Was Sie von der Präsentation erwarten können Apple 12. September: iPhone Xs, Apple Watch Serie 4, AirPods 2 usw. [aktualisiert]

In nur wenigen Tagen Apple werden neue iPhone XS, iPhone XS Max und Budget LCD iPhone vorgestellt. Die Präsentation findet im Rahmen der Veranstaltung am 12. September im Steve Jobs Theatre statt. In diesem Jahr kann uns das Unternehmen mit einer Reihe neuer Technologien überraschen.

12. September - iPhone - Veranstaltung

Fassen wir es zusammen und finden heraus, was Sie von der Veranstaltung “Gather Round” erwarten können.

  • Alle Gerüchte über iPhone X 2018, iPhone X Plus und 6,1 Zoll LCD iPhone
  • Die Auflösung der neuen Apple Watch Serie 4 ist größer als die der ersten iPhone
  • Neue AirPods 2 wird möglicherweise im Dezember 2019 erscheinen
  • Luftkraft wird diesen Herbst veröffentlicht und kostet 150 US-Dollar
  • Wann wird iOS 12 veröffentlicht? [Aktualisiert]
  • Lineale MacBook Air und Mac mini warten auf große Änderungen
  • iPad Pro 2018 wird abgerundete Anzeigeecken haben

iPhone XS und iPhone XS max

Höhepunkte der Veranstaltung am 12. September sind der neue 5,8-Zoll iPhone XS und der 6,5-Zoll iPhone XS max. Das erste wird das aktualisierte iPhone X 2017 mit leistungsstärkeren Inhalten und einer verbesserten Kamera sein. Gerüchten zufolge wird das diesjährige Lineup ein 'S'-Update sein.

IPHONE-XS-745 × 373

iPhone XS Max – Große Variante iPhone XS mit 6,5-Zoll-Display. Abgesehen von der großen Batterie sind die anderen Merkmale dieses Modells dieselben wie die des Hauptmodells.

Beide Modelle verfügen über eine verbesserte Face ID-Technologie, die den horizontalen Modus unterstützt. Sie verfügen jeweils über 4 GB RAM und bis zu 256 GB internen Speicher. Smartphones unterstützen weiterhin das kabellose Laden und das schnelle Laden und sind außerdem wasserdicht. Sie sollten mit 18-W-USB-C-Adaptern und -Kabeln geliefert werden, die ein schnelles Laden unterstützen.

zooropalg-september-12-iphone-event-iphone-XAE2018-version-2-splash-1472 × 1472

iPhone XS beginnt bei 800 USD und iPhone XS Max beginnt bei 999 USD. Beide Modelle werden in Silber, Schwarz und Gold erhältlich sein.

Funktionen iPhone XS 2018:

  • Design wie das aktuelle iPhone X.
  • Verbesserte Face ID-Technologie.
  • Bessere Füllung und mehr RAM.
  • Verbesserte Doppelkamera.
  • Verbesserte Batterie.
  • Schnellladung.
  • Der Preis liegt bei 899 US-Dollar.

Technische Daten iPhone XS Max 2018:

  • Design wie das aktuelle iPhone X.
  • Großes Display.
  • Gesichtserkennung.
  • Besserer Inhalt und mehr RAM (4 GB).
  • Verbesserte Doppelkamera.
  • Bessere Batterie als iPhone X.
  • Schnellladung.
  • Der Preis liegt bei 999 US-Dollar.

Präsentationswahrscheinlichkeit: 10 von 10.

6,1 Zoll LCD iPhone

2018 iPhone LineupRender

Zusammen mit zwei neuen iPhone präsentiert XS Apple das Budget LCD iPhone. Es wird das gleiche Design wie iPhone X haben, aber mit ein paar Kompromissen. Dies sind dickere Rahmen LCD – Display, nur 3 GB RAM, eine Hauptkamera und insgesamt bis zu 128 GB Speicher. Das Smartphone unterstützt Gesichtserkennung.

Dieses Modell sollte sich in Asien gut verkaufen. Dort müssen sogar zwei SIM-Karten unterstützt werden, was bei Smartphones in China und Indien sehr beliebt ist. Die Basisvariante kostet 699 US-Dollar.

Funktionen LCD iPhone:

  • Design wie iPhone X, aber mit Kompromissen.
  • Die Lünetten sind dicker und die Verarbeitungsqualität ist schlechter.
  • Face ID.
  • 3 GB RAM.
  • Eine Hauptkamera.
  • Unterstützt in einigen Ländern zwei SIM-Karten.
  • Der Preis liegt bei 600-700 US-Dollar.

Präsentationswahrscheinlichkeit: 10 von 10.

Apple Watch Serie 4

Apple Watch-Series4-Official-Leak

Zusammen mit den neuen iPhone wird das Unternehmen die Serie 4 präsentieren Apple Watch. Zuvor wurde ein Werbebild einer neuen Uhr mit rahmenlosem Display in das Netzwerk aufgenommen. Das neue Modell sollte einen schnelleren Prozessor und einen besseren Akku haben. Apple führt auch neue Zifferblätter für das große Display ein, die für bis zu 8 verschiedene Erweiterungen geeignet sind. Neue Armbänder für Smartwatches werden ebenfalls vorgestellt.

Präsentationswahrscheinlichkeit: 10 von 10.

AirPods 2 und neue Spalte

Auch zwei Jahre später sind drahtlose Kopfhörer AirPods bei Benutzern nach wie vor sehr beliebt. Dieses Jahr Apple werden aktualisierte AirPods mit verbessertem Chip- und Wasserschutz veröffentlicht. Die Verbesserungen werden bescheiden sein, aber die Benutzer werden sie sicherlich gut aufnehmen.

Anfang dieses Jahres gab es Gerüchte, dass Apple an einem preisgünstigen Smart Speaker HomePod unter der Marke Beats arbeitet. Es gab keine offiziellen Informationen oder auch nur einen Hinweis darauf, dass sie morgen präsentiert werden würden.

Präsentationswahrscheinlichkeit: 3 in 10.

AirPower

Ja, Apple wird das AirPower-Ladegerät endlich freigeben und es wird ungefähr 160 US-Dollar kosten. Denken Sie daran, dass das Gerät 2017 zusammen mit iPhone X vorgestellt wurde.

Präsentationswahrscheinlichkeit: 9 von 10.

iOS 12, watchOS 5, macOS Mojave

iOS - 12-Startbildschirm-mit-Ausfallzeit-aktiviert-1

Bei der Veranstaltung 'Gather Round' wird das Unternehmen über iOS 12 sprechen und einige neue Systemfunktionen für die iPhone XS-Linie vorstellen. Außerdem wird ein Veröffentlichungstermin iOS 12 bekannt gegeben. Es wird voraussichtlich der 18. September sein. Gleiches gilt für watchOS 5 mit exklusiven Funktionen für die neue Apple Watch Serie 4.

Für macOS Mojave wird das Unternehmen höchstens das Veröffentlichungsdatum des Updates bekannt geben.

iOS 12, watchOS 5: 10 von 10.

macOS: 3 von 10.

Neu iPad Pro? Netzhaut MacBook? Ein aktualisierter Mac mini?

Apple arbeitet an einer aktualisierten Aufstellung iPad Pro mit dünneren Einfassungen, Gesichtserkennung und besserem Inhalt. Neuere Modelle iPad Pro verfügen nicht über eine Home-Taste und möglicherweise über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Dadurch werden die Tablet-Einfassungen dünner und die Anzeige größer (11 Zoll anstelle von 10,5 Zoll). Beim 12,9-Zoll-Format iPad Pro ändert sich die Anzeigegröße nicht, aber durch dünne Rahmen wird es kleiner. Darüber hinaus verfügt die neue Zeile über ein TrueDepth-System mit Gesichts-ID.

Das Unternehmen arbeitet auch an Retina MacBook und einem aktualisierten Mac mini. Ersteres wird ein Budgetersatz MacBook Air mit einem Intel Kaby Lake-Prozessor und einem Retina-Display sein. Über den aktualisierten Mac mini ist nichts bekannt, außer dass Apple daran arbeitet.

Präsentationswahrscheinlichkeit: 3 in 10.

Neu Apple TV

Es ist unwahrscheinlich, dass das Unternehmen ein aktualisiertes Apple TV vor der Ankündigung von Plänen zur Erstellung eigener TV-Shows vorlegt. Und das wird erst nächstes Jahr passieren.

Präsentationswahrscheinlichkeit: 2 in 10.

iPod touch 2018

Seit vielen Jahren kommt jeden Herbst ein neuer iPod heraus. Diese Tage sind jedoch vergangen, und es ist unwahrscheinlich, dass zum ersten Mal seit drei Jahren Apple die Einführung eines neuen iPod touch beschlossen wird. Alles was bleibt ist zu träumen.

Präsentationswahrscheinlichkeit: 1 zu 10.

Normalerweise sind September-Events Apple hauptsächlich den neuen iPhone, Apple Watch und iOS gewidmet. Es ist unwahrscheinlich, dass die Linie iPad Pro 2018 auch am 12. September vorgestellt wird. Höchstwahrscheinlich wird der Rest der Geräte Ende Oktober auf einer separaten Veranstaltung vorgestellt.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Präsentation Apple 'Gather round' morgen (12. September) stattfinden wird und um 20:00 Uhr Moskauer Zeit beginnt. Sie können die Sendung online und über Apple TV ansehen. Wir werden über die neuesten Nachrichten berichten. Vergessen Sie also nicht, unsere Website zu besuchen.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment