Tipps zur Verbesserung Ihrer iPhone Leistung

Wenn Sie darüber nachdenken, ist es erstaunlich, wie sehr meine Arbeit davon abhängt iPhone. Von Nachrichten in Telegram über das Auffinden von Informationen in Safari, das Organisieren von Lesezeichen in Pinner, Antworten auf E-Mails in Mail und Notizen in Notizen gibt es eigentlich so ziemlich alles. Das meiste, was ich auf einem Mac brauche, wird auf meinem iPhone erledigt.

Leistungsverbesserungen iPhone und iPad

Selbst bei einer erstaunlichen Anwendungsleistung gibt es viele Optionen, um Ihre Produktivität mit nur den integrierten Anwendungen und Funktionen zu verbessern. Sprechen wir also darüber, wie Sie mit Ihrem iPhone produktiver werden können – so viel schneller und so viel besser.

  1. Verwenden Sie Spotlight, um alles zu starten

Vergessen Sie Siri, vergessen Sie Ihren Desktop, alles, was Sie wirklich verwenden müssen, um etwas auf Ihrem iPhone auszuführen, ist Spotlight.

Mit der Veröffentlichung von iOS 9 hat Spotlight einen erstaunlichen Platz eingenommen, das erste, was ich benutze, um alles zu finden. Und Sie müssen es in Betrieb nehmen. Anstatt Millisekunden zu verschwenden, um herauszufinden, wie Sie es tun werden, geben Sie es einfach in Spotlight ein und es gibt Ihnen oft das, wonach Sie gesucht haben.

Das Folgende sind nur einige der Optionen für das, wofür ich Spotlight verwende.

  • Anwendungen starten.
  • Suchen Sie nach Kontakten und rufen Sie sie an.
  • Suche nach Musik.
  • Suchen Sie nach Notizen und öffnen Sie sie.
  • Wechselkurse.
  • Grundlegende Mathematik.
  • Suchen Sie in Slack nach Kanälen und öffnen Sie diese direkt in Slack.
  • Suchen und öffnen Sie PDF-Dateien in iBooks.

Was wirklich erstaunlich ist, ist, dass Sie direkt von Spotlight zum App-Bereich navigieren können. Und das dank universeller Links. Und Sie können es sich nicht vorstellen, aber die produktivsten Apps unterstützen diese Funktion bereits.

Nehmen Sie also eine erste Spotlight-Suche vor und sparen Sie jedes Jahr eine Milliarde Millisekunden.

  1. Verwenden Sie den Befehl 'Hallo Siri', wenn Ihre Hände voll sind

Wenn Sie iPhone 6s oder iPhone 6s Plus haben, können Sie Siri verwenden, ohne Ihre iPhone zu berühren. Wenn die Funktion aktiviert ist ('Einstellungen' -> 'Allgemein' -> 'Siri' -> 'Hallo zulassen Siri'), müssen Sie nur laut sagen: ' Hallo Siri ', um mit Siri zu sprechen. Dies ist sehr nützlich, um Musik zu spielen, während Sie in der Küche sind, oder um nachts einen Alarm einzustellen.

Alternativ können Sie Siri verwenden, um das zu tun, was Sie mit der Spotlight-Suche nicht tun können. Es ist einfach genug, Siri zu bitten, WLAN zu deaktivieren oder Nicht stören zu aktivieren oder eine Nachricht an jemanden zu senden, während Sie fahren.

  • Erinnern wir uns an einige Nutzungsregeln.
  • Verwenden Sie 'Hallo Siri', wenn Ihre Hände beschäftigt sind.
  • Verwenden Sie die Spotlight-Suche, um alles zu starten.
  • Verwenden Sie Siri, um Aktionen auszuführen, wenn Sie zu faul sind, um die Suche zu verwenden.
  1. Bewegen des Tastaturcursors mit 3D Touch

Wenn Sie iPhone 6s oder iPhone 6s Plus verwenden, können Sie die Tastatur stärker drücken, um sie in ein Trackpad zu konvertieren. Schieben Sie dann Ihren Finger nach links / rechts, ohne den Finger anzuheben, um den Cursor nach links / rechts zu bewegen. Drücken Sie vor dem Wischen stärker, und Sie können auch Text auswählen, während Sie den Cursor bewegen.

Das ist wirklich cool, das ist der beste Weg, um den Cursor auf iOS zu bewegen.

  1. Verwenden Sie Quick Steps für Apps, die diese unterstützen

3D Touch funktioniert auch mit App-Symbolen. Wenn die App dies unterstützt, wird durch schnelles Drücken des App-Symbols ein schnelles Aktionsmenü angezeigt. Wenn Sie nützliche Apps wie Launch Center Pro, Overcast, Tweetbot und mehr verwenden, werden Sie feststellen, dass diese Aktionen schneller sind. Ich verwende sie für die direkte Navigation zum Posten von Tweets und für benutzerdefinierte Befehle, die ich in Launch Center Pro konfiguriert habe.

  1. Drehen, zuschneiden und bearbeiten Sie Fotos in der Foto-App

Eines der nervigsten Dinge beim Aufnehmen von Bildern vom Sperrbildschirm ist, dass das Foto im Hochformat statt im Querformat gespeichert wurde oder umgekehrt.

Glücklicherweise können Sie mit der Foto-App grundlegende Bearbeitungen vornehmen, bei denen Sie die Ausrichtung eines Fotos ändern müssen. Sie können es auch zuschneiden und einige grundlegende Änderungen vornehmen.

Klicken Sie beim Anzeigen von Fotos auf die Schaltfläche “Bearbeiten” und dann auf die erste Schaltfläche, um zu den Rotationsoptionen zu gelangen.

  1. Verwenden Sie die Notification Center-Widgets, um auf Zusammenfassungsinformationen zuzugreifen

Produktivität ist alles, wenn Sie nach einem schnelleren Zugang suchen, um Maßnahmen zu ergreifen. Widget-Benachrichtigungen sind das beste Beispiel für den schnellen Zugriff auf Informationen und grundlegende Aktionen. Es ist mir unmöglich, die erstaunliche Leistung jedes Widgets hier aufzulisten.

Probieren Sie jedoch das Widget-Benachrichtigungscenter aus, das Kalender, Währungsumrechner, Foto-Viewer und schnellen Zugriff auf Apps über das Widget kombiniert.

Wenn Sie eine große Anzahl von App Launcher-Einstellungen und -Aktionen im Action Center wünschen, lesen Sie Launcher 3.

  1. Verwenden Sie Automatisierungs-Apps

Wenn Sie einen Mac verwenden, wissen Sie, wie großartig die Automatisierung sein kann. Sie können einige der Funktionen unter iOS deaktivieren. Wenn Sie ein Anfänger sind, installieren Sie die IF-App von IFTTT, um eine webbasierte benutzerdefinierte Automatisierung zu erstellen.

Wenn Sie bereit sind, verrückte und erstaunliche Dinge zu tun, probieren Sie die folgenden Apps aus: Workflow, Drafts 4, Launch Center Pro.

  1. Suchen Sie in den Einstellungen

Als Tech-Autor, der die Einstellungs-App häufig besucht, ungefähr 36 Mal am Tag, ist es erstaunlich, wie viel Zeit diese einfache Funktion sparen kann. Sie müssen sich nicht genau merken, wo sich die erforderlichen Einstellungselemente befinden. Wischen Sie einfach in der Einstellungs-App nach unten, tippen Sie auf die Suchleiste und machen Sie Ihr Ding.

Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert. Du musst sie nur finden. Wenn Sie eine Seite auf einem Mac oder iPad geöffnet haben und diese auf iPhone öffnen möchten, doppelklicken Sie auf die Home-Schaltfläche. Unten sehen Sie die Option, eine Seite von einem anderen Gerät in Safari aus zu öffnen.

Es funktioniert auch in die entgegengesetzte Richtung.

  1. Zeitplan nicht stören

Ich bin sicher, dass Sie mit dem Modus „Nicht stören“ vertraut sind. Sie können es manuell einschalten, indem Sie im Control Center auf das Symbol 'Mond' klicken.

Wenn Sie jedoch zu Einstellungen -> Nicht stören gehen, finden Sie viele Optionen.

Sie können diesen Modus gemäß dem Zeitplan für jede Nacht planen. Auch wenn Sie bei der Arbeit sind, werden alle Benachrichtigungen stummgeschaltet und nur Anrufe aus der ausgewählten Liste können weitergeleitet werden. Sie können diese Liste auch anpassen, indem Sie eine neue Kontaktgruppe erstellen und auswählen.

  1. Verwenden der VIP-Kontaktfunktion in der Mail-App

Wenn Sie viele E-Mails erhalten, müssen Sie in der Mail-App eine VIP-Liste erstellen. Das Einrichten eines VIP in Mail ist einfach genug. VIPs erhalten Sonderrechte. Sie können E-Mails von VIPs nur anzeigen, indem Sie in den VIP-Ordner in der Seitenleiste wechseln.

In der Option “Benachrichtigungen” unter “Einstellungen” können Sie auch die Benachrichtigungseinstellungen für den VIP unabhängig von anderen E-Mails festlegen. Sie können beispielsweise Benachrichtigungen für alle E-Mails Ihres Google Mail-Kontos außer für VIPs deaktivieren.

  1. Probieren Sie Notes aus

Ich habe Evernote viele Jahre lang zum Notieren verwendet. Nach iOS 9 habe ich versucht, Notizen zu verwenden, und bin jetzt meine Standardanwendung zum Notieren. Es funktioniert überraschend gut – synchronisiert mit Mac und iPad, bietet mir Optionen zum Formatieren von Checklisten und sorgt dafür, dass Links mit einer breiten Vorschau am besten erhalten bleiben.

  1. Verwenden Sie Textabkürzungen, um beim Drucken Zeit zu sparen

Wenn Sie Ihre iPhone zum Schreiben von Briefen und zum Bearbeiten von Dokumenten verwenden, verwenden Sie Textabkürzungen. Auf diese Weise können Sie eine Notiz wie “@@” erstellen, die automatisch in Ihre E-Mail-Adresse konvertiert wird. Sie können dies in jeder häufig verwendeten Anwendung tun. Stellen Sie Ihre Notizen unter Einstellungen >> Allgemein >> Tastatur >> Textersetzung ein. Lesen Sie unsere ausführliche Anleitung, um loszulegen.

  1. Lesen Sie fast jeden Text laut vor

Dies ist eine spezielle Funktion und muss in den Einstellungen aktiviert werden, aber dies ist einer der besten Hacks iPhone, auf die ich gestoßen bin. Nach dem Einrichten müssen Sie nur mit zwei Fingern vom oberen Bildschirmrand nach unten wischen. iPhone findet den lesbaren Inhalt auf dem Bildschirm und beginnt mit der Sprachausgabe Siri des ausgewählten Elements (falls vorhanden) Probieren Sie in den USA Alex 'Stimme, sie ist wirklich gut. Diese Funktion funktioniert auch in der Kindle-App.

Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu 'Einstellungen' -> 'Allgemein' -> 'Barrierefreiheit' -> 'Sprache' -> 'Bildschirm laut'.

  1. Erweiterungen konfigurieren


Die Erweiterungen, die Sie nach dem Klicken auf das Symbol “Teilen” sehen, sind eine der besten Möglichkeiten, um Daten schnell zwischen Apps zu teilen. Auch wenn es nur darum geht, ein Foto in WhatsApp zu teilen oder eine Seite in Pocket zu speichern. Wischen Sie nach einiger Zeit zum Ende der App-Leiste und klicken Sie auf Weiter. Fügen Sie Symbole entsprechend Ihren am häufigsten verwendeten Anwendungen hinzu und organisieren Sie sie.

  1. Verwenden einer Tastatur eines Drittanbieters

Benutzerdefinierte Tastaturen sind immer noch umständlich, aber der Wechsel zu einer dieser Tastaturen verbessert Ihre Produktivität. Ich bin schon in Gboard verliebt. Es war noch nie einfacher, den Link zu finden, den ich in meiner Korrespondenz senden möchte (oft meinen eigenen Artikel).

Suchen und teilen Sie direkt über Ihre Tastatur. Darüber hinaus gibt es Anwendungen wie Reboard, mit denen Sie viele weitere Funktionen nutzen können, z. B. den Zugriff auf und die Freigabe von Dateien direkt über die Tastatur. Wir haben über viele Produktivitäts-Tastatur-Apps gesprochen, aber ich würde empfehlen, mit Gboard zu beginnen.

  1. Versteckte Gesten lernen und anwenden

Versteckte Gesten in iOS sind überall. Von der Archivierung in E-Mails bis zur Stummschaltung und Beantwortung von Benachrichtigungen von Ihrem gesperrten Bildschirm. Viele Anwendungen von Drittanbietern verbergen standardmäßig professionelle Gestenfunktionen. Wenn Sie sich also eine Liste mit Elementen ansehen, auf die Sie reagieren möchten, wischen Sie einfach ein wenig nach links, um zu sehen, ob etwas passiert.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment