So deaktivieren Sie die Aufwärmerinnerungen Apple Watch

Die Uhr Apple Watch wurde einerseits entwickelt, um die Produktivität des Trägers zu verbessern, und andererseits, um Fitness und Training zu verwalten. Unter den fitnessorientierten Funktionen verfügt die Uhr über ein Zielsystem, mit dem Sie sich den ganzen Tag über bewegen können. Im Rahmen dieses Systems setzt Ihnen die Uhr das sogenannte „Aufwärmziel“, für das Sie mindestens eine Minute lang jede Stunde 12 Stunden am Tag stehen müssen, im Allgemeinen in aufrechter Position gehen müssen. Wenn Sie längere Zeit an einem Ort sitzen, werden Sie durch eine besondere Erinnerung aufgefordert, aufzustehen und irgendwo spazieren zu gehen.

Fitness-Uhr [1]

Die Aufwärmerinnerung wird einmal pro Stunde ausgelöst, sofern Sie die letzten 50 Minuten Platz genommen haben. Sobald die Uhr dies versteht, ertönt ein Signal, das genau darauf hinweist, dass Sie aufstehen, sich bewegen und eine Minute lang strecken müssen. Diese Erinnerung kann sehr nützlich sein, aber der Mechanismus des Betriebs ist so, dass sie jede Stunde funktioniert, ohne die vorherige Aktivität zu berücksichtigen, dh sie funktioniert auch dann, wenn Sie vor einer Stunde einen Marathon beendet haben.

Uhrenständer Jeder versteht, dass es schädlich ist, lange Zeit ohne Bewegung an einem Ort zu sitzen, und daher sind der Zweck eines Aufwärmens und die Erinnerung an ein Aufwärmen sicherlich nützliche Dinge, aber jemand wird möglicherweise müde von stündlichen Benachrichtigungen oder benötigt sie nicht. Eine Erinnerung ist möglicherweise fehl am Platz, z. B. bei einem langen Stau oder wenn Sie sich nach stundenlanger körperlicher Aktivität hinlegen, um sich auszuruhen.

Glücklicherweise können Sie in watchOS diese Funktion deaktivieren und sich keine Sorgen um das nächste Signal machen, wenn es Sie stört oder Sie es nicht benötigen. Je nach Wunsch können Sie wählen, ob Sie es dauerhaft oder vorübergehend deaktivieren möchten.

  • Öffnen Sie die Watch-App unter iPhone, mit der Ihre Uhr verknüpft ist.
  • Scrollen Sie nach unten zur Option Aktivität.

Wachtätigkeit

  • Tippen Sie auf diese Option und wählen Sie dann Erinnerungen für einen Tag deaktivieren, wenn Sie dies möchten.

  • Sie können auch den Schalter Warm Up Reminders deaktivieren, wenn Sie sie dauerhaft deaktivieren möchten.

Die Uhr verfolgt weiterhin Ihre körperliche Aktivität, auch wenn Sie bestimmte Erinnerungen ausschalten. Die Aktivitätsanwendung kann wie gewohnt verwendet werden. Sie erhalten weiterhin tägliche Ziele, mit dem einzigen Unterschied, dass Benachrichtigungen darüber deaktiviert werden.

Benötigen Sie Erinnerungen, um Ihre Ziele auf Ihrem Apple Watch effektiv zu erreichen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment