Warum ist Fluent Forever das erfolgreichste Kickstarter-Projekt?

Viele von uns möchten eine Fremdsprache lernen – egal, ob sie arbeiten, studieren oder einfach nur aus dem Wunsch heraus, eine andere Kultur zu berühren. App Store hat Tonnen von Sprachlern-Apps, aber ein Kickstarter-Projekt namens Fluent Forever bringt das Lernen auf die nächste Stufe.

gabriel-wyner

Der Schöpfer des Projekts ist Gabriel Weiner, ein Opernpfeffer und Polyglot, der 8 Sprachen (einschließlich Russisch) fließend spricht. Die Hauptidee seiner Anwendung besteht nicht darin, sich so viele Fremdwörter wie möglich zu merken, sondern Verbindungen zwischen ihnen aufzubauen, damit das Gehirn jedes von ihnen durch Assoziationen wiederherstellen kann. In einem Interview sagte Weiner Folgendes:

Fluent Forever konzentriert sich auf die Interaktion mit dem Gedächtnis. Nicht in Bezug auf Grammatik oder Hörfähigkeiten, sondern in Bezug auf das Gedächtnis. Wenn ich das Wort “Kamera” sage, erscheinen viele Bilder, die mit diesem Wort verbunden sind, sofort in Ihrem Kopf. “Kamera” ist mit iPhone, DSLR, Verschluss und Objektiv verbunden. Es ist auch mit jedem Foto verbunden, das Sie in Ihrem Leben gesehen haben, und gleichzeitig mit dem Ton, den Ihr Telefon beim Aufnehmen eines Fotos erzeugt. Mit dem Fotografen, den Sie in den Nachrichten gesehen haben. Sie werden das Wort „Kamera“ in Ihrer Muttersprache nie vergessen, da es mit einer Vielzahl anderer Wörter verbunden ist.

Er fährt fort, dass es uns beim Erlernen von Fremdsprachen nicht wichtig ist, solche Verbindungen zwischen Wörtern aufzubauen. Aus diesem Grund vergessen wir oft die Wörter, die wir kürzlich gelernt haben. Und genau diese Lücke soll Fluent Forever schließen. Mithilfe von Lernkarten und Notizen lernen Sie die Aussprache, erweitern den Wortschatz und lernen die Grammatik der Sprache. Der Vorgang selbst ist intuitiver als jede andere Anwendung.

Wie effektiv ist es?

Weiner verspricht, dass ein englischsprachiger Benutzer in 6 Monaten gesprochenes Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch oder Niederländisch, in 9 Monaten Deutsch, in 12 Monaten Russisch oder Hebräisch und in 24 Monaten Koreanisch, Japanisch, Mandarin-Chinesisch oder Arabisch lernen kann.

Hört sich toll an, nicht wahr? Aus diesem Grund ist dieses Startup das erfolgreichste Projekt auf Kickstarter. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens verbleibt etwas weniger als ein Tag, bevor die Spendenaktion abgeschlossen ist, und 3954 Personen haben Fluent Forever in Höhe von 528.720 USD unterstützt. Beachten Sie, dass das ursprüngliche Ziel darin bestand, 250.000 US-Dollar zu sammeln.

Sie haben noch Zeit, das Projekt auf Kickstarter zu unterstützen. Sie müssen 40 US-Dollar bezahlen, um einen Monat lang auf die App zugreifen zu können, einen lebenslangen Rabatt auf das Abonnement und zusätzliche Inhalte zu erhalten. Mehr Spenden bedeuten mehr Abonnementmonate und nützlichere Boni wie ein signiertes Buch, das auf die Sprache zugeschnitten ist, die Sie lernen. Für besonders große Spenden könnte man sich ein oder zwei Stunden lang mit Weiner selbst beraten lassen Skype. Warum die Vergangenheitsform? Tatsache ist, dass alle diese Auszeichnungen bereits bezahlt wurden.

Die App selbst wird im August 2018 veröffentlicht. Es wird Ihnen helfen, Englisch, Spanisch (Lateinamerika), Italienisch, Französisch, Deutsch, Russisch oder Koreanisch zu lernen. Wenn das Projekt vor Abschluss der Spendenaktion 550.000 US-Dollar erhält, werden diese Sprachen zu Spanisch (kastilischer Dialekt), Portugiesisch, Niederländisch, Hebräisch und Arabisch hinzugefügt. Für 700.000 US-Dollar würden Japanisch und Mandarin-Chinesisch zur Anwendung hinzugefügt, aber es bleibt zu wenig Zeit und es ist unwahrscheinlich, dass der erforderliche Betrag Zeit zum Sammeln hat.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment