Samsung wird keine Zeit haben, Technologien Apple für die Veröffentlichung von Galaxy S9 zu kopieren

Bereits am Mittwoch berichtete einer der Samsung-Insider, dass sich das Galaxy S9 und das Galaxy S9 + hinsichtlich des Designs kaum von der Vorgängergeneration unterscheiden werden. Dieselbe Quelle hat jetzt Informationen geteilt, dass nicht alle S8-Funktionen in den neuen Flaggschiffen verfügbar sein werden. Darüber hinaus wird das Unternehmen etwa ein Jahr brauchen, um den jüngsten Erfolg von Apple mit iPhone X zu wiederholen.

4-Zoll-Galaxy-S9-Mini-640 × 321

iPhone ist weiterhin eine wichtige Inspirationsquelle für Samsung. Während einige Funktionen in Galaxy früher als iPhone erscheinen, sind es normalerweise Apple, die sie wirklich massiv und benutzerfreundlich machen. Daher muss Samsung diese Entwicklungen nur kopieren.

Samsung wird keine Zeit haben, Technologien Apple für die Veröffentlichung von Galaxy S9 zu kopieren

Der bekannte Leckfinder Evan Blass (auch bekannt als @evleaks) teilte auch Informationen über die kommenden Samsung-Flaggschiffe mit. Insbesondere wird das Galaxy S9 + mit einer Doppelkamera und zusätzlichem RAM ausgestattet sein, während das S9 über ein Modul verfügen wird. Dies ist buchstäblich das, was Apple mit iPhone 7 Plus und iPhone 8 Plus gemacht hat. Sie verwenden die Doppelkamera und zusätzliche Leistung, um den dedizierten Porträtbeleuchtungsmodus zu aktivieren. Samsung hat es nicht geschafft, das S8 mit einer Doppelkamera auszustatten (obwohl es laut Analystenberichten versucht wurde), so dass zum ersten Mal zwei Module auf dem Galaxy Note 8 erschienen, das ein Jahr nach iPhone 7 Plus veröffentlicht wurde. Das Foto oben ist nur die Hauptkamera des Note 8.

Daher wird Samsung wie Apple die Funktionalität des jüngeren Modells in der Produktpalette einschränken. Und wenn iPhone X den schnellsten Prozessor anbot, mit dem die Top-Smartphones Android und die Face ID nicht übereinstimmen konnten, kann sich das Galaxy S9 nicht damit rühmen.

Samsung wird keine Zeit haben, Technologien Apple für die Veröffentlichung von Galaxy S9 zu kopieren

Die neuesten Lecks zeigen, dass der Prozessor im Galaxy S9 / S9 + nicht mit der Leistung des Apple A11 Bionic mithalten kann. Für das 3D-Scannen von Gesichtern hat Samsung möglicherweise 2018 Zeit, ein würdiges Analogon vorzustellen. Es wird jedoch nicht das Galaxy S9 sein, sondern höchstwahrscheinlich das Note 9.

Schließlich wird berichtet, dass Samsung noch keine Pläne hat, die 3,5-Buchse fallen zu lassen. Einige Analysten führen dies auf die Tatsache zurück, dass das koreanische Unternehmen noch keinen Konkurrenten vorbereitet hat AirPods. Ihrer Meinung nach ist es für Hersteller fast unanständig, 3,5-Buchsen zu „töten“ und keine kompatiblen drahtlosen Kopfhörer herauszubringen.

Dies bedeutet nicht, dass das Samsung Galaxy S9 unwürdig und nicht wettbewerbsfähig sein wird, wenn es keine signifikanten Innovationen gegenüber dem Galaxy S8 bietet. Es zeigt jedoch, dass es für Samsung immer schwieriger wird, Technologie zu kopieren Apple. Bisher dauerte es viel weniger und die im neuen iPhone eingeführten Funktionen wurden bereits in der nächsten Generation des Galaxy S eingeführt. Und ja, Samsung kann das ständige Kopieren Apple durchaus ablehnen. Die meisten potenziellen Käufer möchten jedoch, dass ihr Galaxy das Gleiche wie das aktuelle iPhone kann.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment