So geben Sie Speicherplatz auf iPhone mit iOS frei 11

In den letzten Jahren hat Apple begonnen, dem Problem des unzureichenden Speichers auf iPhone immer mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Letztes Jahr enthielt die Basisversion iPhone 32 GB, und dieses Jahr waren es 64 GB. Aber viele von uns haben immer noch Telefone mit 16 GB Speicher. Um uns zu helfen, fügt Apple weiterhin Funktionen zu iOS hinzu, die helfen, Speicherplatz zu sparen.

iOS 11 Bewertung

iOS 11 hat auch diese Funktionen. Die neue Version des Systems verwendet HEIF für Fotos und HEVC für Videos. Beide Formate helfen, 50% des Speichers zu sparen und gleichzeitig die Qualität zu erhalten. Darüber hinaus enthält iOS 11 einen ganzen Abschnitt zu Speicherverwaltungsrichtlinien. Wenn Ihr iPhone nicht genügend Speicherplatz hat, versuchen Sie die folgenden Tipps.

So speichern Sie Speicher für iPhone mit iOS 11

1. Apps automatisch entladen

Als erstes sollten Sie Apps finden, die Sie deinstallieren können. Sie können dies manuell unter Einstellungen -> Allgemein-> Speicher iPhone (oder iPad) tun. Dort können Sie sehen, welche Apps am meisten Speicherplatz beanspruchen.

So geben Sie Speicherplatz auf iPhone mit iOS frei 11

iOS 11 kann dies automatisch tun. Aktivieren Sie oben im Speicherbereich iPhone einfach die Option Unbenutztes entladen.

Diese Funktion verfolgt, welche Apps Sie häufig verwenden und welche Sie seit Wochen / Monaten nicht mehr besuchen. Wenn iOS feststellt, dass dem Gerät der Speicher ausgeht (z. B. während der Aufnahme von 4K-Videos), löscht das System automatisch Anwendungen, die Sie lange nicht mehr verwendet haben. Die Anwendung selbst wird entfernt und kann mit einem Klick erneut heruntergeladen werden. Alle Ihre Dokumente und Daten aus dieser Anwendung werden auf dem Gerät gespeichert. Wenn Sie die App erneut herunterladen, werden sie wiederhergestellt.

2. Befolgen Sie die neuen Empfehlungen im Repository

Öffnen Sie einen neuen Abschnitt mit Empfehlungen im Speicher iPhone. Dort finden Sie Tipps, wie Sie Speicher auf Ihrem Gerät freigeben können. Hier finden Sie alles, vom Löschen von Anhängen in iMessage bis zum Löschen alter Filme in iTunes.

3. Löschen Sie unnötige Fotos und Videos

Da iPhone großartige Kameras haben, haben wir alle die Angewohnheit, zu viele Fotos zu machen. Dies ist eine großartige Strategie für einen Fotografen – je mehr Bilder Sie aufnehmen, desto größer sind die Chancen, ein großartiges Foto zu erhalten. Das Problem ist jedoch, dass wir manchmal vergessen, schlechte Fotos zu löschen. Es gibt 10 erfolglose Fotos für ein fantastisches Foto in Instagram.

Blättern Sie durch Ihre Fotos und löschen Sie alle unnötigen. Sie werden sicherlich Dutzende von Fotos oder Screenshots finden, die Sie löschen und mehrere Gigabyte freigeben können.

4. Verwenden Sie die Medienbibliothek iCloud oder Google Fotos

Wenn Sie unerwünschte Fotos von Ihrem Gerät löschen, müssen Sie Kopien der verbleibenden Fotos aufbewahren und diese dann ebenfalls löschen. Der beste Weg, dies zu tun, ist mit der Medienbibliothek iCloud.

Diese Funktion kann unter Einstellungen-> Foto aktiviert werden. Wenn Sie jedoch mehr als 5 GB Fotos haben, müssen Sie einen Plan iCloud für 50 GB / Monat für 0,99 USD / Monat kaufen.

So geben Sie Speicherplatz auf iPhone mit iOS frei 11

Wenn Ihre Fotos auf iCloud hochgeladen werden, können Sie nur aktuelle Fotos auf Ihrem Gerät speichern. Wählen Sie dazu im Abschnitt Fotos der Einstellungen die Option Speicher optimieren für iPhone.

Wenn Sie kein Geld für die Speicherung ausgeben möchten iCloud, können Sie unbegrenzt Fotos kostenlos auf Google Fotos hochladen (diese werden jedoch komprimiert). Nach dem Hochladen auf Google Fotos können Sie auch das automatische Entfernen von Fotos vom Gerät aktivieren.

5. Löschen Sie den Anwendungsinhalt

Im Abschnitt Speicher iPhone können Sie sehen, welche Anwendungen den meisten Speicher belegen. In einigen Fällen sind ihre Daten der Grund. Wenn Sie Filme von iTunes oder Netflix heruntergeladen haben, werden diese weiterhin auf Ihrem Gerät gespeichert.

Dies gilt auch für Podcasts, Hörbücher usw.

Sie müssen zu solchen Anwendungen gehen und die heruntergeladenen Dateien manuell löschen. Wenn Apps wie Twitter oder Facebook mehr als 1 GB belegen, sollten Sie sie deinstallieren und neu installieren.

6. Leeren Sie Ihren Safari-Cache

Gehen Sie in den Einstellungen zum Abschnitt Safari und klicken Sie auf Verlauf und Site-Daten löschen. Dadurch werden alle Verlaufsdaten, Cookies und Caches von Websites entfernt.

7. Entfernen Sie den 'Live-Teil' von LivePhotos

Wenn Sie ein Live-Foto aufnehmen, speichern Sie außerdem drei Sekunden lang Video und Audio. Live-Fotos sind eine großartige Funktion, aber sie sind nicht sehr nützlich und nehmen viel Platz ein.

Verwenden Sie die Lean-App, die 1,99 US-Dollar kostet. Durch Entfernen des “Live-Teils” von 4 Fotos können bis zu 12 MB frei werden. Wenn Sie dies mit Hunderten von Fotos tun, können Sie problemlos ein paar Gigabyte freigeben.

8. Leeren Sie den Ordner mit kürzlich gelöschten Fotos

Nachdem Sie die Fotos manuell gelöscht haben, müssen Sie sie aus dem Ordner Zuletzt gelöscht löschen. Dies ist die einzige Möglichkeit, Speicher freizugeben.

So geben Sie Speicherplatz auf iPhone mit iOS frei 11

Wechseln Sie in der Foto-App zum zuletzt gelöschten Album. Wählen Sie alle Fotos aus und löschen Sie sie.

9. Löschen Sie alte Nachrichten automatisch

So geben Sie Speicherplatz auf iPhone mit iOS frei 11

Wenn Sie alte Nachrichten nicht erneut lesen möchten, können Sie deren automatisches Löschen konfigurieren. Gehen Sie zu Einstellungen-> Nachrichten-> Nachrichten hinterlassen und wählen Sie 30 Tage oder 1 Jahr.

10. Entfernen Sie Anhänge zu Nachrichten

So geben Sie Speicherplatz auf iPhone mit iOS frei 11

Gehen Sie zur Anwendung Nachrichten, klicken Sie auf Bearbeiten und löschen Sie alte Dialoge, die viele Dateien enthalten.

Sie können auch zu einem bestimmten Dialogfeld gehen, auf das Bild oben klicken und alle angehängten Dateien anzeigen. Wählen Sie ein Foto / Video aus und klicken Sie auf “Löschen”.

11. Entfernen Sie zusätzliche Stimmen Siri

Wenn Sie unnötigerweise zusätzliche Stimmen Siri heruntergeladen haben, ist es eine gute Idee, diese zu entfernen. Eine Stimme kann bis zu 900 MB belegen.

Gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Eingabehilfen-> VoiceOVer-> Sprache und wählen Sie die unerwünschte Stimme aus.

Tippen Sie anschließend auf Bearbeiten, wischen Sie hinein und tippen Sie auf Löschen.

12. Speicher optimieren Apple Musik

Wenn Sie Apple Musik verwenden, können Sie anpassen, wie viel Speicher Ihre Bibliothek beansprucht.

Gehen Sie zu Einstellungen-> Musik und wählen Sie Speicher optimieren. Sie können zwischen 4 GB und 64 GB wählen (abhängig von der Speichermenge auf dem Gerät). Wenn Sie das Limit erreicht haben, löscht iOS Musik, die Sie lange nicht mehr gehört haben.

13. Leeren Sie Ihren iTunes-Cache

Wenn Sie Filme in iTunes ansehen, baut die App einen Cache auf. Es ist für den Benutzer nicht sichtbar und kann bis zu mehreren Gigabyte dauern. Sie können Ihr Gerät neu starten, um den Cache zu leeren. Halten Sie die Home- und Sleep / Wake-Taste gedrückt (auf iPhone 7 Dies ist die Lautstärke verringern + Sleep / Wake-Taste), bis das Gerät neu gestartet wird.

14. Deaktivieren Sie den automatischen Medien-Download von WhatsApp

Wenn Sie in Gruppenchats unter WhatsApp sind, erhalten Sie viele Videos und Bilder. Standardmäßig WhatsApp werden alle Dateien heruntergeladen und in Fotos gespeichert. Gehen Sie zu Einstellungen -> Chats und Anrufe und deaktivieren Sie die Funktion Eingehende Dateien speichern.

15. Versuchen Sie, eine große App oder einen Film herunterzuladen

Diese Methode funktioniert möglicherweise nicht für Sie. Wenn Ihnen der Arbeitsspeicher ausgeht, gehen Sie zu App Store und laden Sie eine App herunter, die mehr Speicherplatz beansprucht als Ihr Gerät. Das Gleiche können Sie tun, indem Sie Filme in HD von iTunes herunterladen.

Wenn Sie dies tun, löscht iOS automatisch den Cache und die Junk-Dateien, um Speicher freizugeben. Brechen Sie den Download nach einer Weile ab.

In Kürze verfügbar: Speichern von Nachrichten in iCloud

Diese Funktion ist in iOS 11 noch nicht verfügbar, wird jedoch voraussichtlich in einigen Wochen mit dem Update iOS 11.1 verfügbar sein. Die iMessages-Funktion in iCloud lädt automatisch alle Ihre Nachrichten in den Store herunter. Sie können alte Dialoge von Ihrem Gerät löschen, ohne Daten zu verlieren. Wenn Sie den Dialog aufrufen, werden Nachrichten sofort von iCloud geladen. Wenn Sie Ihr Gerät seit mehreren Jahren verwenden, können Nachrichten bis zu 5 GB Speicherplatz beanspruchen.

Letzte Option: Geräteeinstellungen zurücksetzen

Wenn 'System' zu viel Speicher belegt, besteht die Möglichkeit, das Gerät zurückzusetzen. Gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen und wählen Sie Inhalt und Einstellungen löschen.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment