WatchOS 4.1 GM Update online durchgesickert

Jetzt Apple veröffentlicht watchOS 4.1 Beta, das nächste große Update für Smartwatches.

watchOS-4

Wir wissen bereits, dass watchOS 4.1 Musik und Inhalte von iCloud ohne gebundenes Telefon in der Nähe streamen kann Apple, und das offizielle Postscript zu watchOS 4.1 Golden Master hat dies erneut bestätigt.

watchOS 4.1 GM Versionshinweise pic.twitter.com/1iUZh9CdaK

– Guilherme Rambo (@_inside), 25. Oktober 2017

Das Bild wurde vom Entwickler Guillermo Rambo auf seinem Twitter gepostet. Zu diesem Zeitpunkt sind fast alle Informationen zum nächsten Update bekannt, einschließlich der Unterstützung von GymKit, einer neuen Funktion, die zusammen mit Apple Watch Series 3 vorgestellt wurde.

Hier sind alle Änderungen:

  • Hören Sie Musik in Apple Watch Serie 3 mit Apple Musik oder iCloud.
  • Hören Sie Beats 1 und andere in der Radio-App auf Apple Watch Series 3.
  • Verwenden Sie Siri, um Titel, Wiedergabelisten und Alben zu finden, zu erkennen und einzuschließen.
  • Synchronisieren Sie Ihre Aktivitätsdaten mit GymKit: Laufband, elliptische und stationäre Übungen und Schritte werden jetzt genauer verfolgt.
  • Möglichkeit, die Verbindung zu Wi-Fi-Netzwerken im Control Center Apple Watch der Serie 3 (GPS + Mobilfunk) zu trennen.
  • Behobenes Problem Apple Watch Serie 1 mit Benachrichtigungen über Herzfrequenzänderungen, wenn die Option deaktiviert ist.
  • Problem mit Erinnerungen behoben.
  • Es wurde ein Problem mit der fehlenden Vibration des Alarms im lautlosen Modus behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, aufgrund dessen einige Apple Watch (1. Generation) nicht aufgeladen wurden.
  • Problem mit fehlenden Sonnenaufgangs- / Sonnenuntergangszeiten behoben.
  • Mandarin-Chinesisch ist wieder die Standardeinstellung in China.

Obwohl die Golden Master-Version der endgültigen Version entsprechen sollte, kann vor der Veröffentlichung von watchOS 4.1 noch etwas geändert, entfernt oder hinzugefügt werden. In diesem Postskriptum werden auch neue Funktionen erwähnt. Die Hauptaufgabe des Updates besteht jedoch darin, watchOS 4-Fehler zu beheben.

Was in der GM-Beschreibung fehlt, ist Apple Pay Cash. Es wurde gemunkelt, dass das Feature Ende Oktober zusammen mit watchOS 4.1 veröffentlicht werden würde, aber dies scheint nicht der Fall zu sein. Zumindest sagt das Postskriptum nichts darüber. Wenn Apple Pay Cash in watchOS 4.1 erwähnt worden wäre, wäre die Funktion in iOS 11.1 erschienen. Es sieht so aus, als würden wir sie in diesen Updates nicht sehen.

Rate article
Website über Smartphones, Anweisungen, Tipps, Bewertungen.
Add a comment