestellt, daher sollte es keine Probleme mit der Produktion geben.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment