Was haben wir bei der Präsentation Apple am 30. Oktober nicht gesehen?

In den letzten 2 Monaten Apple habe ich die aktuellen Zeilen iPhone, iPad Pro und Mac ständig aktualisiert. Hinzu kommen die neuen iPad und MacBook Pro, die etwas früher veröffentlicht wurden, und 2018 kann in Bezug auf die Anzahl der neuen Apfeltechnologien als erfolgreiches Jahr bezeichnet werden. In diesem Artikel haben wir uns entschlossen, über Produktlinien Apple zu sprechen, die noch keine Updates erhalten haben.

iMAc-Pro-Back-Konnektivität

Mac

Macs

Die Standard-iMac-Produktreihe hat seit Juni 2017 kein Update mehr erhalten. Der aktuelle iMac Pro wurde im vergangenen Dezember veröffentlicht. Mit der Ankündigung des neuen MacBook Air wird der Klassiker MacBook zum ältesten der Laptops Apple. Der 12-Zoll MacBook wurde zuletzt im Juni 2017 aktualisiert.

Alle drei Linien erhalten in den nächsten Wochen möglicherweise ein kleines Upgrade. Wir werden jedoch höchstwahrscheinlich erst Mitte 2019 wesentliche Änderungen sehen.

Wie in der Pressemitteilung erwähnt, wird der im letzten Jahr eingeführte iMac Pro möglicherweise 2019 umfassend aktualisiert.

Apple TV

Höchstwahrscheinlich wird die nächste Generation Apple TV gleichzeitig mit dem mit Spannung erwarteten Streaming-Dienst von Apple angekündigt. Denken Sie daran, dass die aktuelle Version der Konsole – Apple TV 4K – vor einem Jahr veröffentlicht wurde.

Audiosysteme

Homepod-Airpods

In diesem Jahr gab es keine Ankündigung des zweiten AirPods oder Budgets HomePod. Beide Geräte wurden in Analystenberichten und Insiderinformationen erwähnt, wobei viele über die Möglichkeit ihrer Veröffentlichung im Herbst sprechen. Anscheinend muss ihre Freilassung bis zum nächsten Jahr warten.

Luftkraft

Wird die lang erwartete AirPower jemals herauskommen? Im Moment kennt nur Apple die Antwort. Wir wissen nur, dass Apple das drahtlose Ladegerät bereits im September 2017 angekündigt hat, aber jetzt, 14 Monate später, ist es immer noch nicht in den Handel gekommen.

iPad mini

Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Apple sich auf die Veröffentlichung des ersten Updates iPad mini seit drei Jahren vorbereitet. Die Ankündigung erfolgte nicht bei der Präsentation am 30. Oktober, könnte aber noch in diesem Jahr stattfinden. In der Zwischenzeit iPad mini 4 ist noch als aktuelles Modell erhältlich.

Auf welches Geräte-Update Apple freuen Sie sich am meisten? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment