So installieren Sie macOS 10.13 High Sierra Beta von einem USB-Stick

Die Präsentation Apple auf der WWDC 2017 enthielt eine Demo einer neuen Version des macOS-Betriebssystems namens High Sierra. Wie üblich wurde die erste Entwickler-Beta sofort veröffentlicht, sodass die Tests sofort beginnen konnten.

WWDC-2017-macos-high-sierra

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie eine USB-Installationsdiskette mit der Beta-Version von High Sierra erstellen, damit Sie sie auf mehreren Computern installieren können, ohne das Betriebssystem jedes Mal erneut herunterladen zu müssen.

Bitte beachten Sie, dass sich macOS High Sierra zum Zeitpunkt des Schreibens in der Beta befindet. Dies bedeutet, dass Sie ein kostenpflichtiges Entwicklerkonto benötigen, um es herunterzuladen. Wenn Sie es nicht haben, wird empfohlen, auf die öffentliche Beta zu warten und dann zu diesem Artikel zurückzukehren.

Sie benötigen lediglich eine Kopie von macOS High Sierra und ein USB- oder Flash-Laufwerk mit einer Kapazität von mindestens 8 GB.

So brennen Sie ein MacOS High Sierra-Installations-Flash-Laufwerk

1) Laden Sie das High Sierra-Installationsprogramm herunter und stellen Sie sicher, dass es sich im Verzeichnis / Applications befindet (wo App Store die Standarddownloads gespeichert sind). Bewegen Sie es gegebenenfalls dorthin. Ändern Sie den Dateinamen nicht. Lassen Sie es so, wie es ist, es sei denn, Sie suchen nach zusätzlichen Problemen.

2) Stecken Sie den USB-Stick in Ihren Computer. Wenn es noch nicht mit GUID-Markup-Tabelle und Dateisystem Mac OS Extended (Journaled) formatiert wurde, tun Sie dies mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Alle Daten auf dem Medium werden gelöscht.

So installieren Sie macOS 10.13 High Sierra Beta von einem USB-Stick

3) Setzen Sie den Namen des USB-Sticks auf 'USB'. Dies wird die Anweisungen etwas vereinfachen. Stellen Sie sicher, dass keine anderen Partitionen mit demselben Namen verbunden sind.

4) Öffnen Sie das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus, um das Installationsprogramm auf ein USB-Laufwerk zu schreiben:

 sudo / Applications / Installiere macOS 10.13 Beta.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume / Volumes / USB --applicationpath / Applications / Installiere macOS 10.13 Beta.app --nointeraction 

Wenn Sie trotz der Empfehlungen in Bezug auf Name und Speicherort der Dateien oder Abschnitte von dieser Anweisung abgewichen sind, müssen Sie diese Zeile entsprechend bearbeiten.

So installieren Sie macOS 10.13 High Sierra Beta von einem USB-Stick

5) Geben Sie Ihr Kontokennwort ein, wenn Sie aufgefordert werden, den Registrierungsprozess zu starten. Zu diesem Zeitpunkt wird die Partition ausgehängt und verschwindet vom Desktop. Das Terminal zeigt Informationen zum Aufnahmefortschritt an: Achten Sie darauf.

So installieren Sie macOS 10.13 High Sierra Beta von einem USB-Stick

Nach Abschluss des Kopiervorgangs wird die Partition erneut auf dem Desktop angezeigt, und im Terminal wird eine Meldung angezeigt, dass die Erstellung der Startdiskette erfolgreich abgeschlossen wurde.

So installieren Sie Beta High Sierra vom USB-Laufwerk

Um die USB-Installationsdiskette zu verwenden, halten Sie die Optionstaste (⌥) gedrückt, während Ihr Mac startet. Wenn ein Bildschirm wie der im Bild unten angezeigt wird, wählen Sie das Element MacOS 10.13 Beta installieren (es ist nicht im Screenshot enthalten, sollte aber vorhanden sein):

So installieren Sie macOS 10.13 High Sierra Beta von einem USB-Stick

Dadurch wird das Installationsprogramm für macOS 10.13 High Sierra Beta gestartet. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.

So installieren Sie macOS 10.13 High Sierra Beta von einem USB-Stick

Bitte beachten Sie, dass diese Beta derzeit nur Entwicklern zur Verfügung steht. Offene Tests werden jedoch bald gestartet. Wenn Sie es bereits versucht haben, teilen Sie Ihre Eindrücke bitte in den Kommentaren unten.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment